kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
 
  Prof. Dr. Costa - Frauenarzt

Prof. Dr. Costa
Ernährung in der Schwangerschaft

  Zurück

Tiefkühlpizza, Parmesan, Käse, Wust

Guten Abend Dr. Cpsta,

cih habe mehrere Fragen, so langsam fühle ich mich als könnte ich nichts mehr essen und sehe überall nur Gefahren wie Toxoplasmose und Listerien....

1.Heute habe ich die Tiefkühl Piccolinis von Wagner gegessen, einmal mit Edamer, Emmentaler und Morzerella,
die anderen Picolinis waren : Edamer, NATURGEREIFTE Peperoniwurst ( eine Art Samali, denke ich ) und Kochschinken.

Ich habe die Pizaas 10 minnuten bei 200 crat gebacken,
Besteht hier noch eine Gefahr ( Wegen Käse und Salami ) für Listerien oder Toxoplasmose ?

2. Ich habe die ganze Schwangerschaft (bin jetzt SSW 29) über Parmesan gegessen, meistens aus Lidl oder Edeka, den geribeen, (aber Rohmilch) ich dachte immer das darf man in der Schwangerschaft,

Einmal habe ich sogar bei einer Freundin Spagetti Bolognese geessen, sie hat den Parmesan selbst gerieben, ich weiß nicht wie lange der Käse schon bei ihr im Kühlschrank war und ob sie auch die Rinde ausgelassen hat :( Das ist ca. 8-10 Wochen her, Hätte mein Arzt bis jetzt etwas im Ultraschall gemerkt, hätte ich mich infiziert mit Listerien oder Toxo ? Der letzte Toxotest war negativ.

3. Wie ist es nun mit abgepackter Wurst, besser abgepackt oder frisch beim Metztger ? Ich meine Putenlyoner und Putenbrust ?

4. Vor einer Woche trank ich auf einem Gebursttag einen Schluck Spetzi, da es komplett ohne Kohlensäure geschmeckt hat schaute ich auf das MHD und dort stand 18.7.16 also schon ewig abgelaufen, Kann nun etwas passiert sein ?

Zurzeit spüre ich weniger Kindsbewegungen, aber am Monag bei der Vorsore war alles ok. Ich habe aber ständig Angst krank zu werden,

Vielen dank für Ihre Antwort und für die ganze Mühe


von Babylove0212 am 12.01.2017

 
 
 


Antwort:


Re: Tiefkühlpizza, Parmesan, Käse, Wust

1. Wenn Sie die Piccolini 10 Minuten lang bei 200°C gebacken haben, können Sie davon ausgehen, dass keine Bakterien mehr vorhanden waren.

2. Parmesan dürfen Sie in der Schwangerschaft essen, auch die Bolognese-Soße. Eine Listeriose- oder Toxoplasmose-Gefahr bestand nicht.

3. Putenlyoner und Putenbrust dürfen Sie essen - abgepackt oder frisch vom Stück. Frisch ist meiner Meinung nach besser, aber auch die abgepackte Wurst ist in den meisten Fällen in Ordnung. Achten Sie nur darauf, die Wurst nicht länger als 2-3 Tage im Kühlschrank aufzubewahren, nachdem Sie die Packung aufgemacht haben.

4. Wenn die Spezi-Flasche erst jetzt aufgemacht wurde und der Inhalt ansonsten normal geschmeckt hat, glaube ich nicht, dass ein Problem bestand. Besser ist es aber allemal, solche Getränke nicht zu lange stehen zu lassen.

5. Wenn Sie weniger Kindsbewegungen verspüren, sollten Sie das unbedingt mit Ihrem Frauenarzt besprechen. Das kann viele Ursachen haben und eine Abklärung ist unbedingt notwendig, auch wenn vor einigen Tagen alles in Ordnung war. Also suchen Sie bitte den Frauenarzt auf oder lassen Sie sich auch am Wochenende in der Klinik untersuchen.

