Sylvia Ubbens

Warum tritt 2jähriger Käfer tot?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Abend Frau Ubbens,

unser Sohn ist gerade 2 Jahre alt geworden und ein Kind, das sehr gern in der Natur spielt und keine Scheu vor größeren Tieren kennt.

Seit einiger Zeit beobachte ich immer häufiger bei ihm ein Verhalten, das mich sehr traurig macht. Er tritt ganz bewusst Käfer und und andere kleine Tiere tot.
Beim besten Willen kann ich mir keine Situation vorstellen oder mich erinnern, das er das mal gesehen hätte. Bei uns wird wirklich ausnahmslos jedes Lebewesen, das sich in unsere Wohnung verirrt oder "im Weg sitzt", in die Freiheit entlassen. Wir erklären ihm das dabei, zeigen ihm wie die Spinne im Glas aussieht und warum wir das machen, natürlich kindgerecht. Außerdem haben wir zwei Katzen. Der kleine ist freilich nicht immer sanft, wenn es zu grob wird erklären wie auch hier, dass die Mietzen wie wir Schmerzen empfinden, leider scheint das grüne Spiel unserem Kater aber auch oft zu gefallen.

Bei uns werden also alle Tiere mit Respekt behandelt! Als ich das erste Mal sah, dass er auf einen Käfer trat, habe ich ihm erklärt, dass der "Karl" hier wohnt und ihm nichts tut und natürlich, dass er auch Schmerzen fühlt. Den Tot habe ich mir bisher nicht getraut anzusprechen. Sollte ich das tun? Kann er das schon begreifen? Ich denke nicht...?
Warum geht er mit fremden Hunden, Ziegen, Schafen, Pferden etc so zart und liebevoll um und tritt dann mit voller Wucht auf einen harmlosen wehrlosen Käfer? Muss ich mir Sorgen machen oder ist das normales Verhalten? Kann ich anderes reagieren um ihn zu mehr Respekt zu bewegen?

Ich danke Ihnen für Ihre Zeit und Ihre Arbeit hier!

Freundliche Grüße
Mandy

von happymommy88 am 23.08.2017, 21:05 Uhr

 

Antwort auf:

Warum tritt 2jähriger Käfer tot?

Liebe Mandy,

das Verhalten Ihres Sohnes ist ganz normal. Erklären Sie ihm jedes Mal wieder, dass Sie nicht möchten, dass er auf die Tiere tritt. Gerne dürfen Sie auch sagen, dass der Käfer nun tot ist. Noch versteht er zwar nicht, was tot bedeutet, kann aber auf diese Weise sanft an dieses Thema herangeführt werden. Ihrem Sohn ist noch nicht bewusst, dass er ein Leben auslöscht. Das was eben noch krabbelte krabbelt nun nicht mehr. Spannend, wenn man es selbst ausgelöst hat. Ihr Sohn wird sicherlich noch ein paar Monate, vielleicht sogar Jahre Käfer und andere Insekten töten und dann von selbst damit aufhören.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 24.08.2017

Antwort auf:

Warum tritt 2jähriger Käfer tot?

Hallo! Das könnte von mir kommen, allerdings ist meine Tochter bereits 3 einhalb...
Ich hab dazu die Theorie, dass ein so kleines Kind Tiere wie Käfer, spinnen, Fliegen etc, nicht als Tiere empfindet, die gleichwertig sind mit zb Hunden, Katzen, Kaninchen etc, denn wenn man es genau überlegt, sehen Insekten ganz anders aus, man sieht keine Augen bzw Gesicht, meist nicht Mal nen richtigen "Kopf" dazu noch die vielen Beine, ich vermute einfach, dass Insekten von so kleinen Kindern einfach nicht als Tiere und somit als Lebewesen erkannt werden, noch dazu kommt, dass sie in dem Alter m.E.n. noch nicht wirklich in der Lage sind, zu begreifen, dass andere Lebewesen genauso Schmerzen fühlen wie sie selbst, geschweige denn verstehen, dass ein Insekt tot ist, wenn man drauf tritt. Es macht ihm wohl einfach Spass, sie zu" fangen" in dem er drauf tritt, was das aber für dieses Tier bedeutet, kann er noch nicht nachvollziehen

von amy2107 am 24.08.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind total fixiert auf Mutter - wie an andere Betreuungsperson gewöhnen?

