Christiane Schuster

Trocken- Sauberwerden werden bei Zwillingen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,
meine eineiigen Zwillinge (Jungs) sind am 24. Feb. 4 Jahre alt geworden (korrigiert am 08.04.11). Sie orientieren sich viel am Bruder. Im KiGa gehen sie in getrennte Gruppen damit sie auch mit anderen Kindern spielen.
Beim Sauberwerden haben wir darauf gewartet, dass sie von sich aus Interesse am Klo entdecken. Jedoch stört die Windel nicht, egal wie voll sie auch ist. Die Kinderärztin hat uns bei der U8 geraten weiterhin Windeln zu benutzen, sonst ist der Frust bei Kindern und Eltern zu groß. Wir sollten sie zu festen Zeiten aufs Klo setzen. Morgens und Abends klappt das ganz gut. Tagsüber ist jedoch überhaupt kein Interesse da. Deshalb haben wir als Belohnung (egal ob der Töpfchengang erfolgreich war) Traubenzucker gegeben. Da das nicht lange was nutzte haben wir jetzt Fahrräder als Anreiz genommen. Sie wollen aber trotzdem tagsüber nicht aufs Klo gehen und fragen ob der der Bruder auf dem Klo war oder eine Unterhose trägt. Wir glauben, dass wenn der eine so weit ist, der andere sofort nachziehen wird.
Ist das Belohnungsprinzip falsch und bringt nur Frust?
Sollen wir die Kinder über das WE trennen und einer übt bei uns und der andere bei Oma und Opa?
Oder sollen wir weiterhin abwarten bis es doch noch von alleine kommt?
Sind wir mit 4 Jahren noch im Bereich des "normalen"?
Herzlichen Dank für Ihren Rat!
Schönen Gruß
Stefan

von swk am 09.03.2011, 08:15 Uhr

 

Antwort auf:

Trocken- Sauberwerden werden bei Zwillingen

Hallo Stefan
Da das Belohnungs-Prinzip meist nur von kurzer Dauer ist und auch kein Lernen aus Einsicht ermöglicht, halte ich es für wenig geeignet.
Ebenso wenig wird ein getrenntes Üben besonders erfolgreich sein, da die Beiden anschließend wieder zusammen sind und nicht unbedingt den anfangs lästigen Klogang gegenseitig abschauen werden, sodass das ganze Bemühen umsonst sein KANN.

Bieten Sie den Beiden weiterhin möglichst Trainingswindeln an, sodass sie voller Stolz selbst zur Toilette gehen dürfen oder aber regelmäßig (alle 2 Std.?) ohne große, vorherige Fragerei ins Bad geführt werden.

Spätestens zur warmen Jahreszeit wird dann auch die Windel zu warm und eine Unterhose wird viel bequemer sein.

Vorübergehend halte ich zusätzlich das viel interessantere Pieseln im Stehen für angebracht, damit erst einmal die regelmäßige Toilettennutzung eingeübt wird, bevor anschließend das begründete Pieseln im Sitzen zur Gewohnheit werden sollte.

Dass knapp 4-Jährige noch eine Windel benötigen, ist übrigens gar nicht so selten und kein Anlass zur Besorgnis. :-)

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 09.03.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Nochmal Sauberwerden vom 18.02.11

Hallo, danke für Ihre Antwort mit dem Hinweis die ganze "Sauberkeitserziehung" zu lassen. Ich habe meiner Tochter (4,5 Jahre) jetzt seit gestern wieder Windeln angezogen und sie wird auch wieder von mir gewickelt. Aber wie erklärt sich dann das folgende: Mit den ...

von Buttermilch 22.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Vollständig trocken werden

Liebe Frau Schuster, meine kleine Tochter ist seit sie 17 Monate alt ist trocken, was das Pullern tagsüber angeht. Auch zum MIttagschlaf trägt sie seit einigen Monaten keine Windel mehr. Sie ist von ganz alleine trocken geworden, quasi so nebenbei:-) Nun wird sie nächsten ...

von mausel1976 18.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Sauberwerden?

Hallo Frau Schuster, mit drei Jahren (August 2009) haben wir bei meiner Tochter mit der Sauberkeitserziiehung begonnen. Pipi klappte mehr oder weniger, Stuhlgang gar nicht. Zu dieser Zeit hatte sie öfter einen wunden Po und recht aggressiven Stuhl. In Absprache mit dem Kiga ...

von Buttermilch 18.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Trocken werden

Noch einmal wegen meinem sohn 3 jahre. Erstmal eine allgemeine frage, da mich meine eltern ziemlich nerven. Schon ab 2 jahren hab ich ihm immer mal versucht den topf bzw. Klo schmackhaft zu machen, er weigerte sich aber absolut, seine windeln her zu geben. Nun mit 3 jahren ...

von miez_85 01.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Sauberwerden-Stuhlgang

Unser Sohn wurde Ende Februar 2010 2 Jahre alt und geht seit Ende Juni selbstständig auf´s Töpfchen. Dies klappte nach nur 1 Woche "üben". Vielleicht ging es auch so schnell, da wir ihn nie bedrängt haben. In der Nacht braucht er noch eine Windel. Leider können wir ihn nicht ...

von claudia-11 10.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden und Töpfchen

Hallo, meine Tochter ist jetzt 14 Monate. Mich würde mal interessieren, ab wann man damit anfangen sollte zu trainieren sollte aufs Töpchen zu gehen und sauber zu werden. Und welche Methoden sich am besten dazu eignen. In unserem Bekanntenkreis gibt es da sehr ...

von Biggi123 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Sauberwerden... gerne an alle!

Liebe Frau Schuster, ich weiss, dass mein Sohn (26 M) noch Zeit hat, sauber zu werden. Was mich nur wundert... eine volle Windel stört ihn nicht im Gerinsten, egal ob kleines oder großes Geschäft drin ist. Ich glaube, er würde den ganzen Tag mit einem "Päckchen am Po" ...

von Angel73 02.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sauberwerden

Trocken werden.

Unser Sohn wird in 2 Wochen 3 Jahre alt und leider treten wir auf der Stelle mit dem Trocken werden. Wir haben schon die unterschiedlichsten Sachen versucht . Erst sind wir alle 2 Std.auf die Toilette gegangen mit ihm -> klappte mit Tricks manchmal gut, oft war es ein Kampf ...

von BettyUSA 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Nachts trocken werden...

Hallo, meine Tochter hatte vor kurzem Ihren 3. Geburtstag und nun möchte ich langsam, dass sie auch nachts trocken wird. Eigentlich wollte ich abwarten, bis sie nachts von alleine nicht mehr in die Windel macht, aber es dauert schon so lange, sie ist seit einem Jahr ca ...

von Flamme 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Trocken werden

Hi, bin echt verunsichert und hoffe auf ein Hilfe. Zu meinem Problem. Meine Motte (19 Monate) will keine Windel mehr und geht auch freiwillig auf ihren Topf und macht dort. Seit 2 Tagen hat sie ihr Pippie nach Ansage ins Töpfchen gemacht. Sie sagt schon recht lange an was ...

von minimal 13.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.