Sylvia Ubbens

Wie gehe ich mit meinem Sohn in der Trotzphase um?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
Ich brauche dringend Rat. Mein Sohn, 3,5 Jahre alt treibt mich seit kurzem in den Wahnsinn. Er hat Schwierigkeiten sich ohne mich zu beschäftigen, läuft mir dann meist hinterher wenn ich etwas mache. Ich würde ihm wünschen dass er sich mal in etwas vertiefen kann. Er wirkt so getrieben, wenn ich den Raum verlasse bricht er seine Tätigkeit sofort ab, sagt er will nicht alleine sein. selbst beim duschen würde er am liebsten an Badteppich sitzen.
Er ist eigentlich immer sehr umgänglich und fröhlich.

Seit neuem fängt er an mich zu provozieren,wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige, er ärgert mich und lacht mich dann aus, wenn ich schimpfe. Ich bin ziemlich hilflos und werde dann auch laut. Er hört überhaupt nicht auf. Wenn ich ihn in sein Zimmer bringe lacht er und rennt wieder raus. Ich hab sogar einmal angefangen zu weinen so ratlos war ich. Bitte helfen Sie mir, wie ich mich verhalten soll. Ich mache so viel mit ihm, da muss es doch mal möglich sein zu putzen etc ohne dass er mich so tyrannisiert. Ich beziehe viel mit ein und lasse ihn schon bei vielen Sachen mitmachen, Gerade habe ich Fenster geputzt und er läuft hin und patscht laut lachend seine Hände dagegen! Warum tut er das nur und wie kann ich gut reagieren ohne weiter zu schreien.
Liebe Grüße

von Mummy242 am 25.06.2018, 08:11 Uhr

 

Antwort auf:

Wie gehe ich mit meinem Sohn in der Trotzphase um?

Liebe Mummy242,

besucht Ihr Sohn einen Kindergarten, ein Eltern-Kind-Turnen o.ä.? Gehen Sie viel mit ihm nach draußen, wo er sich viel bewegen kann? Ihr Sohn sucht die Abwechslung. Derzeit sind Sie augenscheinlich vorwiegend sein Spielpartner, da sucht er nach der Abwechslung und testet Ihre Reaktionen.

Geben Sie Ihrem Sohn im vorhinein eine Aufgabe, wenn Sie z.B. den Haushalt machen möchten. Sie putzen die Fenster, er die darunter befindlichen Heizungen. Sie wollen Kartoffeln schälen, er reicht sie Ihnen an. Usw..

Um Ihren Sohn zum Alleinespielen zu motivieren, stellen Sie z.B. eine CD an und vereinbaren, dass er die Lieder ... und ... alleine spielt und Sie alleine ..., dann machen Sie wieder etwas zusammen (oder Sie geben ihm eine Aufgabe in Ihrer Nähe). Fangen Sie mit 5 Minuten an und steigern alle paar Tage die Zeiten. Mehr als 20 Minuten können Sie von einem Dreijährigen aber noch nicht erwarten.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.06.2018

Antwort auf:

Wie gehe ich mit meinem Sohn in der Trotzphase um?

Danke für Ihre Antwort Frau Ubbens!
Er ist leider erst am September im Kindergarten und sonst kenne ich leider kaum Mamas mit Gleichaltrigen Kindern. Ich arbeite ein paar Tage in der Zeit ist er bei der Oma. Diese kennt das beschriebene Verhalten bei sich nicht.

Was mich so verunsichert wenn er mich ärgert und dabei lacht, selbst wenn er in sein Zimmer muss oder ich wütend werde lacht er. Er nennt es „Mama ärgern“ als wäre es für ihn ein Spiel. Wie reagiere ich in diesem Moment?