Antwort von Prof. Dr. Costa am 13.01.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft:

Parmesan und Rucolapesto Bakterien?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, wahrscheinlich lesen Sie so etwas des Öfteren, aber mich verängstigt ein Vorfall des heutigen Tages. Mein Mann und ich waren beim Italiener zum Mittagessen, ich wählte Spagetti mit scharfer Tomatensoße, aus der Karte ging nichts weiter ...

Kabogi   15.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 
 

Rand von abgebrochenem Parmesan

Hallo Herr Prof Costa, ich habe vor einigen Tagen ein Stück Parmesan gekauft (24 Monate gereift). An einer der 4 Ecken war eine Rinde dran, die anderen drei Ecken hatten keine Rinde, da sie aus dem großen Laib herausgebrochen waren und in kleine, abgepackte Stücke verpackt ...

travelginger   23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

listeriose/ parmesan

hallo herr dr. costa, wie lange darf man angebrochenen parmesan aufheben? wir haben nicht nachgedacht und eine vor drei wochen angebrochene packung gestern auf unserem auflauf verbraucht, d.h. der käse war obendrauf der auflauf war im nicht vorgeheizten ofen bei 180 grad ...

kuchenmaus   22.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Parmesan in Fertigsauce

Hallo Herr Professor, Ich habe eine Frage bezüglich einer Fertigtomatensauce aus dem Glas. Es sind ganz viele Sachen drin, Tomaten, Pinienkerne, Gewürze etc und eben Parmigiano-Reggiano. Diese Sauce dient als Brotaufstric und mein Mann liebt sie! Er meinte, ich dürfe ...

Kristin1978   14.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Parmesankäse ja oder nein?

Lieber Prof. Dr. Costa, die Essensfrage Parmesan in der Schwangerschaft ja oder nein verwirrt mich. Mir stellen sich folgende Fragen: 1. Ist Parmesan in der Schwangerschaft generell erlaubt? 2. Gibt es Parmesan der aus pasteurisierter Milch gemacht wird. Ich habe ...

kruemmel31   07.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Parmesan?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich bin gerade in der 11. Ssw und verkneife mir gerade Parmesan, obwohl ich ihn liebe. Wie ist das nun mit dem Parmesan? Was muss ich da beachten? Sollte er eine bestimmte Reifung haben, damit wirklich alles abgestorben? 16 Monate ...

keks2012   12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Pizza mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan

Guten Tag Herr Dr. Costa, ich bin momentan in der 9. SSW (Vorgeschichte: 2013 Eileiterschwangerschaft, 2014 Fehlgeburt). Am Sonntag habe ich Heißhunger auf Pizza mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan bekommen und erst als die Pizza geliefert worden ist, kam mir der ...

Daniela1982   02.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Parmesan Kennzeichnung

Sehr geehrter Herr Prof Costa, ich habe eine Frage zu Parmesan. Ich weiss, dass er in der Schwangerschaft nicht "verboten" ist. Trotzdem wuerde ich gerne wissen, ob mein gekaufter Parmigiano Reggiano aus dem Supermarkt, wenn er denn aus Rohmilch hergestellt wurde (und das ...

verdin   25.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Nochmal Parmesan und Kaesspaetzle

Hallo Herr Prof Costa, Herzlichen Dank fuer die Beantwortung meiner Frage bezüglich Lagerung Parmesan und Kaesspaetzle. Jetzt wuerde ich gerne nochmal kurz nachhaken: Duerfte man also den bereits GEOEFFNETEN Parmesan (wenn man ihn dann wieder in eine Folie oder ...

verdin   30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
 

Lagerung Parmesan und Kaesspaetzle

Hallo Herr Prof Costa, Ich wuerde gerne wissen, wie lange man einen abgepackten Parmesan (am Stueck, 24 Monate gereift) im Kühlschrank aufbewahren darf, nachdem man ihn frisch geoeffnet und danach wieder verpackt hat? Mehrere Wochen? Meine zweite Frage ist, ob man in der ...

verdin   25.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Parmesan
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia