Sylvia Ubbens

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Ich bin fix und fertig momentan. Beide sind momentan den GANZEN Tag meistens ultra quengelig, weinen, wollen auf mich raufklettern usw.
Beide in unsere "Spielwiese" zu legen geht nicht, die kratzen sich (am liebsten gegenseitig im Auge!!!), hauen sich, ziehen an den Haaren. Ich muss IMMER dabei sein. Was ich natürlich auch tue. Wollen immer was der andere gerade hat.
Ich habe das Gefühl dass sie auch den ganzen Tag müde sind, reiben oft ihre Äugeln, gähnen usw.

Sie schlafen aber nicht alleine ein. Das endet in einer Schreierei und Wienere.

Ich lege sie direkt bei den ersten Müdigkeitsanzeichen hin, singe für sie, trage sie auch oft abwechselnd (Nur schwierig weil dann der andere manchmalweint), mache White Noise an (rauschen), dunkel den Raum ab (Sie können bei kleinstem Licht nicht schlafen). Aber was machen sie? Sie stehen auf, stehen am Gitter, brüllen schreien, weinen..... Ich denke sie wollen dass ich sie rausnehme. Ich bleibe aber konsequent, singe, streichel, lege wieder hin usw. Bringt nur nix! Entweder sie schlafen ein oder einer der beiden, aber vor Erschöpfung oder ich muss sie wieder rausnehmen wo sie aber weiter rumquengeln und motzen. Tagebuch geht nicht, bzw. wir haben alle möglichen Tagekonstruktionen ausprobiert. Sie drücken sich weg und fühlen sich eingeengt.

Ich lese oft, ich soll mich daneben setzen und die Hand streicheln soll usw. Das kann ich in der Theorie verstehen, aber in der Praxis geht das gar nicht bei dem Gebrüll und dem aufstehen und rumhopsen im Bett trotz Müdigkeit habe ich das Gefühl meine beruhigenden "Maßnahmen" reizen sie noch mehr.

Ich habe leider keinerlei Hilfe, keine Verwandten oder Bekannte in der Nähe die helfen könnten. Mein Mann ist jeden Tag bis 18:30 arbeiten. Abends sind sie so kaputt dass sie bei ihrer Abendflasche einschlafen.

Ich bin jeden Tag wirklich motiviert und gehe positiv ran, aber wenn die ganze Zeit gemeckert wird macht mich das traurig.

Es gab einen Tag wo mein Mann mit einem Baby unterwegs war und es war SOOOOO entspannt mit einem. Er war viel ausgeglichener. Leider geht das nicht so oft ;)

Ich bin einfach traurig dass sie so unzufrieden sind. Hat jemand noch einen Tipp? Oder muss ich das einfach hinnehmen und evt. als Phase abhaken?

Ich danke euch

von mimi866 am 14.02.2019, 10:15 Uhr

 

Antwort auf:

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Liebe mimi866,

um die ganze Situation zu entspannen, können Sie die Kinder tagsüber in den Kinderwagen legen und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen. Sicherlich werden die Kinder beim Kinderwagenfahren einschlafen und wenn Sie geduldig länger als 45 Minuten spazieren gehen, auch länger als 45 Minuten schlafen. Sehen Sie die Zeiten als Entspannung für sich. Atmen Sie tief durch und genießen die frische Luft. Nach einem Spaziergang mit gutem Schlaf, werden die Kinder und Sie entspannter an die wache Zeit anschließend gehen können. Probieren Sie es mehrere Tage in Folge aus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.02.2019

Antwort auf:

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Entschuldigung für die ganzen Rechtschreibfehler. Da hat die Autokorrektur oft Quatsch gemacht. Tragetuch meinte ich natürlich!

von mimi866 am 14.02.2019

Antwort auf:

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Ach so und feste Zeiten haben wir auch eigentlich. Ich habe da ganze beobachtet und meistens sind sie vormittags müde und halt Nachmittags.

Leider klappt das nicht mit den festen Zeiten, da sie z.B. manchmal vormittags nicht schlafen obwohl ich es versuche und sie müde sind und dann der Vormittagsschlaf sich nach vorne schiebt.

Ohne Vormittagsschlaf sind sie wirklich ganz ganz schlimm und schreien und weinen auch beim Brei essen.

Sie schlafen auch nie länger als 30-45 Minuten

Ich wäre froh wenn mir jemand sagt: Das ist eine Phase, halte durch... Momentan ist diese Phase nur schon seit vielen Monaten und wird gefühlt immer schlimmer ;)

von mimi866 am 14.02.2019

Antwort auf:

Zwillinge 9 1/2 Monate sehr quengelig, schlafen tagsüber schlecht

Huhu,

ich habe meine zwei auch tagsüber meist im Kinderwagen schlafen lassen. Stehen lassen ging nur selten - macht fit.

Zuhause einschlafen ging am besten mit Stillen.
Wenn das nicht geht, Kuscheln? Abdunkeln, Du legst dich in die Mitte z.B. auf eine große Matratze auf dem Boden, einer rechts, einer links, vielleicht noch etwas erzählen (die Story muss ja nicht anspruchsvoll sein, jelangweiliger, desto besser zum einschlafen ;-).

