Christiane Schuster

Hilfe ich habe Angt um die Entwicklung meines Sohnes

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Birgit
Je jünger die Kleinen sind, umso mehr ist es erforderlich, sie zum angemessenen, eigenständigen Handeln zu ermutigen, ihr Können zu bestätigen und KONKRET zu friedlichen Konfliktlösungen anzuregen.
Diese Aufgabe sollte sowohl von den Eltern, wie auch von den Erieherinnen und allen anderen Miterziehern übernommen werden.

Eine Schlagabwehr kommt nur dann als Konfliktlösung in Frage, wenn keine friedlichen Auseinandersetzungen mehr möglich sind.

Bitte sprechen Sie sowohl mit Ihrem Mann als auch mit der Erzieherin über die Möglichkeit, stets auf die gleiche Weise Ihren Kindern zu helfen, in eine SICHERE Selbstständigkeit zu gelangen.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 05.02.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Entwicklungsfrage

Bisher habe ich mir keine Gedanken über die Entwicklung meiner Tochter (3 Jahre) gemacht, sie ist unsere Erstgeborene, so haben wir einfach keinen Vergleich. Nun kam im KiGa das Wort "hochbegabt" ins Spiel. Habe nun Zweifel, kann es sein das? Und was wird dann noch? Ich ...

von schnuff1974 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung beim Kleinkind

Hallo Fr. Schuster, meine Tochter wird ende März 3 Jahre alt. Sie ist ein wirklich sehr aufgewecktes Kind :) Aber auf das Töpfchen zu gehen hat sie gar keine Lust, mit Begründung das sie Angst hat. (Ich denke sie hat Angst vor der nassen Hose wenn es daneben geht. Wir ...

von ninscha1001 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungsschub?

Unser Kleiner (24 Wochen) ist im Moment sehr quengelig. In der Nacht ist er meist eine bis 2 Stunden wach. Manchmal ist er dabei zufrieden, manchmal meckert er aber auch rum oder kreischt. Wir lassen dann das Licht brennen, im dunkeln ists noch schlimmer (er schläft bei uns im ...

von Cahuita 15.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

entwicklung

hallo hätte noch eine frage wegen meines sohnes er ist zwei jahre alt und wird alle 6monate untersucht im spz weil er epielepsie hat er baut türmchen er setzt auch stabchen symbole hat er gerade angefangen zueinaderzusetsen er spricht auch wenig wen er getestet wirt muss er ...

von memomemo 30.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

entwicklung

hallo frau schuster die frühförderstelle unseres landkreises hat mir vorgeschlagen weil alle kindergärten in meinem umfeld besetzt sind meinen 19monate altensohn der entwicklungsgefährdet ist und leicht im momemt etwas zürück liegt in einen sonder kindergarten anzumelden meine ...

von memomemo 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklung / Erziehung

Mein Sohn ist 3 1/2 Jahre alt und seit letztem August im Kindergarten, von 7:30-14:30, was auch sehr gut klappt. Da ich in dieser Zeit arbeite, habe ich nachmittags nicht immer so viel Zeit für ihn, da ich ja den Haushalt machen und auch mal einkaufen muss. Ich bin im Moment ...

von josie2006 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Frage zur Entwicklung von 4jährigem

Hallo! ich bin heute etwas am boden zerstört, deshalb wende ich mich an sie: mein 4jähriger sohn ist seit kurzem in einer sprachfördergruppe, die von einer benachbarten sprachheilschule bei uns im kiga angeboten wird, da er etwas probleme mit dem "s" hat. heute wurde ich ...

von bluemchen05 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Überprüfung Entwicklungsstand

Guten Abend Frau Schuster, die Erzieherin unseres Sohnes (fast 5) hat uns empfohlen, den Entwicklungsstand überprüfen zu lassen. Können Sie mir sagen wo das gemacht wird und was alles überprüft wird. Er wäre noch zu unkonzentriert, läßt sich leicht ablenken und will nichts ...

von Antje76 02.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Schulangst / Entwicklungsstufe / Vergangenheitsbewältigung ?

Hallo Frau Schuster, unsere Tochter Viola ist 7 Jahre alt und geht in die zweite Klasse. Ich muss ein bisschen sausholen und unsere Vergangenheit schildern : Wir sind vor zwei Jahren in das jetzige Haus umgezogen, in dem auch die Großeltern leben. Ende letzten Jahres ist ...

von Dirk2106 04.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungsschub

Guten Tag Frau Schuster, ich habe ein ähnliches "Problem" wie die Vorposterin. Meine Tochter ist fast 16 Monate, aber in der Kita erfolgreich eingewöhnt (seit September). In den letzten Tagen war sie sehr anhänglich gewesen, fragte (zumindest bei den Großeltern, in der Kita ...

von rabukki 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.