Christiane Schuster

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Guten Morgen,
In meiner Verzweiflung bin ich heute morgen auf diese Seite gestossen in Ihr Forum.
Ich bin mit meinem Latain mehr wie am Ende und langsam fange ich auch an zu zweifeln eine gute Mutter zu sein.

Meine sechs Jährige Tochter macht jeden Morgen seit wieder ca 2 Monaten ein riesen Theater mit dem anziehen.
Ich muss noch kurz vorweg greifen das wir diese Problematik mit Ihr bereits ca dreiviertjahr vorher hatten, damals stiess ich schon an meine Grenzen und dann hörte das ganze Automatisch irngedwann wieder auf, so wie es angefangen hatte. Eines Morgens stritten die Unterhosen dann nicht mehr mit Ihr sowie auch nicht mehr mit den Hosen.
Seit etwas mehr wie Zwei Monaten haben wir das Thema wieder und es kostet mich extrem viel Kraft, den egal was ich sage oder mache ich stosse auf GRANIT:
Nun beisen/streiten aber leider nicht nur die Unterhosen mit Ihr oder den Hosen, sondern auch folgendes
Hosen mit Regenhosen
Unterhemp mit ihr , mit dem Langarmshirt Thsirt
Langarmshirt oder Tshirt mit der Jacke
Unterhose mit der Strumpfhose, Legins oder Hose oder mit IHR
Socken mit IHr mit den Hosen , Schuhen
Also alles streitet sich mit allem.
Als sie uns dann mal bei einem Gespräch mitteilte das sie so doof tue, weil ihr die sachen zu klein sind haben wir Ihr unterhosen welche sie sich selber aussuchen durfte in Gr. 140 gekauft aber wie wir leider feststellen mussten sind auch diese nicht friedlich und beissen und streiten mit ihr oder mit den anderen Kleiderstücken.
Wir haben auch extra diverse Waschmittel besorgt da wir dachten es sei vielliecht eine unverträglichkeit gegen den weichspühler oder sonst ihrgend was sogar Waschmittel aus der Drogerie haben wir uns besorft welche für Allergiger geeinget sind, Jedoch auch dies half nicht.
Seit ca vier Wochen sit auch noch das Sie nur mit Streit und einem riesen Theater EIN Paar Unterhosen, Ein paar Socken , Eine Hose Ein Unterziehhemp, wlches eigentlich ein Tshirt ist sowie auch ein LAngarmshrit akzepiert. Da nun aber leider der Frühling vor der Türe steht kann ich sie nicht in Thermohosen in den Kindergarten schicken und in den Winterstifeln vorallem wenn es draussen bereits über 20 Grad warm ist.
Ich muss auch noch dazu sagen, das sie seither auch nicht mehr ihr Schlafanzug anzieht und nur in der Unterwäsche und in ihren Kuschelsocken schläft.
Vielleicht haben sie mir einen Tipp wie ich vorgehen könnte, die Kindergartenlehrperson könnte mir auch nicht weiterhelfen.
HErzlichen DANK

von Mfarfallina am 19.04.2013, 09:05 Uhr

 

Antwort auf:

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Hallo Mfarfallina
Bitte legen Sie die Kleidung für Ihre Tochter bereits am Abend vorher zurecht sodass sie morgens zwischen jeweils 2 Kleidungsstücken (2 Hosen, 2 Shirts,...) SELBER wählen kann.
Wecken Sie dann ihren Ehrgeiz mit Worten wie: "Bist du wohl schon so groß dass du dich selbst anziehen kannst oder muss ich dir noch helfen?"
Dann handeln Sie ggf. entsprechend konsequent und helfen Sie Ihrer Tochter zügig, bzw. lassen Sie sie sich selber helfen.

Selbst, wenn sie dann mal mit Thermohosen oder Winterstiefeln in den Kiga geht sollten Sie es "einfach" tolerieren.
Sie wird dann schon selbst merken dass es ihr zu warm ist oder es wird ihr unangenehm sein von den anderen Kindern ausgelacht zu werden.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 19.04.2013

Antwort auf:

