Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Abendessen 8 Monate

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Guten Tag Frau Neumann,
seit ich den Abendbrei nicht mehr mit Muttermilch zubereite, verweigert mein Sohn den Brei. Dabei ist es egal ob es Kuhmilch oder PRE ist. Was kann ich ihm alternativ anbieten?
Viele Grüsse

von billabong am 19.12.2019, 17:53 Uhr

 

Antwort auf:

Abendessen 8 Monate

Hallo billabong
darf ich kurz rückfragen?
wie alt ist dein Baby und stillst du weiterhin?
Wenn nicht; welche Sorte Milch bekommt dein Baby?
Grüße

von Birgit Neumann am 20.12.2019

Antwort auf:

Abendessen 8 Monate

Klar! Mein Kind ist 8Monate und isst mittags einen GemüseFleischbrei und nachmittags einen Getreide-Obstbrei ohne Probleme, ansonsten wird es noch gestillt. Den Abendbrei mit Muttermilch angerührt war nie ein Problem. Problematisch würde es erst als der Brei mit Vollmilch bzw. PRE zubereitet wurde.

Viele Grüße

von billabong am 20.12.2019

Antwort auf:

Abendessen 8 Monate

Hallo billabong
okay, prima, danke.
Wenn du dein Baby noch weiterhin stillst, könntest du den Brei mit Wasser zubereiten und anschließend stillen. Auch so hättest du einen perfekten Nährstoffmix.
Wäre es möglich für den Übergang vielleicht ein paar Tropfen Mumi in den Brei zu geben? So würde es deinem Baby evtl wieder munden.
Dass dein Baby den Brei bisher nicht essen möchte wenn du ihn mit einer anderen Sorte Milch anrührst als mit Mumi, kann einerseits am neuen Geschmack liegen und andererseits auch an einer anderen Konsistenz. Es können auch ganz andere Gründe sein.
Wichtig wäre dass dein Baby prinzipiell hungrig genug ist, um Brei essen zu können.

Da du dein Baby weiterhin stillst, könntest du den Brei auch in anderer Form geben.
Ziel bei nach Bedarf gestillten Babys ist nicht das Ersetzen einer Milchmahlzeit sondern das Ergänzen. Das bedeutet, dass dein Baby lediglich die Möglichkeit erhalten sollte Beikost zu essen.

andere Möglichkeiten:
Zwiebackbrei
200ml Wasser warm
1,5- 2 (Baby-)zwiebäcke zerbröselt bzw mit der warmen Flüssigkeit übergiessen
20g Obstmus zugeben
1 TL Butter dazu
abkühlen lassen
anschließend nach Bedarf stillen.

oder:
zerdrücke 1/4 Avocado mit 1/2 Banane. Fertig ist eine Abendbreivariation für dein Stillkind.

Wie wäre es mit Fingerfood also einer breifreien Variante?
Wäre das etwas für euch?
Sicher wäre abends eine eher ungünstiger Zeitpunkt um mit breifreien Kreationen zu starten. Probiere breifreie Kreationen am besten vorher zu einem anderen Zeitpunkt aus und wenn dein Baby begeistert und gut und sicher breifreie Speisen isst bzw versucht zu essen, könntest du abends weiter machen und bspw statt einem Brei auch mal (selbstgebacke) Butterbrotstückchen oder Grießschnitten anbieten.

Es gäbe verschiedene Möglichkeiten, um dein Baby an mehr Beikostvariationen heranzuführen. Hier müsstest du selbst auch einmal für dich sehen, wie wichtig dir bspw der Abendbrei ist.
Ist dein Ziel eher dass dein Baby den Brei isst, den du vorbereitest?
Oder ist es dein Ziiel dein Baby abends mit Beikost satt zu bekommen, damit du weniger häufig stillen müsstest?
Wäre ein andere Zeitpunkt für den Brei sinnvoll?
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 22.12.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Tipps für das Abendessen eines 2jährigen Entdeckers

