Sylvia Ubbens

Trotzphase mit fast 4 Jahren ( wird in 5 Tagen 4 Jahre alt)

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
Heute war ein schlimmer Tag. Als ich meine Tochter aus der Kiga abgeholt habe wollte sie nicht zu Hause sie hat sich auf den Boden geschmissen und geschrien und geheult. Sogar eine Erzieherin kam zur Hilfe aber es brach nichts. Ich hab ihr gesagt das es schon 17.00 Uhr ist und die Kiga jetzt zu macht alle Kinder sind auch nach Hause . Aber sowas wollte sie nicht hören hat weiter geschrien, ich selbst zur Zeit hochschwanger 9 Monat war zu viel für mich. Es haben mich schon alle andere Mütter angeguckt, so komisch. Ich habe meine Tochter sogar so schreiend getragen bis zum Auto, dort angekommen wollte sie sich nicht anschnallen lassen hat weiter gebrüllt. Sie hat auch eine Zwillingsschwester ich muss auch rücksicht auf sie nehmen sie war sehr besorgt. Sie hat so weiter geschrien bis zu Hause, als ich fertig geparkt hatte und sie aus dem Auto holen wollte hat sie weiter geschrien sie wollte nicht ins Haus. Irgentwie habe ich es geschafft sie ins Haus zu tragen., sie hat mich nicht ihre Jacke Schal etc. ausziehen lassen. Sie war fertig am heulen ich habe versucht sie zu beruhigen aber sie hat sich noch mehr In die Situation gesteigert. Sie war so fertig das sie mir sagte Mama ich will in mein Zimmer und schlafen, sie hat weder gegessen noch getrunken in diesem Moment. Also hab ich sie in ihr Zimmer gebracht, sie nicht ausgezogen sondern mit ihren Kiga Anziehsachen schlafen gelegt weil sie das wollte . Sie hat sich erst dann beruhigt, bevor sie eingeschlafen ist hab ich sie auf den Arm genommen und Küsschen gegeben damit sie weis das ich sie trotzdem liebe. Danach ist sie friedlich eingeschlafen. Ich habe danach selber geheult weil sie mir leid tut, ich will ihr nichts Böses aber ich bin in diesem Moment selbst verzweifelt gewesen.

Ich muss sagen als ich sie vorher bei der Tagesmutter hatte 6 Monate lang da hatte sie auch ihre trotzphase wo sie auf den Boden sich Schmiess und und schrie. Nach dieser Phase hatte sich alles gebessert und jetzt fängt es nochmal an und ich finde diesmal viel stärker.

Was hätte ich machen können in der Situation, wie soll ich bei einer nächsten trotzphase reagieren ?

Ich danke Ihnen für Ihre Antwort

von Nola21 am 18.03.2019, 18:18 Uhr

 

Antwort auf:

Trotzphase mit fast 4 Jahren ( wird in 5 Tagen 4 Jahre alt)

Liebe Nola21,

Sie haben genau richtig gehandelt. Als es sein musste, haben Sie Ihre Tochter gegen ihren Willen getragen, angeschnallt usw.. Als es dann möglich war, dem Willen Ihrer Tochter nachzukommen, haben Sie sich nach ihr gerichtet und sie ins Bett begleitet. Genauso handeln Sie auch bei weiteren Wutanfällen. Sind Sie in einer Situation, in der Sie die Möglichkeit haben, Ihre Tochter wüten zu lassen, dann geben Sie ihr Zeit und Raum für ihre Wut. Bleiben Sie in ihrer Nähe, damit sie jederzeit Trost suchen kann, den sie dann auch bekommen sollte.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 18.03.2019

Antwort auf:

Trotzphase mit fast 4 Jahren ( wird in 5 Tagen 4 Jahre alt)