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Guten Morgen Frau Schuster
Das haben wir bereits auch ausprobiert doch es nützt nichts. Ihr Kleider raus zu legen und sie darf aussuchen oder auch nicht wenn sie sie selber am vorabend aussuchen darf. Am Morgen wenn sie sie anziehen soll, es auch oft probiert höre ich wie sie weint schriet stampft und teubelet im zimmer das dies un jedes wieder beisst und streitet. Wenn ich ihr helfen möchte dann lehnt sie ab. Irgendwann am morgen kommt dann der Punkt wo sie sich anziehen muss, da sie ja pünktlich im Kindergarten sein muss. Dann muss ich sie mit gewalt halten probiere ihr aber trotzdem nicht weh zu tun und muss sie so anziehen, was leider nicht einfach ist, da sie eine enorme Kraft aufbringt und siech wehement dagehen wert. Sie beisst und schlägt auch. Kaum lässt man sie mal los, weil ich beispielsweise der Kleinen helfen muss, steht sie nach wenigen sekunden wieder ohne das angezogene Teil da oder bereits wieder Spliternackt. und dieses Spiel geht immer so weiter bis wir irgnedwann dann fertig angezogen sind mit enormen Kraft und Nerven aufwand und ich morgends um Acht Uhr schon so fix und fertig bin, dass ich nur noch möchte das der Tag bertis wieder zu ende ist. Da sie ja dann auch nicht zum Kindergarten möchte da sie ja die störenden Kleidung anhät, Schreit weint wirftsich auf den Boden denn ganzen Kindergarten weg. Dort habe ich angefangen sie probieren zu ignorieren wenn sie sich so verhält, aber die blicke oder reaktonen von den anderen Leuten machen mich da auch sehr fertig. Auch der Satz du bist doch schon gross etc benutzen wir fast täglich mehrmals, Doch anziehen bleibt ein rotes Tuch. Ich weiss auch nicht und aknn es nicht einschätzen ob sie wirklich was stört oder ob sie das ganze nur als ein spiel sieht. In der letzen Woche als es bei uns 20-25 Grad warm war, ging sie auch mit Winterstifel und thermohosen langamrshirt und thermounterhemp in die Projektwoche, ich habe sie mehrmals gefragt wie auch die dortige für sie zuständige Lehrerin ob sie nicht zu warm hätte und die Kleider anziehen möchte welche ich ihr nch eingepackt hätte, aber sie sagte nein ihr sei nicht warm oder heiss obwohl sie schwitzte und einmla sogar umkippte. Deshalb finde ich das in der wäre auch nciht die allerbeste lösung
freundliche grüesse

von Mfarfallina am 20.04.2013

Antwort auf:

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Hallo, ich schreibe Dir, weil wir genau das gleiche Problem haben. Unsere Tochter 6,5 Jahre macht einen enormen Aufstand, sagt es täte ihr alles weh, wenn wir sie anziehen, um in die erste Klasse zu gehen, und reisst sich die Kleider wieder vom Leib im Auto etc.
Angefangen hat es mit den Socken, inzwischen betrifft es fast alle Kleidung.
In der Schule angekommen geht es dann meistens, aber auch nicht immer.

Habt ihr eine gute Lösung gefunden?
Beste Grüße
Jörg
Tel. 040 22 69 1234

von Melissa-2010 am 10.12.2016

Antwort auf:

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Hallo, ich hoffe das ihr eine Lösung gefunden habt. Unsere Tochter, ebenfalls 6 Jahre, zeigt genau das gleiche Verhalten. Ich möchte das Problem auf keinen Fall aussitzen.

von Fran3ika am 16.11.2020

Antwort auf:

Meine Tochter 6 macht ein riesen Theater beim anziehen....

Meine Tochter, 7, hat dasselbe Problem seit ca 2 bis 3 Jahren. Vielleicht auch schon länger aber deutlich schwächer als jetzt. Im Herbst/Winter meist unerträglich, im Frühling und Sommer eher vereinzelt, da sie wenig trägt. - ab 16 Grad darf sie in Kniestrümpfen ohne Hosen gehen, da sie sich kaum erkältet.
Ihr Weinen und ihre Wut wenn sie wieder Mal gar nichts mehr findet das "geht" zeigen mir eher Verzweiflung als Trotz.
Was wir aus dem Kleiderschrank schon lange verbannt haben, weil es sie zu über 90 Prozent nur frustet:

Jeans
Dicke Leggins
Unterhemden
Strumpfhosen
Schlafanzüge
Mehr als eine Schicht übereinander tragen (außer Überhosen und weite Jacken)

Was Probleme macht nach Häufigkeit:
Hosen
Unterhosen
Socken
Überhosen
Schuhe

Sie probiert die Sachen selbst aus und wir kaufen alles größer. Trotzdem kann es sein dass wir, wie dieses Jahr von den 5 Hosen (4 davon Jungshosen und natürlich bequeme!) die wir im September mit Zeit und Schweiß im Einkaufszentrum gefunden haben, jetzt im Dezember nur noch eine geht.
Sie schläft maximal in Unterhose und wenn sie Abends eine Frische anziehen will, dann meist ganz ohne nach einem langen erfolglosen Kampf mit der Unterhose.
Die Socken würde sie am liebsten nie wechseln weil das auch wieder gefühlsmäßig herausfordernd ist und sie nach dem Waschen nicht so sind wie vorher.

