Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Aufschnitt aus der Metzgerei / Fastfood

Hallo Herr Dr. Costa,

erst einmal möchte ich mich Bedanken, für Ihre Geduld und dafür dass Sie sich immer so viel Zeit nehmen all unsere Fragen so ausführlich zu beantworten!

Nun zu meinen Fragen:

1. Ich esse nicht viel Fleisch oder Wurstwaren und wenn dann kaufe ich diese immer bei unserem Metzger um die Ecke. Bei meinem letzten Besuch ist mir ein Gedanke gekommen, der mich wieder verunsicherte. Wenn ich dort z.B. Lyoner bestelle wird diese mit der gleichen Maschine geschnitten wie zuvor die Salami. So ist es doch rein theoretisch möglich, dass "meine" Wurst von der Salami mit Toxoplasome infiziert wird, oder? Seitdem traue ich mich nicht mehr Wurstaufschnitt beim Metzger zu kaufen.

2. Wir waren vor kurzem bei Subway, mein Freund wollte sich dort etwas holen. Als wir vor der Theke standen bekam ich dann auch Lust und wollte mir die vegetarische Variante bestellen. Dann ist mir aufgefallen, dass die Dame zwar Handschuhe trägt aber kurz davor die Salami und die anderen Wurstsorten mit diesen Handschuhen angefasst hat als sie den Sub meines Freundes belegt hatte.
Wäre so auch eine Ansteckung möglich?
Mein Freund sagt, dass ich total übertreibe aber Sie wissen ja, man macht sich einfach Gedanken.

Ich danke Ihnen jetzt schon für Ihre Antwort und wünsche Ihnen einen schönen Abend!

Liebe Grüße

von MiWaLi, 8. SSW   am 14.11.2019, 14:10 Uhr

 

Antwort:

Aufschnitt aus der Metzgerei / Fastfood

Es freut mich, dass Ihnen dieses Forum gefällt. Danke für die netten Worte !

Zu Ihren Fragen:

1. Grundsätzlich haben Sie Recht, wenn Sie annehmen, dass eine Wurst (Ihr Beispiel mit der Lyoner) von einer anderen (Salami) infiziert werden könnte, wenn beide Würste mit mit der selben Maschine geschnitten werden. Aber das ist ewirklichh "rein theoretisch" nur möglich, weil ich mindestens zwei Voraussetzungen erfüllt sein müssen: 1. die Salami muss Toxoplasmen enthalten und 2. die Menge an übertragenen Toxoplasmen muss recht hoch sein, was wiederum durch das Schneiden alleine, ohne das Messer jeweils abzuwischen, unwahrscheinlich ist. Die Lösung ist einfach: Kaufen Sie doch Wurst am Stück und sagen Sie dem Metzger, dass er ein sauberes Messer verwenden soll, wenn das Stück zu groß sein soll. Sonst kommen Sie nie wieder .... So, am Stück, lässt sich die Wurst auch länger halten.

2. Das Tragen von Handschuhen an mancher Theke, ohne die Handschuhe jedes Mal zu wechseln, ist so etwas wie "fake news", um einen berühmten Mann mit einer orangenen Katze auf dem Kopf zu zitieren... Damit schützt sich nur der Verkäufer vor den "versifften" Sachen, die er dann in die Sandwiches legt. Natürlich übertragen die Handschuhe alles von einer zur anderen... Ich verstehe diese Augenwischerei nicht. Die kurze Zeit des Erhitzens reicht ganz sicher nicht aus, um den Belag bakterienfrei zu bekommen. Meine Empfehlung ist, solche Theken doch lieber zu meiden.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 27.11.2019

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Aufschnitt vom Metzger

Sehr geehrter Herr Dr. Costa, ich war gestern beim Metzger Aufschnitt holen. Daheim ist mir aufgefallen, dass an dem Aufschnitt Reste von den vorherigen Produkten, die auf der Maschine geschnitten wurden, hängt. Da ich Toxoplasmose negativ bin- mache ich mir Gedanken, ob es ...