So schlafen meine Zwillinge jetzt immer noch (am liebsten) ein (OK, die Wünsche ans Erzählen werden anspruchsvoller, aber dafür lesen sie manchmal auch selbst).

Nach dem Einschlafen des letzten noch 2-3 minuten warten, sie sollten auch grad nicht Zucken oder so, dann geht selbst aufstehen (wenn Du dir nicht auch eine Runde Ausruhen gönnen willst).

Im Tragetuch haben sie auch gern geschlafen, aber immer nur einer zur Zeit, das geht also nicht immer.

viel Glück!

von zweizwerge am 18.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Einschlaf- und Schlafrhythmusprobleme von Zwillingen

Liebe Frau Ubbens, scheinbar hat das System meinen Beitrag gelöscht, daher muss ich wohl leider wieder von vorne beginnen... Im Forum habe ich bereits sehr viel zur Schlafthematik gelesen. Leider habe ich bislang keine Antwort und Lösung für die Probleme unserer Zwillinge ...

von Sagrabo 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Gruppenwechsel Zwillinge 4 Jahre alt nach 1 Jahr gem.Gruppe schädlich?

Guten Tag, meine Zwillis sind seit 1 Jahr in einer Kita-Gruppe. Zuvor waren sie 1 Jahr in einem anderen Kiga und davor 1 Jahr bei einer Tagesmutter. Alles läuft super, nun möchte die Kita die Zwillis wegen Umstrukturierung trennen. Wir fürchten der schwächere Zwilling, wir ...

von LIKO2013 21.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

2jährige schreien Zwillinge dass man gehen soll

Hallo, Meine Zwillingsmädchen sind jetzt 2 Jahre alt. Sie sind sehr fröhliche und aufgeweckte Kinder... aber wehe Mama oder Papa verbietet was... die Beiden oder die jeweils betroffene schreit sofort:" Mama/Papa geh". Das wird noch unterstrichen indem sie einen wegschieben ...

von Mäusemama 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge ignorieren andere Kinder

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meiner zwillinge, aktuell 20 monate alt. Unsere zwillinge hatten einen sehr schweren start, vor allem einer. Wurden in der 35ssw per not Kaiserschnitt geboren. Am Tag darauf wurde bei einem ein sehr komplexer schwerer Herzfehler ...

von schlack 30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

4 jährige Zwillinge streiten ständig

Guten Tag! Meine Zwillingspärchen ist im September 4 Jahre alt geworden. Sie waren immer sehr brave und liebe Kinder, die sich gern zusammen spielten und die Nähe zum Anderen suchten. Seit September besuchen sie am Vormittag den Kindergarten. Sie haben sich sehr ...

von Winnie666 20.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Geschwisterstreit Zwillinge wie kann ich das ändern?

Siet sie 12 Monate alt ist, streitet sich mein Zwillingspärchen non-stop. Es wird gehauen, geschubst, Sachen werden aus der Hand gerissen usw. Es gibt keine ruhige Minute mehr, IMMER schreit einer von den beiden. Ich kann sie nicht trennen, weil ich nur ein Mensch bin, was soll ...

von blah 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Eingewöhnung Zwillinge. Ich werd verrückt

Hallo! Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Meine Jungs (16 Monate) waren schon immer sehr sehr auf mich fixiert und hatten von Anfang an Probleme mit anderen Personen. Sie sind eigtl klassische "High-Need-Kinder". Ich stille auch noch bei Bedarf, weil sie das auch noch sehr ...

von Lauriso2013 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Was kann ich noch tun um meine Zwillinge zum Durchschlafen zu bewegen

Hallo, meine Zwillinge sind jetzt 18 Monate alt, schlafen immernoch nicht durch, mein Mann und ich sind mit den Nerven völlig am Ende. Die Tage sind nicht gerade leicht mit Zwillingen, aber wenn man nachts immernoch 4-5 mal hoch muss, sind die Tage noch viel schwieriger. ...

von MissJane 20.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

wie setzte ich bei meinen Zwillingen Grenzen richtig

Hallo, Ich weiss nicht genau was ich tun soll. Meine Zwillinge, 16 Monate testen Momentan ganz schön ihre Grenzen. Folgende zwei Beispiele bringen mich manchmal schon fast an den Rand der Verzweiflung. Die beiden finden es wahnsinnig toll auf der Couch zu toben... Beide ...

von Mäusemama 19.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Zwillinge 2 Jahre alt, machen was sie wollen

Hallo, wir haben 3 Kinder. Unsere Große die ist 5 Jahre und unsere Zwillinge 2 Jahre. Bin bin mehr als ratlos. Unsere Zwillinge hören nicht. Man kann mit ihnen schimpfen, sie vor die Tür stellen, auf die Treppe setzten. Sobald die "Strafzeit" vorbei ist fangen sie beide wieder ...

von idefix88 20.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwillinge

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.