Liebe Expertin, Ich bin alleinerziehende Mama eines 15 Monate alten Mädchens. Sie geht in keine Betreuungseinrichtung, wir verbringen jeden Tag zusammen. Nun ist es so, dass sie zur Zeit wahnsinnig auf mich fixiert ist. Ich darf nicht mal den Raum verlassen, sonst schreit ...

von Diesteffi88 13.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

3,5 jähriger Sohn total trotzig und aggressiv - nichts hilft

Hallo Frau Ubbens, mein Mann und ich wissen in Sachen Trotz / Aggression bei unserem 3,5 jährigen Sohn nicht mehr richtig weiter. Wir haben - sobald unser Sohn seinen Willen nicht bekommt - regelmäßig Trotzanfälle. Okay, wir versuchen das hinzunehmen, ruhig und konsequent ...

von Nici1984 23.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Kind lehnt Mama total ab, schon länger, woran könnte das liegen?

Liebe Fr.Ubbens, Meine kleine Tochter (jetzt 20 Monate) lehnt mich seit ca. 9 Monaten mal mehr und mal weniger stark ab. Ich war 8,5 Monate mit meiner Kleinen in Elternzeit, habe 13 Monate gestillt. Die Kleine hat sehr früh gefremdelt, hing während meiner zeit Zuhause sehr ...

von Lila Hörnchen 28.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Sohn (4 im Juli) lehnt Papa plötzlich total ab

Liebe Frau Ubbens. Sie haben mir schon öfters gute Tipps gegeben. Nun habe ich neuerlich ein "Problem" Unser Sohn ist schon immer ein Mamasöhnchen (16 Monate gestillt, Mama ist Hausfrau und immer da) Mit Papa verstand sich immer gut, spielte gern mit ihm, freute sich, am ...

von Eskima 23.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Wird ein Schlafanzug mit Decke im Bett total abgeraten?

Hallo mein Sohn ist 6 Monate und wird nur in Schlafsack in das Bett gelegt,1x Body kurz, 1 dünner und 1 dicker Alvi Schlafsack, hat früh aber sehr kalte Hände, sollte ich ihn nicht trotzdem etwas zudecken, Raumtemperatur 19/20C, habe immer Angst ihm ist zu kalt LG ...

von sabrina_heyn1 27.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Unser Sohn verhält sich in der Kita total anders als daheim

Sehr geehrte Frau Ubbens, unser Sohn (Max) wird im April 4 Jahre alt. Er geht seit dem er 1 1/2 Jahre alt ist in die Kita, zunächst auf Rügen und jetzt durch unseren Umzug in Bayern. Am Anfang hatte er Probleme mit Kindern, die zu forsch und zu laut auf Ihn gewirkt haben. ...

von diddi3011 13.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

12 Jährige ist total vergesslich

Hallo Frau Ubbens, also meine Tochter ist seit einiger Zeit total vergesslich, es klappt gar nichts mehr. In der Schule passt sie gar nicht mehr auf, so dass sie den Zug vor allen Dingen in Mathe total verpasst hat. Sie vergisst alles. Egal ob morgens ihr Schulbrot, ...

von vronili 15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

2 1/2 Jährige flippt total aus!!!

Hallo, ich weiß echt nicht mehr weiter vielleicht habt ihr mir ein paar Tipps. Meine Tochter ist 2 1/2 Jahre und macht seit einiger Zeit total Terror wenn es ums einschlafen geht. Sie hat immer noch in ihrem Gitterbett mit Stäbe geschlafen und man hat alles gemacht noch ...

von MartinKathrin 17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Tochter 26 Monate total mama fixiert

Guten Tag, ich habe ein Anliegen, welches mich seit einigen Tagen plagt. Meine Tochter 26 Monate alt, ist zu ihrem papa abweisend. Sobald ich im Raum bin,oder in Sichtweite, stößt sie meinen Mann von sich weg,tritt oder schreit "papa weg") Mein Mann hatte bisher ...

von Lisa Youngblood 23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

4 jährige rastet bei "Nein" total aus

Hallo, Ich brauche dringend einen Rat bezüglich meiner Tochter. Ich habe auf der einen Seite ein total schüchternes Kind die sehr verschlossen selbst auf bekannte Leute wie Oma und Opa reagiert und auf der anderen Seite die sehr ausflippen kann wenn sie ein Verbot ...

von LiMa2012 22.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tot

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.