Sylvia Ubbens

Tochter weint vor der Schule, wie kann mann sie Unterstützen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, unsere Tochter 6 Jahre, geht seit einer Woche zur Schule.
Am Tag der Einschulung lief alles bestens, am nächsten Tag war sie sehr
unsicher, klammerte und weinte sie.
Darauf hin sprachen wir mit ihr und 4 Tage lang lief alles super.
Letzten Freitag brachte sie eine Freundin und da weinte sie.
Heute morgen trafen wir uns auf dem Schulhof ( ich kam von der Arbeit)
sie freute sich riesig. Brachte sie zum Eingang und eine Verabschiedung
war nicht möglich. Sie wollte das ich sie rein bringe, tat dies auch.
Sie weinte und klammerte bitterlich, als ich einfach ging rannte sie mir
hinterher. Erst als die Lehrerin sie ablenkte war es mir möglich zu gehen.
Ach im Kindergarten war es bis zum 4 Lebensjahr schwierig mit der Trennung, obwohl sie da seit dem sie 7 Monate hingeht. Dann bis zum
6 Lebensjahr lief alles gut. Problematisch wurde es wieder als sie
für die letzten 7 Monate vor der Schule den Kindergarten wechseln
musste. Dann gab es Tagen mit weinen und klammern und Tage wo es super klappte.
Ich weis nicht wie ich mit ihr in dieser Situation umgehen soll!!
Wie kann ich sie Unterstützen?
Vielen Dank

von knirpse0609 am 16.09.2013, 09:17 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter weint vor der Schule, wie kann mann sie Unterstützen?

Liebe Knirpse0609,
einige Kinder brauchen etwas Zeit um sich um sich an neue Situationen zu gewöhnen.
Das Treffen auf dem Schulhof hat Ihre Tochter aus ihrer Ruitine gebracht. Zuerst die Freude die Mama zu sehen und dann der schnelle Abschied, weil die Schule beginnt.
Es ist gut, wenn man Kindern eine gewisse Regelmäßigkeit anbieten kann. Gibt es bei Ihnen ein Ritual, wie der Morgen abläuft? Haben Sie die Möglichkeit oder klappt es wegen der Arbeit nicht, jeden Morgen nach einem relativ festen Schema ablaufen zu lassen. Ist das aufgrund der Arbeit nicht möglich, so besprechen Sie gemeinsam am Abend vorher, wie der morgige Tag vor Schulbeginn ablaufen wird und wann Ihre Tochter Sie wieder sieht (direkt nach der Schule oder erst später). Das wird ihr Sicherheit geben.
Geben Sie Ihrer Tochter noch etwas Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen.
Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 17.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter weint bei Abschied im Kiga

Liebe Frau Schuster, unsere Tochter, 4 1/2 Jahre besucht seit April einen neuen Kiga, war davor ein 3/4 Jahre aus gesundheitlichen Gründen (Asthma) daheim. Eingewöhnung gab es faktisch nicht, ich war einen Tag dabei und sollte dann direkt gehen, was auch zunächst ...

von sani19 13.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Warum weint er beim Abgeben

Hallo, Ich hoffe, Sie können mir helfen. Mein knapp 21 Monate alter Sohn geht seit ca. 9 Monaten in die Kinderkrippe. Die 4-wöchige Eingewöhnung war durchwachsen. Danach ging er aber gerne hin. Beim Abgeben gab es keine Probleme. Er ist dann, als er laufen konnte, alleine ...

von MaB81 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Unsere Tochter 11 Wochen alt weint bitterlich beim Papa

Guten Morgen Frau Schuster. Unsere kleine Tochter gestern 11 Wochen alt weint seit ca 4 Wochen, wenn der Papa abends nach Hause kommt und seine "Schicht" übernimmt, damit ich z.B. baden kann. Tagsüber am Wochenende ist es kein Problem, sie lacht ihn am, ist total happy mit ...

von Jenne-Sue 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Tochter weint häufig

Liebe Frau Schuster, meine Tochter wird im Juli 4 Jahre alt. Seit letztem September geht sie in den Kindergarten, in dem es ihr inzwischen gut gefällt. Allerdings weint sie ansonsten sehr häufig, bei den verschiedensten Anlässen: Wenn sie morgens aufwacht, weint sie. Wenn ...

von KleinesWesen 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Wie verhalte ich wenn Kind dauernd jammert und weint

Hallo, meine Tochter ist fast 14 Monate alt und seid etwa 2 Wochen weint sie wenn sie etwas nicht bekommt oder darf! Ist das eine Phase? Wie soll ich mich da verhalten? Sie lässt sich leicht ablenken und hört dann auf zu weinen, aber soll ich das machen? ...

von Azzuri 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Baby weint immer im Kinderwagen

Meine Kleine (5 Monate) weint immer im Kinderwagen, ich kann nicht mal ne Runde ums Haus drehen :( Ich weiss nicht was ich machen soll, ich hatte sie dann immer ins Tragtuch genommen aber mir hat es den ganzen Nacken verspannt, ich habe jeden Tag Kopfweh davon und wenn ich das ...

von mela90 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Meine Tochter (5) weint jeden Morgen in der Kita

Moin moin, mein Mann und ich sind gerade ziemlich verzweifelt. Unsere 5-jährige Tochter weint plötzlich (von einem Tag auf den anderen) jeden Morgen in der Kita. Zu Hause und auf der Fahrt dort hin, bis zum umziehen ist noch alles in Ordnung. Doch wenn wir dann die Gruppe ...

von Hafenhexe 19.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Sprachentwicklungsverzögerung wie können wir unseren Sohn unterstützen?

Liebe Frau Schuster, ich versuche, mich kurz zu fassen, auch wenn ich höchstwahrscheinlich doch einige Zeilen mehr benötigen werde; das Thema ist nicht ganz so einfach. Mein Sohn, 3,5 Jahre, hat uns schon immer gesundheitliche Sorgen gemacht. Wir waren schon neun Mal ...

von smukke-pige 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unterstützen

Wie kann ich meinen Sohn beim Deutschunterricht unterstützen?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (10 Jahre) ist in der 4. Klasse. Leider hat sich herausgestellt, das er sehr große Probleme bei Aufsätzen hat. Er kann bei Lesetests die Texte nicht wiedergeben bzw. Fragen dazu nicht beantworten und findet Textstellen nicht wieder. Berichte zu ...

von Strucki36 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unterstützen

Warum weint, schreit und quengelt er so viel?

Hallo, ich habe das Gefühl das unser Sohn Lenny (fast 8 Monate) irgendwie unzufrieden ist, ihn was stört oder er zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, obwohl wir eigentlich alles tun was in unserer Macht steht, er aber trotzdem immer wieder schreit, weint oder quengelt. Zur ...

von Mama_Lenny 26.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weint

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.