Christiane Schuster

Mein Sohn ( 19 Monate ) schläft nicht mehr durch

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Ich bin fast am verzweifeln.Unser Sohn Luca hat immer sehr gut durchgeschlafen und auch in seinem Zimmer und in seinem Bett. Vor ca. 8 Wochen waren wir mit ihm für zwei Tage vereist und haben da mit ihm zusammen ( er aber in seinem Reisebett ) in einem Zimmer für zwei Nächte geschlafen. Das hat sehr gut geklappt. Als wir wieder nach Hause kamen, fing er an, dass er keinen Mittagschlaf mehr in seinem Bett machen wollte. Da er aber müde war, habe ich ihn trotzdem versucht in sein Bett zu legen. Daraufhin hat er versucht, über die Gitter zu steigen, die wir bis dahin noch drin hatten und dabei ist er aus dem Bett gefallen. Es ist zum Glück nichts passiert. Wir haben, die Gitterstäbe sofort rausgenommen, damit sowas nicht nocheinmal passiert. Seit dem fing er an, dass er abends nicht mehr in seinem Bett geblieben ist. Ich habe mich dann zu ihm gesetzt, weil er sonst gar nicht die Möglichkeit hätte einzuschlafen, da er sobald ich das Zimmer verlasse er sofort raus kommt. Dann kam er in der Nacht so ca. zwischen zwei und Drei Uhr zu uns ins Elternbett. Das sahen wir auch nicht so als Problem. Nun aber ist es so, dass er max. 2 Stunden in seinem Bett schläft und dann wieder wach wird. Er möcht dann zu uns ins Bett, aber jetzt bleibt er dort auch nicht mehr alleine, sondern er möchte, dass wir uns zu ihm legen. Wir haben aber natürlich nicht immer Lust, schon so ca. 21.30 Uhr ins Bett zu gehen. Er kommt dann sofort wieder raus und setzt sich zu uns ins Wohnzimmer. Er ist natürlich super müde. Ich habe jetzt schon seinen Mittagschlaf, den er auch nur noch mit einem von uns in unserem Bett macht auf eine Stunde verkürzt, aber es hilft nichts.
Wir wissen langsam nicht mehr weiter.
Ich hoffe, es kann uns jemand helfen, wie man das Problem in den Griff bekommt.

Danke schonmal im Voraus,

Lg Doreen

von DUDU81 am 31.10.2008, 14:34 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn ( 19 Monate ) schläft nicht mehr durch

Hallo Doreen
Überlegen Sie zunächst einmal, den Mittagsschlaf im Bett in ein (gemeinsames?) Nur-Ausruhen auf dem Sofa oder in einer gemütlichen Kuschelecke (in Luca`s Zimmer?) umzuwandeln. Stellen Sie dazu sanfte Musik an, wie z.B. Klassik für Kinder oder Kinderlieder.
Legen Sie ihn dann abends während eines stets gleichen Einschlafrituals und ebenfalls bei sanfter Musik in sein Bett und bleiben Sie dort sitzen, bis er wirklich eingeschlafen ist. Dieses Aussitzen wird sich zunehmend verkürzen, sobald Luca sich in seinem Bett ohne Gitter sicher orientieren kann.
Informieren Sie ihn ggf. darüber, dass Sie sich NICHT zu ihm legen werden, weil Sie und der Papa noch aufräumen, abwaschen usw. müssen.
Loben Sie tagsüber immer mal wieder seine "Größe" und weisen Sie ihn darauf hin, dass Ihr Bett für 3 Personen zu klein ist. Damit er aber auch nicht alleine schlafen muss, DARF er ein kleines Kissen aus Ihrem Bett und/oder ein nach Ihnen duftendes Schnuffeltuch mit in sein Bett nehmen.
Kommt er dennoch zu Ihnen ins Wohnzimmer oder ins Bett, bringen Sie ihn bitte konsequent in sein Bett zurück mit dem Versprechen, ihn zum morgendlichen, gemeinsamen Kuscheln zu holen.
Haben Sie allerdings das Gefühl, dass er sich allein in seinem Zimmer ängstigt, stellen Sie ihm ein eigenes (Reise-)Bett o.Ä. mit in Ihr Schlafzimmer und lassen Sie die Tür abends geöffnet/angelehnt, damit er die gewohnten Alltagsgeräusche und auch Sie hört, sodass er keine Angst zu haben braucht.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 31.10.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Kind schläft nicht durch...

