Sylvia Ubbens

Meine Tochter wird von Freundin immer gehauen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten morgen Frau ubbens,

Meine Tochter ist 1 Jahr alt, ihre Freundin 1,5 Jahre alt. Die beiden haben immer schön miteinander gespielt, seit ca 2 Monaten wird sie allerdings bei jeder Gelegenheit von ihrer Freundin gehauen, gekratzt, getreten und an den Haaren gezogen. Teilweise hat sie sogar schon geblutet. Das geht so schnell das man es nicht vorhersehen kann, die beiden Spielen und plötzlich Haut sie zu. Meine kleine tut mir sehr leid und ich bin am überlegen nicht mehr mit ihr dahin zu gehen. Warum tut ein Kind das? Meine Tochter provoziert überhaupt nicht, sie nimmt ihr weder ein Spielzeug weg noch haut sie zuerst und es passiert überall, nicht nur im "reich" der großen. Wie wäre die richtige Reaktion der Mutter? Sollte ich wirklich besser den Kontakt abbrechen?

Lieben Dank und viele grüße

von Petite_princesse2015 am 27.04.2016, 09:34 Uhr

 

Antwort auf:

Meine Tochter wird von Freundin immer gehauen

Liebe Petite_princesse2015,

das andere Mädchen testet aus, was passiert, wenn sie haut, kratzt usw. Sie ist sich nicht bewußt, dass sie Schmerzen verbreitet, vielmehr ist sie gespannt auf die Reaktion. Für sie ist es ein Spiel. Dennoch darf die andere Mutter gerne dazwischen gehen. Passiert dies nicht, springen Sie für Ihre Tochter ein. Das andere Mädchen sollte kurz an die Seite genommen werden und ein klares "Nein, das tut weh." ausgesprochen werden. Ein Kind mit 18 Monaten lernt gerade ein Nein zu verstehen. Wird dieses in den Hau- und Kratzsituationen regelmäßig ausgesprochen, wird das Hauen und Kratzen auch bald wieder nachlassen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 28.04.2016

Antwort auf:

Meine Tochter wird von Freundin immer gehauen

Ich würde das Ganze vor allem mal mit der anderen Mutter besprechen und ihr sagen, dass sie bitte dazwischengehen soll, wenn das passiert. Manche Mütter glauben, man dürfe sich "nicht einmischen", aber das ist Unsinn. So kleine Kinder können ihr Verhalten noch nicht selbst steuern, man muss ihnen bei der Konfliktlösung noch helfen - und das schwächere Kind natürlich vor körperlichen Übergriffen schützen.

Wenn die Mutter passiv bleibt, darfst Du auch selbst eingreifen und das Mädchen festhalten. Ich habe das beim Kind einer befreundeten Mutter auch manchmal gemacht, weil sie selbst kaum eingriff und ich mein Kind auf jeden Fall schützen wollte. Sie hat dann schräg geguckt, aber das war mir wurscht, denn für mich kommt mein Kind einfach an erster Stelle.

Wenn es auch bei den nächsten Treffen trotz Gespräch mit der Mutter usw. keine Besserung gibt, würde ich tatsächlich darüber nachdenken, ob diese Freundschaft Deine Tochter wirklich bereichert. Geht vielleicht lieber in eine Spiel- oder Turngruppe für Kleinkinder. Ich habe das zweimal wöchentlich mit meiner Tochter gemacht, so hatte sie genug Kinderkontakte - und es kam sogar eine schöne Dauerfreundschaft zustande mit einer anderen netten Mutter und ihrem Kind, das sehr lieb war, wir trafen uns jede Woche einmal auch privat.