Liebe Frau Neumann, unser Sohn ist aktuell 25 Monate alt, liebt es, neues zu entdecken und gilt grundsätzlich als unproblematischer Esser. Allerdings mag er bei uns zum Frühstück und zum Abendessen kein Brot essen. Er isst sehr gerne Wurst, manchmal Käse oder Apfel/Mangomark ...

von Wolfsrudel 23.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Abendessen für 10 Monate altes Baby

Hallo Frau Neumann, mein Sohn ist nun 10 Monate alt. Die Beikosteinführung haben wir mit einem tollen Buch ganz prima hinbekommen. Nun bin ich aber trotzdem etwas unsicher bezüglich der Mahlzeiten bzw der Milchmenge und Zubereitung, da zu diesem Thema nichts exaktes in ...

von Zippey 20.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Abendessen 11 Monate

Hallo, meine Tochter ist elf Monate alt und isst morgens brot mit Butter, baby Müsli mit Jogurt oder Avocado mit frischkäse, mittags etwas herzhaftes wie Vollkorn Nudeln mit Fleisch und gemüse, zwischendurch Obst oder ein Gemüse Getreide Brei und abends dann der Milch ...

von Liam123 28.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Kein Brot zum Abendessen

Hallo Frau Neumann, meine Tochter (16Monate), isst Abends kein Brot mehr, der Belag wird runter gegessen oder alles komplett verweigert. Morgens isst sie es jedoch. Was kann ich ihr abends anbieten? Muss doch was essen, außer z.B einer Scheibe Wurst. Sonst isst sie fast ...

von Mia3310 19.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Abendessen

Hallo Fr. Neumann! Meine Tochter ist 13 Monate alt und verweigert seit kurzem ihren MilchGetreideBrei am Abend. Egal welche Art Instantfocken, aufgepeppt mit Obstmus oder nicht, auch eingekochten Grieß isst sie nicht. Sie isst bei unserer abendlichen Jause ein paar Bissen ...

von EviSt 24.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Kind mag kein Brot und ähnliches zum Abendessen.....

Hallo, meine kleine 13.Monate isst abends nur Wurst, Gemüse, Käse zum Abendbrot...das Brot bleibt liegen.....das geht schon einige Zeit so...ich geb ihr zwar noch Abendbrei, aber das will sie auch net immer. Was könnte man abends als alternative anbieten, dass sie gsättigt ...

von Sunny0106 29.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Bekommt unser Vegetarier-Kind genug Eisen/ Tipps für eisenreiches Abendessen/

Liebe Frau Neumann, wir ernähren unseren Sohn (im Juli 3 Jahre alt) vegetarisch mit etwa (eher) 1-2 mal pro Woche Fisch, wo von er wenig isst. Unsere Kinderärztin hat uns ihren Segen gegeben, solange es ab und zu Fisch gibt und wir ihn nicht vegan ernähren (um Gottes Willen, ...

von Hamazie 13.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Abendessen 18 Monate altes Kind

Sehr geehrte Frau Baumann, unser Sohnemann war schon immer ein schwieriger bzw. wählerischer Esser. Etwas zu finden, was er wenigstens für eine gewisse Zeit mag, ist schwierig. Wenn er dann etwas gefunden hat, gibt es auch keine Alternative. Mir geht es vor allem um das ...

von DeSimi 06.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

15 Monate - Abendessen?

Hallo, ich habe das Gefühl, dass mein 15 Monate alter Kleiner nachts Probleme mit der Verdauung hat, denn er schläft schlecht und jammert oft und meist hat er dann auch Luft im Bauch und pupst immer wieder mal. Jetzt wäre meine Frage - wie lange sollte der Abstand sein ...

von Currl 19.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Abendessen

Hallo! Ich habe eine Frage: meine Tochter wird jetzt 2 Jahre alt und ißt eigentlich ziemlich gut. Was sie nicht mag, ist Brot! Sie mag den Belag (Aufstrich wird abgeleckt) und das Brot bleibt liegen. Was kann ich ihr alternativ anbieten? Der große Bruder liebt Brot, daher ...

von Ellie80 06.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendessen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.