Frage im Expertenforum Hebamme an M. Sc. Martina Höfel:

Alkohol in Lebensmitteln

M. Sc. Martina Höfel

M. Sc. Martina Höfel
Master of Science in Midwifery, Hebamme im DHV - Deutscher HebammenVerband e.V.

zur Vita

Frage: Alkohol in Lebensmitteln

Mimi1998.

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 26 SSW schwanger und bin sehr vorsichtig. Ich möchte komplett auf Alkohol verzichten, was aber leider nicht funktioniert. In vielen Lebensmittel ist Alkohol enthalten, wo man es gar nicht glaubt... Sei es bei Wonnemeyer ( Flammkuchen) Hotdog... Muss man sich da sorgen machen ? Oder kann ich das unbedenklich essen...? Meine Hebamme konnte diese Frage nämlich nicht beantworten.   Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.   Mit freundlichen Grüßen 


Martina Höfel

Martina Höfel

Liebe Mimi, nein, zu diesen FastFood-Varianten kann niemand raten - aber nicht wegen dem Alkohol (der ist soooo minimal, dass er nicht ins Gewicht fällt), aber wegen der restlichen ungesunden Zutaten. Sie wären erstaunt, wie viel Alkohol eine sehr reife Banane hat! Wein als Inhaltsstoff z.B. in Soßen und Marmeladen/Chutney ist eigentlich unproblematisch, weil er während des Kochens/Erhitzens verfliegt und nur "Spuren von Alkohol" übrig bleiben. Zwar gilt die "Null-Alkohol-Regel" in der Schwangerschaft, aber diese kleinsten Mengen spielen keine Rolle. Liebe Grüße Martina Höfel


Mimi1998.

Vielen Dank für die schnelle Antwort, diese Lebensmittel esse ich auch wirklich selten. Aber dann kann ich ja beruhigt sein. Und ohne schlechtes Gewissen so ein Brötchen/ Backwaren essen.  Mit freundlichen Grüßen 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Schönen guten Tag, ich habe da eine ganz dumme Frage, und zwar haben wir fertige Hamburgerbrötchen gekauft, bei denen ich erst zu Hause den Hinweis "enthält Alkohol" entdeckt habe. Fertige Backwaren werden ja oft mit etwas Alkohol besprüht zum Konservieren. Dies ist sicherlich schon bedenklich während der Schwangerschaft und ich sollte besser d ...

Sehr geehrte Frau Höfel! Ich habe am 27 Zyklustag, 3 Tage nach Ausbleiben meiner Periode, sehr unerwartet positiv getestet. Wir hatten an Tag 4 und an Tag 20 des Zykluses GV, da mein Eisprung zu 99% zwischen dem. 12-14 Tag stattfindet. Ich verhüten mit Progesteronmessung. In diesem Zyklus waren viele Schwankungen, daher haben wir, unserer Meinung n ...

Hallo! Ich mache mir grade etwas Sorgen. Ich bin in der 25 ssw und esse Morgens gerne 2 Scheiben Butter Briosch mit Nutella (Ist so bisschen meine Sucht :D). Nun hab ich grade gesehen das da steht "Aromen (Enthalten Alkohol)." Ich bin aus allen Wolken gefallen weil ich davon schon soooviel gegessen habe. Denken sie das mein Kind jetzt Behindert dad ...

Guten Tag Frau Höfel, ich bin normalerweise was jeglichen Alkohol angeht sehr penibel. Wie ist das aber wenn der Partner mal etwas mehr trinkt und man dann im gemeinsamen Schlafzimmer schläft (bei geschlossenem Fenster)?. Hat der ausgeatmete Alkohol den ich dann einatme irgendwelche Auswirkungen auf das Baby? SSW 25 Danke und liebe Grüße

Hallo Frau Höfel,  Ich habe gestern Erfahren das ich Schwanger bin. Jetzt ca in der 5 Woche. Ich habe am 9.12.drei  sehr sehr verdünnte Weinschorle getrunken, ich hatte wirklich mehr Sprudel drin. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht das ich Schwanger war, sonst hätte ich nichts getrunken. Jetzt mache ich mir Gedanken um mein Baby. Ist da was p ...

  Vielleicht können Sie mich ein wenig beruhigen oder mir meine Ängste nehmen. Ich bin 36 Jahre alt, stehe mit beiden Beinen im Leben, verheiratet, zwei Kinder im Alter von 11 und 9 und nun schwanger. Meine letzte Periode war um den 19.12.23 und ich war nicht darauf aus schwanger zu werden. Ich habe geraucht von 1 Schachtel bis hin zu 2, ma ...

Guten Abend Frau Höfel, mein Mann hat Alkohol getrunken und danach mit unserem Baby gekuschelt. (Gefahr bestand so keine, da nicht geschlafen wurde und ich anwesend war). Hat die ausgeatmete Luft irgendwelche negativen Auswirkungen? Kann hier Restalkohol aufs Baby über gehen? Noch eine Frage: ist ein Lippenherpes das bereits verkrustet ist n ...

Liebe Frau Höfel, ich bin mittlerweile in der 33. Woche und achte seit Beginn der Schwangerschaft akribisch darauf keine Lebensmittel mit Alkohol, auch nicht als Aromaträger, zu mir zu nehmen. Nun habe ich aber erfahren, dass ein Quarkgebäck mit Schokostückchen einer großen Bäckereikette Alkohl als Aromaträger verwendet. In der gesamten Schw ...

Guten Morgen, wir versuchen seit 3 Jahren schwanger zu werden, leider hat es bisher nach unserer ersten Tochter nicht geklappt. Nun über Ostern, Geburtstage, grillen bei dem schönen Wetter... wir haben da einiges an Alkohol getrunken. Nun habe ich heute einen positiven Schwangerschaftstest und könnte verrückt werden. Ich war nur einen Tag drübe ...

Hallo ich bin es nochmal, ich hab eben eine sehr schlechte Entdeckung gemacht... Und zwar haben mein Mann und ich öfter Hähnchencurry mit fertiger Soße gemacht... Nunja, jetzt hab ich gelesen, dass dort Alkohol drin ist.. jetzt mache ich mir große Sorgen. Da ist Likörwein drin... Keine Ahnung wie viel das ist... Steht nicht drauf.  Ich würde mi ...