Liebe Grüße

von Mummy242 am 27.06.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn befindet sich mitten in der Trotzphase (2,3 Jahre alt)

Hallo, ich bin gerade sehr verzweifelt und nur am heulen. Unser Sohn (2 Jahre und drei Monate) ist gerade mitten in der Trotzphase. Ich komme gerade einfach nicht mit ihm klar. Er wird von der einen zur anderen Minute wegen einer Kleinigkeit so trotzig und schmeißt sechs auf ...

von Sandi2306 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Sohn

Mein zweijähriger Sohn hört nicht, Trotzphase?

Hallo Frau Ubbens, unser Sohn wird nächsten Monat zwei und er lässt sich so überhaupt nichts erklären, besonders wenn es um Verbote geht. z.B. schmeißt er immer wieder Spielzeug die Treppe hinunter, wenn ich ihm dann erklären will, dass er das nicht machen soll weil 1. ...

von Locken-Rocken 23.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Sohn

mein 6-jähriger Sohn ist noch in der Trotzphase!

Hallo Frau Schuster! Ich habe zwei Fragen an Sie: 1.) Mein Sohn akzeptiert kein "Nein" und ist auch nicht an Kompromissen interessiert. Wenn er etwas essen oder machen möchte, und ich sage "Nein" (teilweise mit Begründung), weil es einfach nicht geht, schreit er "Ich will ...

von Ulrike79 10.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Sohn

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, nochmal ich :-) Mein Sohn hat derzeit wirklich eine richtige Trotzphase. In manchen Situationen weiß ich nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Wie kann ich ihm signalisieren dass man gewisse Dinge nicht tut? 1. Beispiel: Er wirft sein Spielzeug mit ...

von Gutholz 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

2 jahre trotzphase extrem

Hallo frau Ubbens Mein Sohn wird in einer Woche 2 jahre alt und befindet sich grad in einer ganz miesen phase oder ich habe was komplett falsch gemacht.... Jedenfalls ist mir bewusst das die Kinder die in der trotzphase sind vieles durchmachen jedoch weiß ich manchmal ...

von Ciko87 14.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Kind 18 Monate Trotzphase oder schlechte Erziehung?

Hallo, ich habe zurzeit viel zu kämpfen mit meiner kleinen Tochter. Wir hatten einige Startschwierigkeiten. (Schreibaby, Blockaden, Regulationsstörungen) Sie hat immer noch Schlagprobleme, findet schwierig in den Schlaf, wacht sehr oft weinend auf und braucht meine ...

von Finja88 18.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit fast 5?

Hallo. Meine 4 1/2 jährige Tochter versucht jetzt sehr stark ihre Grenzen auszutesten. Sie schreit mich an, gehorcht nicht und schlägt auch manchmal zu. Ich habe noch eine 9 Monate alte Tochter die viel Zeit in Anspruch nimmt, jedoch versuche ich auch mit meiner Älteren alleine ...

von elli02 17.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Tipps um mit der Trotzphase besser umzugehen - gerne an alle

Hallo Frau Uebbens, mein Sohn ist gerade zwei Jahre alt und seit Kurzem in der Trotzphase. Er möchte jetzt alles selber machen, ob er das nun schon kann oder nicht. Er muss und soll auch üben. Jedoch gestalten sich vor allem das Anziehen und das Zähneputzen als sehr ...

von Savannah2016 11.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens Mein Sohn ist 21 Monate und ich bin mit meinen Kräften am Ende..... Eigentlich war ee bis jetzt sehr Pflegeleicht, aber seit paar Wochen ist er echt anstrengend. Er weint so extrem wenn ihn was nicht passt, dass man denken würde man hackt sein kopf ...

von Ciko87 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Hilfe in der Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, Mein Mann und ich wissen im Moment nicht so richtig weiter. Unsere Tochter ist zweieinhalb Jahre alt und seit einigen Monaten schon in der Trotzphase. Sie ist ein kleiner Wildfang und strotzt vor Energie. Sie spricht schon wahnsinnig gut, ist aber dafür ...

von jacky10388 29.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.