Christiane Schuster

Kind hört nicht und weint ständig - Geschwisterchen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Unsere Tochter (jetzt 2,5 Jahre) raubt uns den letzten Nerv. Seit der Geburt unserer 2. Tochter vor 3 Wochen hat sich ihr Verhalten stark verstärkt.

Sie hört auf uns Eltern fast überhaupt nicht mehr. Meistens ignoriert sie alles gesagte. Weiterhin will sie immer alles haben, vor allem beim Essen und dann isst sie es nicht. Wenn etwas nicht nach ihrem Kopf geht oder nicht so klappt, dann brüllt sie los und weint (auch mit hinwerfen). Sie heult dann immer "Mama, Mama, Mama, ..." Es ist dann nichts mehr mit ihr anzufangen, so dass auch waschen oder essen nicht mehr möglich ist.

Egal ob man sie dann tröstet oder schimpft macht da keinen Unterschied.

Mit ihrer kleinen Schwester geht sie sehr liebevoll um.

Wie sollten wir bei diesem Verhalten reagieren? Ist das Verhalten normal im Bezug auf das neue Schwesterchen oder ist das einfach das Trotzalter?
Wir sind total verzweifelt, da kein Tag ohne Terror schon am Morgen und dann am Abend zu ende geht. Am Tag ist sie bei der Tagesmutter beschäftigt. Sie sagte aber auch, dass unser´Tochter sie ignoriert, wenn sie schimpft oder wenn sie etwas gemacht hat, wo sie genau weiß, dass sie dies nicht machen durfte.

Ich hoffe, sie können uns helfen. Vielen Dank im voraus.

von Sambakatze am 30.06.2011, 10:58 Uhr

 

Antwort auf:

Kind hört nicht und weint ständig - Geschwisterchen

Hallo Sambakatze
Sicherlich wird die Geburt ihrer Schwester das Verhalten Ihrer Tochter noch verstärken, aber dieses Ereignis wird nicht ausschlaggebend sein.
Mit 2,5 Jahren beginnen die Kleinen ihre Grenzen, aber auch die Reaktionen ihrer Bezugspersonen auszuprobieren.
Es ist nun sehr wichtig, dass genau diese Grenzen mit jeweils KURZER Begründung aufgezeigt werden.

Nehmen Sie möglichst direkten Blick- und auch Körperkontakt zu Ihrer Tochter auf bevor Sie eine KURZ begründete Bitte an sie richten. Ignoriert sie Ihre Worte dann absichtlich, weisen Sie auf möglichst logische Folgen ihres Fehlverhaltens hin und handeln Sie ggf. entsprechend konsequent.

Lassen Sie es zur Gewohnheit werden, dass sich Ihre Tochter bei gemeinsamen Mahlzeiten nur recht wenig auf den Teller nimmt, sich dann aber wiederum ein wenig nachnehmen darf, sobald der Teller leer ist.
Scheint sie insgesamt genug gegessen zu haben, darf sie natürlich auch einen nicht ganz geleerten Teller stehen lassen um spielen zu gehen.

Nehmen Sie Ihre Tochter möglichst oft mitfühlend in den Arm, wo sie sich dann ausweinen kann um anschließend getröstet zu werden.

Halten Sie durch, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 30.06.2011

Antwort auf:

Kind hört nicht und weint ständig - Geschwisterchen

Eifersucht... Mama kümmert sich nur noch ums Baby und ich muss zur Tagesmutter ........Dein Kid will die Aufmerksamkeit seiner eltern

von waschbaer am 30.06.2011

Antwort auf:

Kind hört nicht und weint ständig - Geschwisterchen

Es ist mir klar, dass bei ihr Eifersucht im Spiel ist und das ist auch nicht schlimm. Meine Frage ist aber ganz klar, der Umgang mit ihrem Verhalten. Wir wollen sie ja nicht ungerecht behandeln, so dass sie das Gefühl hat, dass sie nicht geliebt wird!!!!

von Sambakatze am 30.06.2011

Antwort auf:

Kind hört nicht und weint ständig - Geschwisterchen

Solange sie sie ihrer Schwester nichts antut aus eifersucht .

