Sylvia Ubbens

Trotz, Eifersucht oder doch was anderes

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo! Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Mein Sohn 4 Jahre verhält sich total aggressiv. Bei Kleinigkeiten rastet er regelrecht aus. Wirft sich auf den Boden, schlägt, tritt, wirft seine Brille gegen die Tür... von den verbalen Attaken ganz abgesehen.
Muss er die Aufmerksamkeit mit seiner Schwester ( ebenfalls vier Jahre alt) teilen oder erfolgt eine Handlung nicht nach seinen Vorstellungen wird es noch schlimmer. Zur Zeit sind es mehrere am Tag.
Ich rede mit ihm, versuche Gründe zu finden, mache Dinge nur mit ihm allein, setze ihm Grenzen. Nichts bringt was. Einmal in der Woche gehen wir auch ins Karate und er hat die Möglichkeit zu Hause einen boxsack zu nutzen bzw. wir haben ein Trampolin, wo er Energue loslassen kann. Wird nur wenig von ihm genutzt. Dann ist es ein paar Minuten gut und schon beginnt es von vorne. Was kann ich tun? Bin schon am überlegen einen Psychologen hinzuzuziehen. Weiß aber nicht ob es sinnvoll und nötig ist. Oder ist es eine der üblichen Phasen? Vielen Dank!

von Kirjon am 19.02.2018, 18:18 Uhr

 

Antwort auf:

Trotz, Eifersucht oder doch was anderes

Liebe Kirjon,

beziehen Sie Ihren Sohn in Entscheidungen mit ein, die Kinder schon treffen können. Er darf regelmäßig mit aussuchen, was es zu Mittag gibt, er darf am Morgen den Pullover aussuchen usw.. Ihr Sohn wird sich wertgeschätzt fühlen, wenn er in den Entscheidungsprozeß mit einbezogen wird. Auch wird er darüber lernen, dass es Entscheidungen gibt, die Erwachsene treffen und andere Dinge, bei denen Kinder mitsprechen dürfen.

Gehen Sie jeden Tag mit Ihren Kindern nach draußen. Leiten Sie ihn an, sich zu bewegen. Spielen Sie Fußball, fahren Fahrrad, machen Wettläufe usw.. Viel Bewegung wird den Ausgleich für die Zeiten im Haus bringen. Nach den vielen Winterwochen mit (je nach dem wo Sie wohnen) viel Regen und Matschwetter, werden die Kinder viel Zeit im Haus verbracht haben. Das macht einige Kinder unruhig und unausgeglichen. Nach spätestens vier Wochen sollte sich eine leichte Veränderung eingestellt haben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 21.02.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie 3jähriges Kind in Trotzphase mit Eifersuchtsproblemen behandeln?

Liebe Frau Ubbens! Ich weiß eigentlich nicht, wo ich anfangen soll. Denn der Schuh drückt mehrfach: Mein Sohn (nächsten Monat 3 Jahre alt) kann sich nicht alleine beschäftigen - auch die Tagesmutter, zu der er einige Stunden jeden Tag geht, bemängelt und kritisiert das ...

von laempchen 25.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Trotzphase oder Eifersucht?

Hallo! Momentan ist unser Sohn (2,5 Jahre) sehr schwierig. Er ist sehr launisch und rastet bei jeder Kleinigkeit sofort aus. Er schlägt und tritt mich dann immer, er sagt dann auch dauernd: "Ich will dich hauen, ich will Dir wehtun, ich will Dich treten." Er ist kaum ...

von alex_egger 07.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Eifersucht? Trotzphase? Beides?

Meine Tochter ist fast 3 Jahre, vor 6 Monaten bekam sie 2 Geschwisterchen! Ein Zwillingsmädchen ist leider schwer krank und nach monatelangem Krankenhausaufenthalt nach Haus entlassen - immer noch intensivpflichtig. Meine Grosse mag die "gesunde Zwillingsschwester" sehr ...

von Rahel_ 08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Trotzphase, Eifersucht???????

Hallo Frau Schuster, ich bin grad total überfordert was meinen Sohn betrifft. Er ist 4 Jahre alt u verhält sich seit längerer Zeit total auffällig. Ständig sucht er streit bei seiner Schwester (6 Jahre kam in die Schule) Auch hat er noch eine Schwester mit fast 9 Monaten) zu ...

von kullerauge0507 18.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Nachtrag Trotzphase / Eifersucht?

Vielen Dank für ihren Rat, aber meine Tochter will groß sein, will nichts von Babysein wissen... Die Nacht durfte sie sogar bei mir schlafen, weil wir dachten, sie braucht meine Nähe einfach mal ungeteilt, sogar Papa ging aufs Sofa. Aber heute, kurz nach sechs ging das ...

von Sunshine4Jane 22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

schon Trotzphase? entwicklungsschub oder Eifersucht?

Hallo... Meine große Tochter wird in drei Wochen zwei Jahre alt. Meine kleine ist fast 8 Monate. Die große ist seit einiger Zeit nur noch knatschig, ist kaum was zu den Hauptmahlzeiten und weint sehr viel, manchmal ohne (für mich ersichtlichen) Grund und manchmal, weil ich ihr ...

von Sunshine4Jane 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Tochter (2,5) und Sohn (8 Mon.) - Eifersucht und Trotz!

Hallo Frau Schuster, ich hoffe, Sie haben einen kleinen Rat für uns. Meine Tochter war nach der Geburt unseres Sohnes kein bisschen eifersüchtig, im Gegenteil sie war immer rührend bemüht ihm den Schnulli zu geben und mich darauf aufmerksam zu machen, wenn der Kleine ...

von bussibaerchen 17.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Eifersucht, Trotz, Einschlafstillen

Hallo Frau Schuster, unsere Große ist gut 2 1/2, der Kleine 5 Monate. Von Tag zu Tag wird die Eifersucht schlimmer. Egal ob er quietscht oder weint, die Große schreit ihn ständig an. Sie mag sich mit ihm auch überhaupt nicht beschäftigen, meistens schaut sie ihn nicht mal an. ...

von andrea-honeybee 12.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Trotz? Eifersucht? Angst

Hallo Frau Schuster, ich mache mir Sorgen/Gedanken über unsere Große - 2 1/2. Sie war schon immer ein sehr sensibles Kind, in vielen Dingen ängstlich. Mit Erwachsenen hat sie gar keine Probleme, aber mit Kindern. Wenn wir Besuch haben oder auf Besuch sind oder in der ...

von andrea-honeybee 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Eifersucht

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens Mein Sohn ist 21 Monate und ich bin mit meinen Kräften am Ende..... Eigentlich war ee bis jetzt sehr Pflegeleicht, aber seit paar Wochen ist er echt anstrengend. Er weint so extrem wenn ihn was nicht passt, dass man denken würde man hackt sein kopf ...

von Ciko87 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.