Sylvia Ubbens

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Unsere Tochter ist in der schlimmsten Trotzphase, die ich mir vorstellen kann. Alles ist ein Kampf, sie will eigentlich gar nichts, was wir wollen und ihre schlechte Laune beginnt meist schon direkt nach dem Aufstehen. Ein Anfall geht in den nächsten über.
Alle gängigen Tipps wie z.B. viel Bewegung an der frischen Luft, Kleider für den nächsten Tag schon abends richten, mitentscheiden lassen zwischen zwei für uns akzeptablen Optionen, genug Zeit einplanen, schöne Unternehmungen mit ihr alleine machen, ... scheitern ganz oft einfach daran, dass sie „nicht will“ und komplett blockt. Sie haut, beißt und tritt auch immer wieder. Ich bin mit meinem Latein und meinen Nerven am Ende und reagiere oft nicht angemessen, schreie, zwinge sie in ihre Klamotten und ärgere und schäme mich darüber. Es verletzt mich außerdem, dass sie sehr Papa-orientiert ist, obwohl ich naturgemäß deutlich mehr (Tag und Nacht) für sie auf den Beinen bin.
Mir ist bewusst, dass wir da wohl einfach durch müssen und ich mein erwachsenes Ich trainieren muss. Mir wäre es nur sehr recht, wenn wir diese Phase alle möglichst unbeschadet überstehen. Gibt es irgendwelche anderen Tipps oder Dinge, die man mal ausprobieren kann? Gerne an alle! Danke.

von shla am 08.10.2019, 14:40 Uhr

 

Antwort auf:

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Liebe shla,

Ihre Tochter möchte nicht frühstücken kommen, dann gibt es kein Frühstück. Sie möchte sich nicht anziehen lassen, dann geht es im Schlafanzug in den Kindergarten usw.. Betteln Sie Ihrer Tochter nicht hinterher. Kündigen Sie die Konsequenz einmal an und setzen sich dann alleine an den Frühstückstisch.

Fängt Ihre Tochter an zu treten, zu hauen oder beißen, verlassen Sie den Raum. "Ich gehe jetzt raus, weil ich nicht getreten werden möchte."

Wollen Sie mit Ihrer Tochter das Haus verlassen, egal ob zum Einkaufen, für einen Ausflug o.ä., planen Sie in den nächsten Wochen ein wenig mehr Zeit ein, damit Sie nicht in Stress geraten, wenn Ihre Tochter erst einmal ablehnt. Mag sich Ihre Tochter die Jacke nicht anziehen oder protestiert über das Hinausgehen als solches, kündigen Sie an, dass Sie alleine gehen, wenn sie nicht mitmöchte. Gehen Sie doch mal zumindest vor die Haustür. Wie reagiert Ihre Tochter nun?

Wichtig ist, möglichst selbst die Ruhe zu bewahren. Werden Sie laut, wird auch Ihre Tochter lauter. Und wenn alles zu viel wird, schalten Sie auf Durchzug. Gönnen Sie sich Auszeiten, wenn der Papa zu Hause ist und am Wochenende. Papa und Tochter dürfen gerne auch mal alleine auf den Spielplatz usw..

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 09.10.2019

Antwort auf:

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Wie alt ist sie?

von Lelo317 am 08.10.2019

Antwort auf:

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Sie ist 3 Jahre alt!

von shla am 08.10.2019

Antwort auf:

Gerne an alle: Trotzphase Hilfe

Meine Tochter ist auch 3. Neulich hat sie mal nicht gebrüllt, da habe ich ihr gesagt: "Wow, ist deine Trotzphase vorbei?" Daraufhin hat sie allen ganz stolz erzählt, ihre Trotzphase wäre jetzt vorbei. Wenn jetzt ein Trotzanfall droht, sage ich " Gut, dass du aus der Trotzphase raus bist! " Das stoppt sie tatsächlich (hätte ich nie gedacht...).

