Christiane Schuster

wie 3 jährigen zum alleine Spielen/Beschäftigen ermuntern

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
Kompliment-ein tolles Forum!
Mein Sohn( temperamentvoll-bewegungsfreudig) ist fast 3 J. alt, spielt am liebsten Fußball( auch andere Ballspiele, Hauptsache BALL) und das schon seit er Robben kann!
Ich würde ihn mal gerne zum Malen,Basteln o. Puzzeln animieren, da hat er aber nur selten und dann auch nur kurze Zeit Spaß daran.
Wenn wir mal mit Knete spielen, dann will er ein Tor und einen Ball kneten...Auch spielt er selten alleine, wenn ich Hausarbeit mache, dann will er mitmachen ( wenn´s gar nicht geht, dann quengelt er auch mal, hält sich aber in Grenzen) Wenn mein Mann und ich da sind, ist das Quengeln schlimmer. Warum? Wie kann ich die "feinmotorischen" Dinge fördern?
Er geht seit ca. 1 Jahr in den KiGa, spricht ganz gut (nicht alles deutlich), musste nie schreien, hat sein eigenes Bett, kommt dann Nachts oft zu uns ( ist auch kein Problem !) isst und schläft gut und ist m.E. "normal" entwickelt.Lt, Kiga-Erzeiherinnen auch nicht auffällig. Noch nicht Trocken. Den Schnuller hat er bis ca. 1,5 Jahren eigentlich nur zum Schlafen gebraucht, seitdem wurde dieser aber immer wichtiger. Wie könnte ich hier sanft " die Kurve" bekommen?
Vielen Dank

von Sonjaflocke am 01.10.2012, 21:46 Uhr

 

Antwort auf:

wie 3 jährigen zum alleine Spielen/Beschäftigen ermuntern

Hallo Sonjaflocke
Herzlichen Dank ür dieses Lob! :-)

Bitte wecken Sie zunächst die Freude Ihres Sohnes am Malen oder anderen ruhigen Aktivitäten, indem Sie ihm z.B. einen nicht ganz so großen Malerpinsel in die Hand geben, mit dem er einen größeren Pappkarton anstreichen und mit Ihrer (Papas) Unterstützung zum Auto, bzw. zu einer Garage für Autos umfunktionieren DARF.
Für die Feinheiten wird er dann einen kleineren Pinsel benötigen. :-) Die Fenster-, Tür-Riegel oder Autogriffe lassen sich aus Modelliermasse herstellen, die aushärten kann.
Ebenso lassen sich aus selbst gefertigter Pappmache kreative Bälle, Figuren, Obst/Gemüse für den Kaufladen usw. herstellen. Schauen Sie dazu doch z.B. mal auf nachfolgend genannte Seite:

http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/bauplan-archiv/basteln-und-bastelboegen/basteln-mit-pappmache.html

Überzeugen Sie Ihren Sohn davon, dass der Schnuller als Trösterle für Babies hergestellt wurde, er aber doch schon ein richtiges Kiga-Kind ist.
Kompromissbereit schlagen Sie ihm vor dass sein jetziger Schnuller sein Letzter sein wird, den er solange behalten darf, bis er kaputt ist.
Je seltener er ihn dann nutzt umso länger wird er halten, sodass er ihn vorerst wenigstens noch zum Einschlafen hat.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 02.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

21 Monate / alleine beschäftigen, spielen schwierig

Hallo, leider habe ich noch eine frage die mich beschäftigt. mein kleiner ist der liebste und braveste unge wenn man mit ihm spielt und sich mit ihm beschäftigt tue ich dies nicht macht er nut quatsch um aufmerksamkeit zu bekommen. Er beschäftigt sich selten alleine oder ...

von JuliaPaddy 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, beschäftigen

Wie lernt man alleine spielen?

Hallo, ja ich habe wieder mal eine Frage! Übrigends, schön das es sie gibt! Mein Sohn (zieml. genau) 2 Jahre alt, ist 3 Tage die Woche bei Oma, weil ich wieder arbeite. Dort wird er natürlich von vorn bis hinten beschäftigt und man liest ihn jeden Wunsch von den Augen ab. ...

von gisell78 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Spielen / Trödeln

Liebe Frau Schuster, ich bedanke mich vorab für Ihre Hilfe und schön das man sich jederzeit an Sie wenden kann. Ich habe momentan folgendes "Problem" mit meinem Sohn (2 1/2). Er ist total vernarrt in Autos und alles was Räder hat und sich fortbewegt. Er hat auch ...

von goldfee 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Mit dem Mund von anderen Menschen spielen, Angewohnheit?

Hallo, mein Sohn ist 9 Monate alt und immer wenn er müde wird fängt er an in meinen, oder in meinem Mann seinen Mund zu greifen, an den Zähnen zu spielen, zu kratzen usw. Das tut natürlich durch die Fingernägel und seine Grobheit echt weh! Ist das nur eine Angwohnheit? ...

von Kataja 08.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

jüngeres Geschwisterkind beim Spielen ausschließen

Liebe Frau Schuster, ich bin eine "Kollegin" von Ihnen, aber bei einer Situation in der Erziehung meiner beiden Buben bräuchte auch ich eine kleine "Supervision" :-) Unsere Söhne sind fast 6 und fast 3 Jahre alt. Sie lieben sich eigentlich heiß und innig - vom Großen ...

von Neuro 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

ich muss immer spielen und er schaut zu

Hallo, mein Sohn 2,5 will immer mit mir spielen (z.B. Bauklötze, Geschichten mit Tieren nachspielen etc.). Aber das Spielen besteht darin, dass ICH spiele und er zuschaut. Wenn ich ihn "auffordere", dann sagt er immer: Nein, Du! Mit anderen Kindern in seinem Alter spielt er ...

von juchuu 13.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

beschäftigen

yannick dreht sich selbständig von einer auf die andere seite,wir legen ihn aber auch mal auf den bauch oder seite,aber effekt ist nur weinen tragetuch ich bin 1,60m und wiege 46kg und kann weiß gott nicht das schwere kind den ganzen tag durch die gegend schleppen nur damit ...

von Andrea 01.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beschäftigen

Beschäftigen..aber wie??

Hallo, mein sohn ist jetzt 4,5 monate alt und sehr unruhig.das heißt er weint viel.wenn wir nach hause kommen und ihn hinlegen zum ausziehen weint er.wenn wir ihn hinlegen zum spielen weint er,wenn wir mit ihm spielen weint er. er weint nicht in der wanne wenn besuch da ...

von Andrea 01.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beschäftigen

Sohn nimmt immer öfter meine Hand beim Spielen?

Hallo Fr. Schuster, ich weiß nicht, wie ich das Verhalten meines Sohnes deuten soll. Er ist ein cleveres Kerlchen, altersgemäß entwickelt, läuft seit 2 Monaten. In letzter Zeit nimmt er vermehrt meine Hand, wenn er z.B. haben will, das man bei einem Spielzeug auf einen Knopf ...

von Pumsi1980 25.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Essen und spielen

Unser Sohn ist 3,5 Jahre alt. Das essen ist ziemlich schwierig, da er nur wenige Dinge mag. Nun ist es so, dass er ganz oft sagt "Mama ich will was essen". Wenn ich ihn dann frage, was er essen möchte sagt er: "Weiß ich nicht, sag Du Mama". Ich schlage ihm dann all die Sachen ...

von svela 07.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.