Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Sind die Blutungen nach der Fehlgeburt noch normal?

Liebe Frau Höfel,
ich hatte vor ca 8 Tagen einen natürlichen Abgang in der ca 7./8. Woche. Fruchtanlage war nicht richtig ausgebildet, dafür viel aufgebaute Schleimhaut da. Freitag war ich zur Kontrolle, zum US, hatte nur dunkle Schmierblutungen, laut US war fast alles draußen, etwas Schleimhaut noch. Die Ärtzin meinte, wenn die Blutung wieder stärker wird, soll ich gleich kommen, dann ist ev noch eine AS fällig. Übers Wochenende ist noch ein großes Stück Gewebe rausgekommen, seitdem blute ich mittelmässig, aber wieder stärker (helles Blut). Habe auch ein leichtes Ziehen.
Ist es OK, wenn ich 8 Tage nach der FG noch hellrot blute (mit Pausen dazwischen)? Ich würde gerne noch 2,3 Tage warten und erst wieder hinfahren, wenn es nicht besser ist. Oder ist das riskant? Ich muss mir jedes Mal 1/2 Tag für so einen Termin freinehmen, und würd gern nur im Notfall hinfahren ... Kann ich Frauenmanteltee trinken, um die Blutung zu verkürzen?
Vielen Dank für ihre Anwort! Susanne

von Susanne123 am 04.02.2013, 11:32 Uhr

 

Antwort:

Sind die Blutungen nach der Fehlgeburt noch normal?

Liebe Susanne,

da am WE nochmal Gewebe abgegangen ist, kann man eine helle Blutung noch ein paar Tage tolerieren.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 04.02.2013

Antwort:

Sind die Blutungen nach der Fehlgeburt noch normal?

Vielen Dank, da bin ich beruhigt. Heute ist es auch schon deutlich weniger ...

von Susanne123 am 05.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Besteht die Gefahr einer Fehlgeburt?

Hallo Frau Höfel, ich war am Tag 6+3 beim Ultraschall. Der Herzschlag war 90bpm. Der FA meinte dies sei zu niedrig. Normalerweise der die Frequenz mind. 110bpm, es sei von einer Fehlgeburt auszugehen. Exakt eine Woche zuvor sah man außer der Fruchthöhle noch nicht`s. Wie ist ...

von vrenchen75 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Wie hoch ist das Thrombose-Risiko nach einer Fehlgeburt?

Liebe Frau Höfel! Vor drei Tagen habe ich eine Fehlgeburt gehabt, in der 10. SSW. Eine Woche zuvor hatte ich erfahren, dass das Kind vermutlich seit der 8. SSW tot ist. Ich wollte den Abgang abwarten. Er war dann sehr heftig, ich blutete mehr als fünf Stunden lang so stark, ...

von gabita 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Wurde die Fehlgeburt durch die Situation und mein Verhalten ausgelöst?

Liebe Frau Höfel, mittlerweile bin ich in der 18. Woche schwanger und sehr glücklich, dass alles normal verläuft. Komischerweise holen mich gerade jetzt wieder Gedanken an meine Fehlgeburt im letzten Jahr ein, insbesondere Schuldgefühle und die Frage, ob ich sie hätte ...

von Kaleidoskop 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Angst wieder Fehlgeburt zu bekommen

hallo ich bin nach 2 fehlgeburten wieder schwanger ( 8 ssw ) nun habe ich wahnsinnige angst auch dieses kind zu verlieren. bei meiner ersten fg hatte ich starke bauchschmerzen und bei der 2ten hatte ich blutungen. merkt man eine fg immer oder kann sie auch ohne beschwerden ...

von Chris17 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ängste in der Frühschwangerschaft nach voriger Fehlgeburt

Hallo, ich bin jetzt ca in der 7. SSW, da ich nicht genau weis wann meine letzte Regel war bi ich ir nicht ganz sicher, am 19.9 habe ich ein Termin bei meine Gyn. Ich habe einen gesunden 2 jährigen Sohn in dessen Schwangerschaft alles Problemlos lief und ich hatte vor 10 ...

von annist 14.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

utrogest zur vorsorge nach zwei fehlgeburten ?

Hallo ich hatte bereits zwei fehlgeburten nun möchte mir mein frauenarzt beim nächsten mal zur vorsorge utrogest bis zur 12 woche geben er meint es kann helfen schadet aber auch nicht hat er damit recht ? Möchte nichts falsch machen danke ...

von Chris17 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt 7.SSw

Hallo, wie bereits schon mal geschrieben hatte ich Montag leider meine 3.FG.(7SSW) Wieder mit Ausschabung (dazu wurde mir von 2 Ärzten geraten) Habe bereits ein 12jährige Tochter, dann vor 5 Jahren eine FG in SSW6, vor 4 Jahren eine FG in SSw 12. Vor 2 ,5 Jahren bekamen ...

von Lene27 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

kann bei angst vor fehlgeburt bryophyllum helfen?

hallo. ich hatte im mai eine fehlgeburt in der 5-6 ssw. nun bin ich wieder schwanger 6te woche und habe fürchterliche angst es wieder zu verlieren. habe ein ziehen in der leiste (mutterbänder) und renne wie blöd panisch auf klo nur um mir dann meinen ausfluss genaustens ...

von Chasu 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburtsrisiko durch Beckenschiefstand?

Liebe Frau Höfel, im letzten Jahr hatte ich zwei missed abortion in der 9. / 10. Schwangerschaftswoche. Ich habe aber schon ein vierjähriges, gesundes Kind. Diese erste Schwangerschaft verlief absolut problemlos. Nun war ich wegen starker Rückenbeschwerden beim Osteopathen, ...

von diehoffnungstirbtzuletzt 16.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Erste Schwangerschaft Fehlgeburt häufiger als später?

Liebe Martina Höfel, a) stimmt es, dass vor allem bei der ersten Schwangerschaft einer Frau häufig Fehlgeburten auftreten? (Das würde mich beruhigen, für künftige Schwangerschaften, weil ich bei meiner ersten SS leider eine MA erlitten habe). b) wie verändert sich der ...

von cocorosie 05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.