Eine Psychologin sagte es liegt evtl. An einem Einengungsgefühl in einem anderen Lebensbereich. Ich war damals wenig überzeugt und habe das nicht weiter verfolgt

Ihr Vater hat ähnliche Probleme. Er ist empfindlich auf einige Stoffe und leidet manchmal sehr wenn das T-Shirt der Dienstkleidung sich nicht gut anfühlt. Er ist empfindlich auf viele Geräusche und Gerüche die ich oft gar nicht wahrnehme.

Ist das bei euch in der Familie auch der Fall? Könnte das evtl. Vererbbar sein?

von chelonia82 am 27.12.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Warum macht meine Tochter nicht im Stuhlkreis mit?

Liebe Frau Schuster, unsere Tochter ist jetzt gerade 4 Jahre alt geworden. Sie besucht seit sie 2,5 Jahre alt ist einmal wöchentlich für 2.5 Stunden einen Spielkreis selbstständig. Sie macht das sehr gut und die Lösung von mir war auch unproblematisch. Sie geht sehr gerne ...

von iceage9 18.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Meine Tochter 2,5 Jahre macht jeden Abend Theater wie kann man das ändern?

Hallo Frau Schuster, Bei uns spielen sich abends momentan Dramen ab.. Meine Tochter ging die letzen Monate abends immer zur selben Zeit gerne ins Bett,teilweise sogar selbstständig...alleine Tür zu machen,Licht aus machen,alleine zudecken und ist lieb eingeschlafen. Von ...

von Kathy33 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

tochter 1j. macht nacht zum tag

Hallo meine Tochter hat seit längeren immer wieder Phasen.. in denen sie nachts wach wird und hell wach ist... sie möchte raus und spielen... eine Zeit lang hat es geklappt wenn ich sie mir auf den bauch gelegt habe und sie nach dem einschlummern wieder zurück ins bett gelegt ...

von Babychen89 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Meine Tochter fast 9 Jahre macht was sie denkt!

Schönen guten Tag ich Hoffe das hier bissel Rat bekommen kann weil ich weis echt nimmer Weiter! Und zwar geht es um meine Tochter sie ist noch 8 Jahre wird im März 9 Jahre jedoch ist es mit ihr nicht ganz einfach jeden Tag will sie was neues anziehen meine Wäsche häuft sich ich ...

von annamaus2234 14.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Tochter, 2 Jahre, macht was sie will

Ähnlich wie bei dem Beitrag unten hört unsere Tochter überhaupt nicht mehr. Dabei war das bei ihr eigentlich nie ein Problem. Sie musste im November den Kindergarten wechseln und seit dem ist es ganz furchtbar mit ihr. Sie lässt sich nicht wickeln, nicht umziehen. Sie hört ...

von fian03 03.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

7-jährige Tochter macht nur noch Dummheiten

Brauche dringend Ihren Rat weiss nicht mehr weiter. Meine 7-jährige Tochter macht seit einiger Zeit eine Dummheit nach der anderen und ich mache mir mittlerweile grosse Sorgen. Es fing damit an das sie ständig lügt auch bei so banalen Sachen wie z.B. ob sie nach dem Waschen ...

von denisha4711 19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Meine Tochter macht alles kaputt

Hallo Meine Tochter ist im April 3 geworden. Sie macht dauernd alles kaputt. Sie reisst die Tapete von den Wänden, sie bemalt die Tapete, das Bett, den Teppichboden, ihre Spielsachen, sie macht die Spielkarten kaputt, zerreisst ihre bücher, zerbricht alles was sie zerbrechen ...

von sonnenscheinkinder09-11 30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Was kann ich tun meine Tochter fast 4 macht groß und klein wieder in die Hose

Hallo, meine Tochter 3 und 9 Monate macht beide Geschäfte wieder in die Hose. Sie kann es super alleine und es hat auch früher super geklappt. Mein Sohn ist jetzt 9 Monate und sie hat vor 6 Monaten intensiv wieder angefangen in die Hose zu machen. Ich habe schon viel ...

von ariele 02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Warum macht meine Tochter genau das, was sie nicht soll?

Hallo Frau Schuster, Meine Große Tochter ist jetzt fast 5 Jahre und bringt mich in letzter Zeit immer häufiger an meine Grenzen. Ich sage ihr was sie tun soll oder nicht tun soll und sie macht genau das Gegenteil. Warum sie das tut, kann sie nicht sagen. Manchmal ist es ...

von Danihartig 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Noch einmal zu: Tochter macht wieder in die Hose

Hallo, vielen Dank für ihre Antwort. Ich habe es schon versucht sie nun (wieder) regelmäßig alle 2 stunden auf die Toilette zu schicken, aber sie wehrt sich dann regelrecht - schreit, beißt, bockt, steht wieder auf usw. und sagt immer nur sie will bescheid sagen. Ich kann sie ...

von murkel21 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Macht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.