Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Was fördert natürlich die Wehen?Bzw. öffnet den Muttermund

Also bin in der 40SSW ET 27.01.12 (also Freitag).
Was fördert natürlich die Wehen? Habe seit gestern starke Wehen und war heute Morgen zur Kontrolle im Krankenhaus. Auf dem CTG waren Sie aber wieder zu schwach.Muttermund ist 1cm offen.
Was tun?
Vielen Dank!
Balou536

von Balou536 am 25.01.2012, 10:31 Uhr

 

Antwort:

Was fördert natürlich die Wehen?Bzw. öffnet den Muttermund

Liebe Balou,

ich kann blauer Vogel und Kollegin Andrea nur zustimmen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 26.01.2012

Antwort:

Was fördert natürlich die Wehen?Bzw. öffnet den Muttermund

Warten!!

Das Kind kommt wenn es fertig ist. Oder kennst du eines das drin geblieben ist? Blöder Spruch aber wahr. :-)
Ich hab bei ET+ 11 OHNE Einleitung spontan entbunden.
Helfen KANN ( ist aber keine Garantie, weil das Baby einfach erst kommt wenn es soweit ist) z.B. Sex. Du kannst auch Treppen steigen und etwas zimthaltiges essen. Eisenkrauttee kann auch wehenfördernt sein.

Ansonsten hilft einfach nur warten :-)
Genieß dir Zeit noch etwas. Ruh dich aus, geh ins Kino, mit deinem Mann schön essen. Das werdet ihr erstmal ne Weile nicht mehr machen wenn das Baby da ist.

von blauerVogel am 25.01.2012

Antwort:

Abwarten....

Du hattest sicher keine "starken Wehen", dann wäre das Kind längst da ;-)
Es handelte sich um Vorwehen, die irgendwann in ernsthafte Geburtswehen übergehen.
Ansonsten hilft am Besten: Geduld, und kein Fixieren auf den ET...
Ein pünktliches Kind kommt im Zeitraum von 10 Tagen vor bis 10 Tagen nach ET!

von Andrea6 am 25.01.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

wehen natürlich fördern?

hallo! ich bin nun 3 tage über ET... und es tut sich immernoch nichts...ich will nicht mehr! gibt es tipps und tricks, die die wehen auf natürliche art auslösen können?! sex soll ja helfen, und sonst`? irgendwelche tätigkeiten, bewegungen, tees...?! danke schonmal für ...

von futuremami 22.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wehen, natürlich

seit einer woche harten Bauch und leichte wehen ....

Hallo , ich bin fast in der 39ssw und habe seit etwa 1 Woche einen extrem harten und untragbaren Bauch hatte auch schon öfters Wehen und wollte diese mit spaziergängen und Treppen steigen fördern allerdings bin ich Astmatikerin und muss seit der SS immer wieder mein Spray ...

von celina6 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Wehen, Schleimtropf GBH verkürzt MM

Morgen, bei meiner 1. Geburt hatte ich 3Tg vor ihrer Geburt den MM 1-2cm geöffnet, Zervix verstrichen- hatte dann 12h leichte Wehen (leichtes ziehen, keine SChmerzen) und nach Blasensprung sofort alle 3min extrem schmerzhaft- kam dann dann 2,5h nach Blasensprung zur Welt ...

von cheyla 20.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Übelkeit einhergehend mit Wehen?

Sehr geehrte Frau Höfel! Neulich hatte ich eine furchtbare Nacht. Zwar bin ich schon mehrfach des nachts wegen kKontraktionen aufgewacht; diesmal verursachten die aber auch heftige Übelkeit und ich hatte das Gefühl, mein Darm rebelliere. Das lästige Sodbrennen kam auf ...

von TanteIrmgard 16.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

10 Tage über ET-ich soll heute den Wehencocktail nehmen-hab aber angst

Hallo Frau Höfel! Ich bin mit meinem 8.kInd schwanger.Ich bin heute 10 Tage über den errechneten Geburtstermin ,allerdings hat meine FÄ den Kleinen immer ne Woche kleiner gemessen,wäre also evtl.erst 4 Tage über ET.Sie hat aber den Termin nicht verändert.Ich hatte vor 2 ...

von MamiKatja 07.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

nelkenöl tampon, wehen fördern

Hallo frau Höfel, Ich musste vor 3Tagen noch mal zur untersuchung ins Kh wegen der festlegung des Einleitungstermins, Der termin ist am Montag und spätestens Mittwoch soll der kleine dann per Kaiserschnitt geholt werden. Mein befund war ganz gut eigentlich, muttermund ist ...

von dejeana 06.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehen

ich bin am ende nes 9 monats und bin mit 4 kindern schwanger ich bin schon seid 8 stunden in den wehen meine hebamme hatt mich im stich gelassen und ich brauche hilfe weil ich wie gesagt schon 8 stunden wehen habe und das in immer kürzeren abständen und meine fruchtblase ist ...

von mischii 30.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Ssw 13 .... wehenartige schmerzen

Guten Abend .... ich habe mal eine Frage, ich habe heftige schmerzen im Unterleib. Da ich schon 2 Kinder geboren, und 3 kinder verloren(SSW (6) - (14) - (8)) habe, weiß ich genau wie sich das anfühlt .... wenn das jetzt wieder einde FG ist .... kann mir bitte jemand ...

von Felicidade 26.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

wehen

liebe frau höfel,mittlerweile bin ich in der 35-ssw und merke mehrmals täglich dass mein bauch hart wird..manchmal auch über mehrere stunden alle 10minuten..da sich aber bislang nichts am gebärmutterhals tut,bin ich mir langsam unsicher ob es sich tatsächlich um wehen ...

von annamaja 23.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Ab wann darf ich die Wehen provozieren ?

Hallo , also ich hab in der Anfangszeit meiner schwangerschaft Zimt gegessen , mir war damals noch nicht bekannt das es wehenfördernt ist..Ich hab immer blutungen bekommen sobald ich Zimt in egal welcher Form zu mir genommen habe. Es traten auch immer gleich Kontraktionen auf. ...

von Nikola1504 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.