Hallo,
vielleicht ist sie eben auch nur sehr sehr müde und kaputt nach einem so langen KiGa Tag. Oder geht sie erst mittags rein für ein paar Stunden.
Ihre Schwester verkraftet die lange Zeit wohl besser ohne Mama.
Alles Gute

von Ninja2015 am 07.04.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

2 1/2 Jähriger Trotzphase nimmt ungeahnte Dimensionen an

Guten Morgen, Ich entschuldige mich vorab, ich tippe vom handy... Es geht um meinen 2 1/2 Jährigen Sohn, unser kleiner ist 6 Monate alt also er ist deit rinem halben Jahr großer Bruder. Ich muss etwas ausholen um zum Kern zu kommen. Er war schon immer ein Kind mit ...

von Unduriel 12.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Ständiges necken - Trotzphase

Guten Abend! Ich bin zur Zeit mit meinen Nerven am Ende. Meine 3jährige Tochter neckt seit einiger Zeit ihren Bruder ununterbrochen. Er kann nicht in Ruhe Hausaufgaben machen, spielen, essen, oder sogar auf die Toilette gehen. Sie nimmt ihm seine Sachen und lacht, sie kritzelt ...

von meggi2006 16.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Liebe Fr. Ubbens, mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und momentan befinden wir uns in einer sehr schwierigen Phase. Alltägliche Dinge wie z.B. Wickeln stellen eine große Herausforderung dar. Sobald er etwas nicht darf oder es nicht nach seinem Kopf geht, gibt es Geheule, er ...

von Emmi29 03.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie gehe ich mit meinem Sohn in der Trotzphase um?

Hallo, Ich brauche dringend Rat. Mein Sohn, 3,5 Jahre alt treibt mich seit kurzem in den Wahnsinn. Er hat Schwierigkeiten sich ohne mich zu beschäftigen, läuft mir dann meist hinterher wenn ich etwas mache. Ich würde ihm wünschen dass er sich mal in etwas vertiefen kann. Er ...

von Mummy242 25.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, nochmal ich :-) Mein Sohn hat derzeit wirklich eine richtige Trotzphase. In manchen Situationen weiß ich nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Wie kann ich ihm signalisieren dass man gewisse Dinge nicht tut? 1. Beispiel: Er wirft sein Spielzeug mit ...

von Gutholz 23.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

2 jahre trotzphase extrem

Hallo frau Ubbens Mein Sohn wird in einer Woche 2 jahre alt und befindet sich grad in einer ganz miesen phase oder ich habe was komplett falsch gemacht.... Jedenfalls ist mir bewusst das die Kinder die in der trotzphase sind vieles durchmachen jedoch weiß ich manchmal ...

von Ciko87 14.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Kind 18 Monate Trotzphase oder schlechte Erziehung?

Hallo, ich habe zurzeit viel zu kämpfen mit meiner kleinen Tochter. Wir hatten einige Startschwierigkeiten. (Schreibaby, Blockaden, Regulationsstörungen) Sie hat immer noch Schlagprobleme, findet schwierig in den Schlaf, wacht sehr oft weinend auf und braucht meine ...

von Finja88 18.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit fast 5?

Hallo. Meine 4 1/2 jährige Tochter versucht jetzt sehr stark ihre Grenzen auszutesten. Sie schreit mich an, gehorcht nicht und schlägt auch manchmal zu. Ich habe noch eine 9 Monate alte Tochter die viel Zeit in Anspruch nimmt, jedoch versuche ich auch mit meiner Älteren alleine ...

von elli02 17.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Tipps um mit der Trotzphase besser umzugehen - gerne an alle

Hallo Frau Uebbens, mein Sohn ist gerade zwei Jahre alt und seit Kurzem in der Trotzphase. Er möchte jetzt alles selber machen, ob er das nun schon kann oder nicht. Er muss und soll auch üben. Jedoch gestalten sich vor allem das Anziehen und das Zähneputzen als sehr ...

von Savannah2016 11.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens Mein Sohn ist 21 Monate und ich bin mit meinen Kräften am Ende..... Eigentlich war ee bis jetzt sehr Pflegeleicht, aber seit paar Wochen ist er echt anstrengend. Er weint so extrem wenn ihn was nicht passt, dass man denken würde man hackt sein kopf ...

von Ciko87 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.