Christiane Schuster

Klaps von Oma

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,
vor ca. 2 Monaten hatte ich ihnen geschrieben und um Rat gebeten. Es ging um meine Schwiegermutter, die meiner Tochter auf die Wangen klapste (3mal), da sie dachte, die Kleine hätte einen Affektkrampf, was nicht der Fall war. Meine Kleine hat ihre Oma nun die ganzen 7 Wochen nicht gesehen und vorgestern war es dann soweit. Die Oma stand in der Türe und die Kleine fing bitterlich an zu weinen und ließ sich beim besten Willen durch nichts beruhigen..Alle Versuche sie abzulenken und das Weinen zu stoppen schlugen fehl, auch solche die normalerweise 100%- ig helfen. Nun bin ich der Meinung, dass es an dem Klaps lag- nur stehe ich mit meiner Meinung alleine da und mein Mann, seine Mutter, ja sogar meine Schwester sind der Ansicht, dass es wohl eher daran läge, weil sie die Oma seit Wochen nicht mehr gesehen hat und fremdelt. Ich habe Zwillinge und mein Sohn hat nicht so reagiert- er hat weder geweint noch fremdelte er als die Oma in der Türe stand. Liege ich denn mit meiner Einschätzung so falsch? Können Kinder in diesem Alter ( 19 Monate) ein solches Ereignis erinnern oder ist das gar nicht möglich? Danke und LG

von cori123 am 20.09.2012, 11:25 Uhr

 

Antwort auf:

Klaps von Oma

Hallo cori123
Es kann durchaus sein, dass die Oma mit dem Klappsen Ihrer Tochter einen derartigen Schrecken "eingejagt" hat, dass es eine Weile dauern wird, bis dieses Erlebnis verarbeitet werden kann.

Beschriebenes Verhalten muss aber nicht zwangsläufig diese Begebenheit zur Ursache haben, da auch Zwillinge unterschiedlich reagieren und entwicklungsbedingt unterschiedlich fremdeln können.

Bitte nehmen Sie Ihre Tochter vorerst stets liebevoll auf den Arm, wenn sich die Oma nähert.
Bitten Sie Ihre Schwiegermutter darum geduldig zu warten, bis ihre Enkelin von sich aus wieder Kontakt zu ihr aufnimmt, da sie erst dann ihre sichere Orientierung wieder aufgenommen hat.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 20.09.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Was kann ich tun, dass sich mein Sohn (2,5) auch von Oma etc. ins Bett bringen

Hallo Frau Schuster, unser Sohn ist etwa 2,5 Jahre und bisher war ich zuhause. Ich war auch diejenige die ihn ins Bett bringt und leider haben wir es versäumt ihn als Baby schon daran zu gewöhnen ihn auch mal woanders schlafen zu lassen. Jetzt habe ich einen 400€ Job ...

von Mausibaerchen10 04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

RE Fr. Schuster Anforderungen an Oma

Hallo nochmals! Ich vergaß zu erwähnen, dass unser Sohn zwischenzeitl. eine Hortgruppe besucht. Daher sind auch diese 2 x 3 Std. weggefallen. Aber auch für diese Zeit hat sie noch nie nach einer Alternative gefragt. Klar kann ich ihr nicht vorschreiben, ob sie unseren Sohn ...

von Winterstein 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Anforderung an Oma zu hoch???

Hallo Frau Schuster, vor 1 1/2 Jahren kamen die Zwillinge meiner Schwängerin zur Welt und seit diesem Zeitpunkt leidet - zumindest aus meiner Sicht und Beobachtung - das Oma-Junior-Verhältnis enorm. Zunächst war das Problem, dass die Twinns lange im Krankenhaus lagen und ...

von Winterstein 30.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Übernachtungen bei Oma

Hallo liebe Frau Schuster, ich habe eine Frage, was auch sonst :o) Mein Sohn (15 Monate) musste jetzt mehrere Tage bei der Oma übernachten da ich berufstätig bin und die Krippe derzeit noch Urlaub hat. Und da die Oma nicht so zeitig aufstehen möchte sind wir so ...

von Baerchenfrau 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

kindgerechte Erklärung, warum kein Kontakt mehr zu Oma und Opa

Vom 28.07.2012 bis 04.08.2012 fahre ich mit meinen Kindern (2 und 4,5 Jahre) ein letztes Mal meine Eltern besuchen. Danach wird der Kontakt zu meinem Vater zu 100 % abgebrochen und zu meiner Mama weiß ich das noch nicht, liegt dann an Ihr. Mein Vater hat mich als Kind ...

von miez_85 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Kind wird ständig zur Oma gegeben

Hallo ;) Ich habe eine Frage bzgl einer Freundin von mir. Sie hat seit 8Monaten eine Tochter und schiebt diese staendig bei der Oma ab schon seitdem die Kleine auf der Welt ist. Sie wollte weder stillen noch dass Ihre Tochter am Anfang mit in ihrem Zimmer schlaeft und hat auch ...

von E2fussball12 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Wie Angst vor Oma+ Umgebung bessern?

Hallo Frau Chuster, ich wende mich nochmal an Sie, denn ich weiss nicht weiter. Meine Kleine ist 8 Monate( korregiert 6 ) Sie ist so ein fröhliches, ausgeglichenes Kind. Doch wenn wir zur Oma fahren und kaum das Haus betreten dann gehts los sie klammert sich regelrecht an mich ...

von Bienchen86 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

4 Jährige hört nur noch auf Ihre Oma

Hallo. Wie kann ich mein Kind (4 Jahre ) wieder daran gewöhnen mehr auf mich zu hören anstatt auf meine Mutter? Ich bin mit 18 schwanger geworden. Da ich im gleichen Haus wie meine Eltern wohne ist meine Kleine mit mir und mit meinen Eltern aufgewachsen.. Da ich noch jung und ...

von melina-23 14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Schreit bei Kontakt von Oma

Hallo, meine kleine ist 6 Monate alt. Seit knapp einem Monat schreit oder besser brüllt sie bei jeglichem Kontakt von meiner Schwiegermutter. Einmal die Woche bin ich dort. Aber wenn wir ankommen und meine Schwiegermutter sie nur anredet dann gehts los brüllen ohne Ende. Selbst ...

von Bienchen86 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Sohn geht immer zur Oma

Hallo, mein Sohn 16 Monate sieht seine Oma sehr regelmässig, da ich am Anfang bedingt durch sehr viel schreiben auf Hilfe angewiesen war. Sobald Oma da ist oder wir dort sind ist die Mama abgeschrieben. Ansich hatte ich damit bis jetzt noch kein Problem, aber nun ist es ...

von Akira 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Oma

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.