Sylvia Ubbens

Kind hört nicht auf Nein und kann sich nicht alleine beschäftigen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Mein Sohn ist 20 Monate alt und geht nicht in die Kita oder zur Tagesmutter. Er ist den ganzen Tag mit mir zusammen. Vor 10 Wochen ist sein kleiner Bruder auf die Welt gekommen und die letzten Wochen waren wirklich hart, mit langen Krankenhaus Aufenthalten.
Aber dennoch, das ganze war vorher schon so, mein Sohn spielt so gut wie nie alleine, hört nicht auf nein. Wenn ihm was nicht passt wird er wütend und schreit und schmeißt alles weg oder bekommt echt schreianfälle. Wir kommen leider durch die ganzen Umstände selten nach draussen momentan. Wir gehe jetzt einmal die Woche mit ihm zum Turnen, weil ich glaube das er unterfordert ist?! Haben Sie Tipps in der hinsicht für uns? Was können wir tun, das er endlich mehr auf uns hört. Auch das abendliche zu Bett bringen dauert lange und ist so anstrengend. Er schläft nur auf dem Arm ein und kommt jede Nacht zu uns ins Bett. Das Einschlafen dauert abends manchmal 1 Stunde, obwohl er den anschein macht, hundemüde zu sein. Ich verzweifle manchmal ein bisschen weil er so gar nicht hört und auch so schlecht schläft.
Wenn wir uns nur mit ihm beschäftigen, eine gewisse Zeit, ist er so lieb. Er liebt seinen Bruder und auch uns. Gibt kussi und will kuscheln, aber trotzdem weiß ich in manchen Situationen nicht weiter. Er ist doch eigentlich so lieb.. ich bitte um Ihren rat.
Vielen Dank.

Liebe Grüße

von Mia2018 am 28.01.2020, 10:00 Uhr

 

Antwort auf:

Kind hört nicht auf Nein und kann sich nicht alleine beschäftigen

Liebe Mia2018,

Sie schreiben, dass Sie den Eindruck haben, dass Ihr Sohn unterfordert ist. Da genügen einmal die Woche Turnen nicht aus. Sie schreiben, dass sie aufgrund der Situation nur wenig nach draußen gehen. Dies sollten Sie ändern. Gerade draußen sind Kinder wesentlich ausgeglichener als im Haus. Ihr Sohn wird Freude daran haben, zu laufen, zu klettern und auf dem Spielplatz zu spielen. Wenn er sich viel draußen bewegen kann, wird Ihr Sohn vermutlich insgesamt viel entspannter sein.

Bzgl. des Hörens heißt es immer wieder Nein zu sagen, mit einer Konsequenz dabei. Ich greife das Beispiel meiner Vorrednerin auf. Ihr Sohn springt auf dem Sofa, hört bei einem Nein nicht auf, dann wechseln Sie mit ihm den Raum.

Das abendliche Einschlafen sollte nicht länger als 20 Minuten dauern. Da Ihr Sohn eine Stunde benötigt, sollten Sie abends eine halbe Stunde später mit dem Bettgehritual beginnen. Probieren Sie es eine Woche lang aus. Findet er nun schneller in den Schlaf?

Wenige Kinder in dem Alter können sich wirklich alleine beschäftigen. Ein paar Minuten sind in dem Alter schon toll. Danach benötigen sie wieder die Aufmerksamkeit von Mama oder Papa.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 28.01.2020

Antwort auf:

Kind hört nicht auf Nein und kann sich nicht alleine beschäftigen

Ein nicht mal 2-jähriger kann sich noch nicht wirklich lange alleine beschäftigen. 10-15 Minuten max. Klar, es gibt immer auch Ausnahmen - aber das ein so kleines Kind sich zB 30 min oder 1 Stunde alleine beschäftigt eher nicht.
Dazu kommt, dass er jetzt auch in die Autonomie-Phase kommt und Grenzen testet. Bis er ein Nein wirklich befolgt, wird es noch dauern. D.h. ihr müsst einfach überlegen, was er wirklich gar nicht soll und da konsequent zB ihn vom Hüpfen auf dem Sofa abhalten und ihm dazu "nein" sagen. Er wird aber sicher gefühlte 1000 mal ausprobieren, ob das wirklich 10 min. später auch noch gilt oder am nächsten Tag etc.
Egal wie sehr sein Geschwisterchen liebt - er wird auch eifersüchtig sein und versuchen, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Da ist es gut, wenn ihr ihm regelmäßig auch Exklusiv-Zeit mit Mama oder Papa schenkt. Gut wäre, wenn dein Mann/Partner dich da entlasten könnte und sich vermehrt um ihn kümmert - auch, damit du mal ausspannen kannst.