von Lalelu1001 05.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Aufschnitt

Lieber Herr Dr. Costa, vielen Dank erst einmal, dass Sie sich immer so ausführlich Zeit für die ganzen Fragen der Schwangeren hier nehmen. Ihre Antworten beruhigen immer ungemein. Ich bin jetzt in der 8. SSW und esse wahnsinnig gerne Brötchen mit (abgepacktem) ...

von Rosegirl94 31.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Listerien offene Packung Aufschnitt

Hallo! Wie so einige bin auch ich sehr ängstlich was Listeriose etc. angeht. Ich passe auf beim Essen, aber leider hatte ich letzte Woche Besuch im Haus, die (sehr wahrscheinlich) vor 6 Tagen eine Fertigpackung Kinder-Mortadella geöffnet haben. Deckfolie wurde wieder ...

von Sanne2014 11.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Listeriose von abgepacktem Aufschnitt

Sehr geehrter Herr Dr.Costa, ich gehöre zu den sehr ängstlichen Schwangeren und achte normalerweise sehr genau darauf nichts zu essen,was für das Baby gefährlich werden könnte.Am Sonntag habe ich 2 Scheiben Lyoner gegessen.Die Packung war bereits geöffnet und der Geschmack ...

von Hilfesuchende26 01.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Diverse Fragen, Fisch, Aufschnitt und türk. Knoblauchwurst

Hallo Hr. Prof. Dr. Costa, zunächst einmal herzlichen Dank für diesen besonderen Service. Ich habe einige Frage und würde mich sehr freuen, wenn Sie mir antworten könnten. Ich würde gerne mal wieder in ein Fischrestaurant und habe mir sogar vorab die Karte angeschaut, weil ...

von Kamille2014 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Schokolade mit Michfüllung und vegetarischer Aufschnitt erlaubt?

Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Costa Ist Schokolade mit Michfüllung wie Yogurette oder Kinderriegel hinsichtlich Listerien unbenklich? Und wie sieht es mit vegetarischem gekühlten Aufschnitt aus? Besteht hier die Gefahr von Salmonellen, Listerien oder Toxoplasmose. Wie lange ...

von Inimaxi 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

listeriose durch 2 wochen alten aufschnitt

Sehr geehrter Prof. Dr. Costa, ich habe gestern versehentlich wurstaufschnitt (lyoner mit pilzen o.ä.) vom metzger gegessen, der bereits seit 2 wochen in der üblichen metzgerfolie im Kühlschrank lag. der aufschnitt roch und schmeckte normal. Ich bin in der 34. Ssw und mache ...

von pannas 20.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Nochmal zum Aufschnitt...

Guten Tag, ich habe heute morgen beim einkaufen dann schonmal fürs Wochenende und die nächste Woche vorsorglich abgepackten Aufschnitt beim Discounter gekauft und ich hoffe, sie können mir sagen, welche ich davon essen darf: - Truthahn-Bierschinken - Putenbrustfilet mit ...

von Coconut 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Aufschnitt

Guten Abend, Dr. Costa! Darf ich in der Schwangerschaft bspw. Puten/Hähnchenaufschnitt essen? Bisher habe ich nur Käse aufs Brot gegessen, wenn es deftig sein sollte, aber der hat immer so viel Fett und liegt mir darum schwer im Magen und Frischkäse kann ich nicht mehr ...

von Coconut 08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

verpackter Aufschnitt ok?

Lieber Herr Dr. Costa, können Sie mir bitte sagen, ob es nun in Ordnung ist, länger haltbaren und unter Schutzatmosphäre eingepackten Wurst- bzw. Käseaufschnitt in der SW zu essen?! Höre und lese überall etwas anderes. Mein FA sagt zwar es ist ok, aber genau von ihm habe ich ...

von BigApple 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aufschnitt

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.