LG

von Bonnie am 27.04.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter (3,5) beisst ständig beste Freundin

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter war schon immer lebhaft, aber nie aggressiv. Seit sie 2 ist geht sie in den Kindergarten - ohne Problem. Seit zwei Monaten beisst sie ber ihre beste Freundin, manchmal so schlimm, dass es blau wird. Ich war einen Tag im Kindi, um es mit ...

von Magnolya 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

tochter hat keine freundin/freund

hallo, ich muss unbedingt mal was los werden. meine tochter ist sieben, geht in die zweite klasse und hat keine feste freundin oder freund. ist mir heute wieder aufgefallen - schulausflug, jeder hatte einen partner, nur sie nicht. sie sagt vorhin. ja tut mir leid, das ich keine ...

von wellenbrecher 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

Tochter fehlt eine Freundin

Sehr geehrte Frau Schuster! Unsere älteste Tochter Hannah (4J.) ist eine kleine zurückhaltende Person, die seit einem Jahr in den Kindergarten geht, und sich auch mit allen gut versteht und wohlfühlt. Dort hatte sich auch eine zarte Freundschaft zu einem gleichaltrigen, ...

von spiegelei 03.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

Tochter macht ihr großes Geschäft mit Freundin aus Spaß im Garten!!! LANG!

hallo frau schuster, ich bin verwirrt, ein wenig verzweifelt und wünsch mir ein paar gute worte von ihnen ;-))) vor ein paar wochen fing alles an: meine tochter und ihre freundin (beide werden in 3 monaten 4 jahre) spielten im garten (unbeobachtet). als ich dazu kam, ...

von estrella0 06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

Tochter und ihre Freundinnen

Hallo FraU SCHUSTER, ich habe schon öfters gute Ratschläge von Ihnen bekommen, für die ich mich sehr bedanke und habe heute nun die nächste Frage. Meine Tochter (knapp 4) besucht seit 10 Monaten den KiGa. Sie geht sehr gerne hin und hat dort auch Freundinnen gefunden. Sie hat ...

von Ines28 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

Tochter ist sehr genervt von Freundin

Guten Tag Frau Schuster, ich hatte Sie darauf schon einmal vor längerem angeschrieben. Es geht darum, dass unsere Tochter (6) zur Zeit sehr genervt ist von ihrer Freundin. Diese Freundin ist zur Zeit in einer Phase wo sie wirklich nur am Quatschen ist. Sie sieht nichts, sie ...

von kleineLina 05.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Freundin

Soll ich íhr die beste Freundin verbieten?

Unsere Tochter wird 5 Jahre alt und ist in letzter Zeit einfach nur frech, benutzt Schimpfwörter, beleidigt uns und Großeltern, möchte über jeden bestimmen und ganz schlimm ist das wenn sie mit ihrer besten Freundin zusammen war . Ich habe ihr schon gesagt dass ich es nicht ...

von Engel5 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Übernachtung bei Freundin

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist im Juli 2 Jahre geworden. Sie hat mir nun schon mehrmals gesagt bzw zu verstehen gegeben ( ich habe mehrmals nachgefragt), dass sie bei Freunden von uns, die einen gleichaltrigen Sohn haben übernachten möchte. Sie kennt diese Familie ...

von Ebeliny 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Kontakt mit Freundin abbrechen (reduzieren) oder nicht?

Hallo! Meine Tochter (3 Jahre) hat eine beste Freundin (3 Jahre) im Kindergarten, welche auch bei uns im Dorf mit wohnt. Meine Tochter ist sehr fixiert auf Sie. Wir haben auch erst seit ein paar Monaten das Gefühl, dass der Kontakt viell. nicht so gut ist. Das Problem ist, ...

von mama-flo 21.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Wie kann ich damit umgehen wenn Erziehung von Freundinnen so unterschiedlich ist

hallo Frau Ubbens, es gibt jemanden bei uns im pekip, jetzt entdeckerkurs, Leitung hat gewechselt, unsere Jungs sind 16 Monate alt, seit dem kenne ich die beiden, es gab immermal aus meiner Sicht erziehungstechnische Fehler der guten Dame, kind weinte er bekam sofort was zu ...

von Zahnfee85 25.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.