Christiane Schuster

Im eigenen Bett schlafen, aber wie?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
mein Sohn ist 18 Monate alt. Bis letzte Woche hat er bei uns im Bett geschlafen, aber ich hatte das Gefühl, dass er so weit ist, in seinem Bett und in seinem Zimmer zu schlafen. Bis dato hatte er nur so lange in seinem Bett in unserem Zimmer geschlafen bis auch ich ins Bett gegangen bin. Die ersten drei oder vier Nächte klappte es auch eigentlich recht gut. Wurde ein bis zweimal die Nacht wach, dann bin ich hin und habe ihm seinen Schnuller wiedergegeben und mich zu ihm gesetzt und seine Hand gehalten, sonst schlief er nicht wieder ein. Jetzt haben wir aber die zweite Nacht in Folge, dass er gar nicht mehr einschläft, bzw nur kurz und dann hochschreckt und anfängt zu schreien, wenn ich bereits den Raum verlassen habe. Als wenn er festgestellt hat, dass ich ja auch weg gehen kann und er die ganze Nacht alleine ist. Was können wir tun? Mein Mann hat einen sehr anstregenden und stressigen Job und brauch eigentlich den Schlaf. Er hat gemerkt, dass er viel ausgeruhter ist, jetzt wo wir wieder alleine in unsererm Bett geschlafen haben.
Vielen Dank für ihre Antwort.

von Maxi20.08. am 19.02.2013, 09:57 Uhr

 

Antwort auf:

Im eigenen Bett schlafen, aber wie?

Hallo Maxi
Bitte sagen Sie Ihrem Sohn dass der Papa genauso wie er den Schlaf im eigenen Bett braucht um am nächsten Tag wieder Kraft zum Arbeiten, bzw. zum Spielen zu haben. Er versteht schon mehr als Sie denken, wenn er sich selbst sprachlich auch noch nicht ausreichend verständigen kann.

Bieten Sie ihm ein Kuscheltier und ein nach Ihnen duftendes Schnuckeltuch als Beschützerle an, lassen Sie ein kleines (Flur-)Nachtlicht brennen und lehnen Sie die Türen jeweils an.

Wird er dann nachts weinend wach, erinnern Sie ihn von Ihrem Bett aus mit einem tröstenden "Schlaf schön" an sein Beschützerle und evtl. an ein selbstständiges Aufziehen einer Spieluhr.

Gehen Sie möglichst NICHT direkt zu ihm hin; es sei denn, Sie haben das Gefühl dass er große (Trennungs-)Angst hat.

Morgens holen Sie ihn zu einem Kuschelstündchen in Ihr Bett und loben Sie ihn dass Jeder schön in seinem eigenen Bett schlafen konnte.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 19.02.2013

Antwort:

Nachtrag: Im eigenen Bett schlafen, aber wie?

In der vorletzten Nacht war er vier Stunden wach, bis ich ihn dann wieder mit in unser Bett genommen habe und letzte Nacht war auch nicht an Schlaf zu denken, daher habe ich ihn mit in unser Bett genommen, als ich im sitzen in seinem Zimmer eingeschlafen bin.
Er mag es nicht komplett dunkel, daher haben wir ein kleines Nachtlicht an.

von Maxi20.08. am 19.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie kann ich ihm helfen in seinem Bettchen, in seinem Zimmer zu schlafen?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 21 Monate alt, schläft seit er 6 Monate alt ist in seinem eigenen Zimmer. Es gab selten Probleme und wenn doch bin ich bei ihm geblieben bis er einschlief. Vor ca. 3 Monaten schlief er nicht mehr in seinem Bett, egal ich bei ihm blieb, das ...

von schnuppele 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Beim aussitzen ist die Kleine jedoch jede 1 1/2 bis 2 h wieder munter geworden! warum? schnulli nimmt sie nicht. nun hab ich sie kurz angelegt, sie ist wieder eingeschlafen! brauche dringend hilfe! danke! möchte das anlegen ...

von Matzi 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Danke für Ihren Rat mit dem aussitzen hat funktioniert! Jedoch nur abends! Unter Tags funktioniert er nicht! Was kann ich da machen bzw. anders machen! Meine Kleine schläft sehr gerne an meiner Brust ein - ich trage sie nun umher, wenn ich sie reinlegen will in ...

von Matzi 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie gewöhne ich mein Kind daran tagsüber in seinem Bettchen zu schlafen?

Liebe Frau Schuster, ich habe folgendes Problem: mein Sohn ist knapp 6 Monate und schläft tagsüber seit Geburt nicht oder nur nach viel hin-und-her und Weinen in seinem Bettchen. Bislang konnte ich ihn häufig durch Schaukeln der Kinderwagentasche zum Schlafen bringen, aber ...

von Löwenkind 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Meine Kleine will nicht in ihrem Gitterbett schlafen! Sie schläft am liebsten im Elternbett. Hab im Gitterbett ein Schnuffeltuch, Leiberl von mir wie kann ich die Kleine dazu bringen in ihrem Bett zu schlafen? Brauche dringend Hilfe! ...

von Matzi 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie bekomme ich meine Zwillinge zum schlafen im Bett?

Liebes expertenteam, Meine Zwillinge sind jetzt fast 11 Monate ( 7 Wochen zu frūh) Bis auf nachts, bekomme ich die beiden nur im Kinderwagen zum schlafen. In aussnahmefâllen auch mal 20 Minuten mittags. Aber ganz ganz selten. Das bedeutet, dass ich morgens, mittags ...

von Pimmi 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wird mein Kind wieder in seinem Bett schlafen?

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem 9 Monaten alten Sohn und zwar er ist seit zwei Tagen krank und er weigert sich in seinem Bett zu schlafen. So bald ich ihn hinlege wacht er auf und schreit. Er will mit mir schlafen. Und das seit zwei Tagen. Was soll ich machen? ...

von emi 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

im eigenen bett schlafen?

hallo, mein partner hat einen sohn der 9 1/2 jahre alt ist (insgesamt hat er 5 kinder, eines davon ist unser gemeinsames) und der seit 6 jahren regelmäßig mindestens jedes 2 wochenende bei uns ist. allerdings will er nicht bei uns übernachten. wir haben es ein paar mal ...

von risky04 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie gewöhnt er sich, in seinem Bett zu schlafen?

Hallo,mein Sohn(18 Mon.)will nicht in seinem Bett schlafen,er schläft neben mir am Boden auf der Matratze.Das ist so zustande gekommen,weil er bis 14 Mon.durschnitlich 5 mal aufgewacht ist(es war sehr anstrengend,so oft aufzustehen).Jetzt schläft er durch,ich weiss nicht,wie ...

von Charlote 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Will nicht mehr in seinem Bett schlafen...

Hallo Frau Schuster! Mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt. Wir hatten eigentlich von Anfang an einen sehr guten ´Allein-Schläfer´. Seit etwa einem Monat wird er nun nachts ab und zu wach und schreit. Lässt sich nicht beruhigen, nur wenn wir ihn mit in unser Bett nehmen ist er ...

von diwo75 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.