Frage: Kindsbewegungen SSW 29

Liebe Frau Höfel,  ich hoffe es geht Ihnen gut und Sie können mir meine Sorgen etwas nehmen.  Ich bin zunehmend verängstigt über die vielen Aussagen, die ich bezüglich der Kindsbewegungen bekommen habe. Vom einen Arzt heißt es "Wenn länger als 8 Stunden nichts gespürt wird, dann bitte vorbeikommen." Von einer anderen Ärztin heißt es "Wenn man das Kind einmal innerhalb von 24 Stunden spürt, ist alles okay." Und ein Dritter sagt "Bei abnehmenden Kindsbewegungen, bitte direkt vorbeikommen."  Was ist denn mit abnehmenden Kindsbewegungen gemeint? Gibt es hier Richtwerte? Mein Baby ist grundsätzlich aktiv, sodass ich es regelmäßig spüren kann. Wenn ich allerdings andere Frauen höre, dass das Baby bei ihnen jede Stunde wild strampelt, denke ich mir widerrum, dass bei mir kaum Bewegung da ist. Ich habe jede Woche mal 1-2 Tage an denen die Bewegungen gefühlt weniger und damit nach meinem Gefühl "abnehmend" sind. Da kommen nur vereinzelte Stupser - wenn überhaupt. Sollte ich dann jedes Mal direkt zum Arzt gehen und das checken lassen?  Ich habe eine Vorderwandplazenta und eine geringere Fruchtwassermenge (AFI 8cm), deswegen bin ich sowieso schon sehr verunsichert, was das "Richtige" ist. Wenn man das Baby über viele Stunden überhaupt nicht spürt, kann es doch schon längst zu spät sein, oder? Ich will nicht den Fehler machen und zu spät zum Arzt gehen - gerade weil das Baby in einem überlebensfähigen Alter ist. Ich habe derzeit das Gefühl ich bin total machtlos und kann die ganze Zeit nur hoffen, dass das bei mir alles normal ist und die Schwangerschaft noch gut verlaufen wird.  CTG, Doppler und generell die Frauenarzt-Termine waren in der Vergangenheit alle unauffällig. Aber das hat ja nicht zwangsläufig zu heißen, dass auch weiterhin alles gut sein wird.  Vielleicht können Sie mir Ihre Erfahrungswerte mitteilen.  Danke und ganz liebe Grüße

von DalBo am 21.02.2024, 17:01



Antwort auf: Kindsbewegungen SSW 29

Liebe DalBo,   ja, diese Verunsicherung durch Überversorgung und Angst schüren nehmen viele Frauen wahr. Jedes Knd hat sein eigenes Bewegungsmuster. Das kennen Sie seit einigen Wochen. Wenn dieses Muster bleibt und nicht abrupt weniger wird, dann sollte alles in Ordnung sein. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 22.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kindsbewegungen unklar

Liebe Frau Höfel, ich bin heute in der SSW 23+5 und laut meinem Gyn ist mein Fundusstand bei N/1. Ich fühle aber seit einiger Zeit schon, recht heftig, „Zuckungen“ direkt unterhalb des Rippenboogens (immer nur rechts). Manchmal ist dies auch von außen zu sehen. Das kann doch keine Kindsbewegung sein, oder? Außerdem ist mein Kind seit 2 Tage...


Magen Darm und wenig Kindsbewegungen

Sehr geehrte Frau Höfel, vielen Dank bereits auf diesem Wegen für Ihre Rückmeldung. Ich bin 26+6. Seit gestern Tagen habe ich Magen Darm Probleme (Übelkeit zeitweise, Durchfall und nach dem Essen hatte ich im Oberbauch ziemlich Schnerzen und musste mich hinlegen). Seit gestern spüre ich mein Kind auch sehr wenig, vorgestern war es hingegen verhältn...


SSW 29 Kindsbewegungen ganz anders

Guten Tag! Bin in SSW 29 mit VWP. Habe immer mal Tage, wo es weniger Bewegungen sind und wahrscheinlich vergesse ich danach jedes Mal, wie es war und was für Sorge ich mir gemacht habe. Bei der Gyn, zuletzt vor einer Woche, war alles super. Danach habe ich ein paar Tage mein Kind ziemlich deutlich gespürt, auch einfach so mitten am Tag und mehr Höh...


Schlafposition, Kindsbewegungen

Guten Morgen Frau Höfel, vermutlich gab es schon ähnliche Fragen zu den richtigen Schlafpositionen in der Schwangerschaft und den Kindsbewegungen. Ich bin momentan in der 20. SSW und spüre das Baby auch schon - meist 1x am Tag. Jetzt hätte ich zwei Fragen: oft ist es so, dass ich mich im Schlaf auf den Bauch drehe oder so halb auf dem Bauch u...


Sehr viele Kindsbewegungen seit 2 Tagen

Guten Tag! Ich bin jetzt Ende der 34. SSW und mein Bauchbewohner ist generell recht aktiv, seit der 18. Woche spüre ich ihn deutlich und in den letzten Wochen tritt er kräftig und häufig. Seit gestern ist er allerdings noch mal aktiver geworden, tagsüber bis in die Nacht hinein strampelt er fast ständig. Der ganze Bauch ist in Bewegung. Spricht da...


Kindsbewegungen

Hallo Frau Höfel, kann man das Baby in der 2. Schwangerschaft bereits in der 13. Woche spüren? Bin heute bei 13+0 und bilde mir ein die letzten beiden Tage was gespürt zu haben, was sich so wie bei meinem ersten Kind in der Schwangerschaft angefühlt hat. Da habe ich erst in der 24. SSW was gemerkt, da ich eine VW Plazenta hatte. Bilde ich mi...


Kindsbewegungen

Als Nachtrag zum letzten Post von gestern (noch keine Antwort). Zuletzt habe ich heute morgen früh, als ich aufgewacht bin, ein paar Bewegungen unter der rechten Rippe gespürt, war aber im Halbschlaf. Seitdem aber nichts. Ich kann es weiterhin nicht einordnen. Vor zwei Tagen noch war ctg und Ultraschall super, aber da hab ich auch noch mehr gespürt


Zu viel Kindsbewegungen

Hallo Frau Höfel,   Mich interessiert ob es auch ein zu viel an Kindsbewegungen gibt? Ich bin in der 32. SSW und mein kleiner ist vor allem abends und nachts gefühlt dauerhaft aktiv. Letzte Nacht zum Beispiel fing es um 23 Uhr an und ging nahe zu ununterbrochen bis 3 Uhr nachts. Zwischendurch waren Mal 10/15 Minuten wo es keine Bewegung gab ...


4. Schwangerschaft keine Kindsbewegungen

Hallo liebe Frau Höfel. Ich bin in der 19. SSW, dies ist mein 4. Kind. Außer vielleicht beim ersten Kind habe ich in den anderen Schwangerschaften die Kindsbewegungen immer  früh gespürt, diesmal bekomme ich überhaupt nichts mit, nicht Mal ein "blubbern" oder so in den ruhigsten Minuten, deswegen mache ich mir etwas Sorgen. Woran könnte das liegen...


18. Ssw plötzlich keine kindsbewegungen mehr ?

Hallo, ich bin heute 17+3 und habe seit fast 4 Tagen keine Kindsbewegungen mehr gespürt ist meine erste schwangerschaft und habe seit der 17. Ssw immer so ein leichtes blubbern im bauch gemerkt nur seit ca fast 4 Tagen nichts mehr. Auch mein Bauch sieht noch so aus wie immer. Hatte schon vor der schwangerschaft einen leichten Bauch. Letzte Woche b...