Ansonsten: Mach viele Videos, dann hast du später mal ein Druckmittel... Manchmal hilft halt nur noch Galgenhumor...

von Lelo317 am 08.10.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Hilfe in der Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, Mein Mann und ich wissen im Moment nicht so richtig weiter. Unsere Tochter ist zweieinhalb Jahre alt und seit einigen Monaten schon in der Trotzphase. Sie ist ein kleiner Wildfang und strotzt vor Energie. Sie spricht schon wahnsinnig gut, ist aber dafür ...

von jacky10388 29.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Hilfe

hilfe trotzphase

Hilfe , ich bin im moment echt verzweifelt , mein Sohn wird am 27 Juli, 21 Monate alt und ist im moment wirklich anstrengend. Er brüllt und schreibt bei jeder gelegenheit.... Passt ihm was nicht wird gebrüllt, gelingt ihm was nicht, wird gebrüllt...kommt er nicht auf den ...

von sylviaharney 16.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Hilfe

Trotzphase oder was ist es-Dringend Hilfe brauch

Unser Sohn ist nun 22 Monate alt und wir hatten schon einige schwierige Phasen. Aber eigentl war er bisher eher vernünftig. Er kennt die Ampeln, hat Acht vor Autos und man konnte ihm etwas erklären. Seit einigen Tagen nunmehr ist er ein TEUFEL. Er läuft weg, schmeisst Sachen ...

von Joy20062 09.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Hilfe

Trotzphase - Hilfe

Hallo Frau Schuster, ich bin im Moment etwas verzweifelt bzw. vielleicht auch überfordert. Meine Tochter ist jetzt 21 Monate alt und voll in der Trotzphase, sagt zu allem nur noch nein, ich kann sagen und machen was ich will, sie hört nicht auf mich- auch nicht in ...

von nelchen11 25.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotzphase, Hilfe

Trotzphase

Hallo, seit gut 3 Tagen erkenne ich meine Tochter 16,5 Monate alt nicht mehr wieder. Wenn sie nicht das bekommt was sie möchte, oder es nicht nach ihrer Nase läuft, rastet sie sofort aus und fängt tierisch an zu weinen und schreien. Auf der Straße zb. Wenn ein Auto kommt und ...

von Purpurina 24.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie reagiere ich richtig auf Trotzphase?

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn ist 15 Monate und ist nun in der Trotzphase mit Wutanfällen angekommen. Wie reagiere ich darauf ? Er will sich nicht anziehen lassen , Jacke zum Beispiel läuft dann weg und Windeln wechseln ist auch ein Drama. Können sie mir da weiter helfen ...

von Alina23456 18.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit 2 Jahre...

Guten Abend Frau Ubbens, Mein Sohn ist jetzt knapp 2 Jahre alt und steckt momentan extrem in der Selbstfindungsphase, wo meine Nerven sehr strapazieren. Wenn er etwas nicht darf, wirft er sich sofort zu Boden, weint und quengelt mit Tränen. Ich versuche es gelassen ...

von Noayla88 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase ?

Hallo, Ich habe einen 3,5 jährigen Sohn der schon immer einen starken eigenen Willen hatte. Seid er letztes Jahr im August in den Kindergarten gekommen ist hat sich das alles verstärkt. Er bekommt bei jeder Kleinigkeit extreme Wutanfälle, schlägt um sich und schreit. Meistens ...

von Chelliii 05.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Sehr geehrte Frau Ubbens, wir sind gerade kräftemäßig ziemlich am Rande. Unser Sohn 3 Jahre kam Anfang Mai in den Kindergarten. Seit ein paar Wochen testet er seine Grenzen mehr als aus. Er hat ziemlich viel Ausdauer und so ein zornanfall kann sehr lange gehen (meist 1 ...

von Gutholz 04.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase?

Guten Tag. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate alt. Er ist im Moment so frech und hört überhaupt nicht mehr auf mich. Es ist ganz egal was ich sage, er macht immer das Gegenteil. Einkaufen ist eine Katastrophe mit ihm geworden und auch zu Hause tanzt er mir auf der ...

von Fussel107 28.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.