von cube am 28.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind ist frech und hört nicht

Hallo Frau Ubbens, ich schreibe Sie verzweifelt an, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß und hoffe, dass Sie mir helfen können. Mein Sohn ist 3,8 Jahre alt. Das mit dem Hören war schon immer schwierig, jetzt nimmt es aber Ausmaße an, bei denen mein Mann und ich an ...

von purzel87 06.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

6jaehrige hört nicht und ist frech

Hallo Frau Übbens, ich bräuchte bitte mal Ihren Rat. Wir haben eine 6jaehrige Tochter und einen 1jaehrigen Sohn. Nach anfänglicher Eifersucht, die nach der Geburt eines Geschwisterchens ja normal ist, verstehen sich die beiden inzwischen gut und hängen sehr ...

von Sylvia 1980 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

4-jähriger hört nicht

Hallo Frau Ubbens, unser großer Sohn ist jetzt 4 Jahre geworden und wir haben schon länger das Problem, das das abendliche waschen in Stress ausartet. Er macht im Badezimmer nicht das was er soll das endet immer damit das man schimpft und laut wird. Ich frage mich immer ob ...

von Juli18 18.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Sohn hört nicht mehr

Guten Tag. Unser Sohn ist jetzt fast 2,5 Jahre alt und hört überhaupt nicht mehr auf uns. Er sagt ständig nein.. wenn wir ihn anziehen wollen, wenn er abends seine Spielsachen aufräumen soll (auch wenn wir es mit ihm zusammen machen wollen), wenn er abends ins Bett ...

von Fussel107 26.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

2,5 Jährige hört nicht

Hallo Frau Ubbens, meine 2,5 Jährige Tochter hört einfach nicht auf Verbote. Sie versteht dass sie etwas nicht darf aber macht es trotzdem. Generell ist sie momentan sehr unausgeglichen und rastet sehr schnell aus. Sie wirft sich auf dem Boden und schreit extrem laut. Am ...

von JanaM92 06.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

2,5 Jähriger hört nicht

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und hört überhaupt nicht. Ob ich ihn rufe, ich ihn bitte etwas zu tun ( Komm, wir ziehen jetzt die Schuhe an, wir wollen zu Oma ) ich achte darauf dass ich meist alles erkläre oder begründe (kurz gefasst, keine langen Reden ) ...

von Swuggmami 07.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Sohn (2,5) hört nicht und räumt alles aus.

Hallo Frau Ubbens, ich hatte vorhin schonmal über die Schlafproblematik meines Sohnes geschrieben. Wir haben echt Probleme mit ihm, die wir so von unserer älteren Tochter (5) nicht kennen. Wir erziehen beide Kinder gleich, sind liebevoll konsequent, erklären auf ...

von LeJa1316 08.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Meine Tochter (2 1/2) hört nicht

Hallo, Meine Tochter, 2 1/2 ( jüngste von 4 Töchtern, 15,12& fast 4) hört kaum auf uns und macht nur Blödsinn. Sie wirft Sachen durch die Gegend, oder auf uns, Haut mich oder die Schwestern und tut alles um negativen Aufmerksamkeit zu bekommen. Seit August ist sie ...

von jackiedesnoo 28.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Erstklässler hört nicht zu

Hallo frau ubbens, mein 6 jähriger sohn kam vor 3 Wochen in die schule. Letzte Woche sprach mich die lehrerin an, dass er sich nicht so gut konzentrieren kann und mit einem Mitschüler ständig rumalbert. Die Hausaufgaben klappen problemlos, da er schon sehr weit ist. Die ...

von lalelu8 03.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kind hört nicht zu und tut was es will

Hallo Frau Ubbens, ich bräuchte mal wieder Ihren Rat: unsere Tochter wird im Juli 5 Jahre alt. Sie ist sehr wissbegierig, neugierig und ein richtiger Wirbelwind. Momentan habe ich das grosse Problem, dass sie mir nicht zuhört und das treibt mich zur Weissglut und ich weiss ...

von Arwen_79 20.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.