Wenn du ihr verhalten ändern willst musst du mehr Zeit mit ihr verbringen .Sie it einbeziehen wenn du dich us Baby kümmerst dein mnn mit Baby spazieren fahren uand du achst was mit deiner Tochter .

Wielange am Tag ist sie bei der Tagesmutter ?

von waschbaer am 30.06.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter hört nicht wenn ich Stopp rufe!

Hallo Frau Schuster, wir wissen nicht weiter. Unsere Tochter Anna 2 Jahre 9 Monate hört einfach nicht, wenn wir stopp sagen/rufen wenn es um brenzliche Situationen geht, wie eine Straße zu überqueren, nicht wegzulaufen vom Spielplatz. Wir wohnen an einer vielbefahrenen ...

von Schulna 28.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kleinkind hört nicht

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 19 Monate alt. Er ist sehr mobil (läuft viel, gerne und schnell), sehr neugierig (jede offene Tür - egal wo - ist eine Einladung) und sehr offen (geht auf fast alle Fremden zu und "unterhält" sich). Zunächst fand ich es ja schön, dass er so ...

von KrümelsMami2009 18.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kann sich nicht in andere hineinfühlen und hört nicht auf nein

Guten Tag! Unsere Sohn wird aktuell grad 3 Jahre alt und ist sehr lebendig und laut und immer in Bewegung. (Schon als Baby ein Schreibaby (war dann die Laktoseintoleranz) und sehr aktiv) Motorisch und grössenmässig ist er Gleichaltrigen weit voraus, jedoch komme ich vom ...

von bq 12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Tochter 32 Monate - Hört nicht macht immer nur das geganteil!!! ( Hilfe)

Hallo, was soll ich nur machen ich weiß nicht mehr weiter meine Tochter hört nicht eagl was es ist!! Sie macht immer nur das geganteil von dem was ich von ihr will oder aber auch nur sage! Ich habe es schon im ruhigen ton versucht mit lauter werden und ich hab leider auch ...

von Buzale 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

13 Monate alter Sohn hört nicht

Hallo, ich weiß nicht, ob ich zu viel erwarte. Mein 13 Monate alter Sohn versteht schon sehr viel. Leider hört er nicht immer. Er war schon immer ein schlechter Esser und das ist er auch heute noch, daher haben wir bisscher beim Essen vieles durchgehen lassen, hauptsache ...

von Stillmami2010 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Tochter 31 Monate - Hört nicht macht immer nur das gegenteil!

Hallo, was soll ich nur machen meine Tochter will einfach nicht hören egal was ich sage z.B. beim essen langt sie mir in den Teller darauf hin sage ich ihr das ich das nicht möchte Sie soll das doch Bitte lassen! Ich lange ihr ja auch nicht in den Teller! - Keine Zwei ...

von Buzale 14.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

11mon. Zwilling hört nicht

Liebe Frau Schuster, meine Zwillinge sind nun fast 1 Jahr, krabbeln und stehen und der "Große" krabbelt auf Sofa und Schrank. Ich verbiete es ihm mit einem deutlichen Nein. Er schaut mich auch an und ich denke, er weiß, was ich will. Er empfindet es aber als Spiel, jauchzt ...

von Princess64 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kind hört nicht

Hallo, ich weis mir langsam keinen Rat mehr. Mein Sohn (wird bald 2) hört einfach nicht. Er macht was er will. Geht überall dran, schmeißt Sachen durch die Gegend. Man kann ihm ruhig erklären, das er das nicht darf, selbst wenn ich irgendwann lauter werde interessiert ihn ...

von mama080 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Sohn hört nicht auf mich

Guten Tag, mein Sohn wird in ein paar tage 14 Monate alt er ist ein sehr aktives kind also ständig am bewegen. Als er noch ein paar monate alt war sagte mein kinderarzt das ich meinem sohn sehr viel hinter her laufen werde was sich jetzt bestätigt. Kommen wir zu meiner ...

von iki77 03.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kleinkind hört nicht auf Verbote

Hallo, mein Sohn (14 Monate) versteht schon fast alles, was wir sagen - auch die Verbote. Er wiederholt sie auch immer wieder, aber er hält sich nie daran. Anfangs hat er noch geweint, wenn wir dann geschimpft haben. Jetzt macht er es dann trotzdem wieder und lacht oft dabei. ...

von KrümelsMami2009 07.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.