Hallo Ich bin mir unsicher wi eich mit meinem Sohn umgehen, wenn es ums schlafen geht. Er ist diesen monat (8.09) acht moante alt geworden. Und ich bin schon so weit mit ihm, da sich es geschafft habe in mittags ins bett zu legen(er schläft dan ungefähr 45min bis anderthalb ...

von xMamaX 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Stientje schläft so spät ein - und ist am nächsten Tag verdreht...

Unsere Kurze Stientje 3 1/2 schläft leider erst sehr spät ein - sie ist ca. um 19.00 Uhr bettfertig, bekommt dann noch 2 Pixie-Bücher vorgelesen - einmal tüchtig drücken und einen dicken Kuss und ... soll dann eigentlich schlafen. Leider spielt sie dann noch meistens bis ca. ...

von Stientje 24.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

6,5 jähriger schläft immer noch am liebsten bei mir

Liebe Frau Schuster, mein 6,5 jähriger ist jetzt im 1. Schuljahr und will immer noch am liebsten bei mir im Schlafzimmer auf einer getrennten Matratze schlafen. So schläft er immer am allerbesten und hat auch nachts keine Angst. Alleine in seinem Zimmer schläft er nicht durch ...

von 3-Kerle-Haus 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Sie schläft nicht alleine ein!

Hallo! Mein Mann und ich haben damals den Fehler gemacht und haben uns damals als unsere große ca 8 Monate war, uns zu ihr mit ins Bett gelegt, damit sie beruhigter einschlafen kann... So, nun ist das Baby mittlerweile schon 4 Jahre alt und mich stört es total, das wir jeden ...

von janine04 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Gern an alle (und Fr. Schuster): Fünfjährige schläft nicht ein, was tun???

Liebe Frau Schuster, inzwischen bin ich total verzweifelt. Meine fünfjährige Tochter schläft und schläft nicht ein, ruft x Mal am Abend. Gerade ist es wieder 22.00 Uhr und sie liegt heulend im Bett. Sie war heute etwas später im Bett, ca. 20.30 Uhr, dann hat ihr Papa noch eine ...

von Veravera2005 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

6jähriger hat nachts immer noch Ängste und schläft nicht durch

Hallo Frau Schuster, eigentlich ist mein Sohn sicher schon mit seinen 6 Jahren in dem Alter, das ins Babyforum passt, aber ich weiß wirklich keinen Rat mehr. Er hat nachts immer ÄNgste und wacht auf und will einen von uns sehen. Er will nur wissen, dass wir da sind. Oft reicht ...

von 3-Kerle-Haus 25.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Kind 2 Jahre schläft am Tag nur noch 3 Stunden (21 Stunden wach ohne Probleme)

Hallo, ich habe eine Frage was man tun kann damit der Junge einer Freundin wieder nachts schläft, das geht jetzt seit min. 4 Wochen so. Mann und Mutter können nicht mehr selbst das schlafen bei den Eltern klappt nicht. Er hat Probleme mit dem Darm und muss Medizin nehmen und ...

von krümelgm 23.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Schläft so schlecht am Tag

Hallo Frau Schuster, ich hoffe sie können mir einen Rat geben. Mein Sohnemann (3 Monate) alt, schläft so schlecht am Tag. Er schafft es nur 20 MInuten am Tag zu schlafen. JEdesmal wenn ihm der Schnuller raus fällt, fängt er laut an zu schreien. Ich leg ihn auch nur in sein ...

von frances78 29.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

schläft plötzlich nicht mehr alleine ein

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter ist knapp 2,5 Jahre alt. Von klein an hatten wir nie Probleme mit dem Schlafengehen. Schon als Baby hat sie sich einfach rumgedreht und geschlafen. Im April haben wir vom Babybett auf ein normal großes Bett umgestellt. Wir hatten zwar ...

von iu 02.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Schläft nicht, trotzt den ganzen Tag etc

Guten Tag Frau Schuster Mein Sohn wird jetzt 3. Er ist seit 5 Monaten trocken auch in der Nacht. Seit kurzem erwacht er nachts und ruft, weil er auf die Toilette muss. Danach ist er sicher zwei Stunden wach und geht dann danach selber mehrmals zur Toilette. Am Abend wenn er ...

von knu 26.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.