Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Trockenmilcherzeugnis, Nüsse

Sehr geehrter Dr. Costa,

ich wollte mich bei Ihnen informieren, wie es um Trockenmilcherzeugnisse in der Schwangerschaft steht. Dies ist ja oft in Produkten vorhanden, gerade in laktosefreier Schokolade. Darf man das essen? Da steht nämlich nie dazu, ob es pasteurisiert ist.

Zudem wollte ich fragen, ob Nüsse eine Infektionsgefahr bergen? Diese sind ja nicht immer geröstet und werden oft auch als Sesam-, Erdnussriegel, ... angeboten. Darf ich diese hinsichtlich Listeriose, Toxoplasmose essen? Das gleiche würde mich auch bei Sonnenblumen- und Kürbiskernen interssieren, sowie bei Trockenobst.

Und als letzte Frage, wollte ich mich erkundigen, ob es reicht bei Süßigkeiten und Chips einfach die Packung zusammen zu wickeln und einen Gummi herum zu machen, wenn sie angefangen ist. So habe ich das mein ganzes Leben schon gelagert und dann auch in der Schwangerschaft.

Ist eine Listeriose oder Toxoplasmose Infektion auch ab der 27. Ssw noch genauso gefährlich?


Vielen Dank

von Kind2021, 28. SSW   am 03.06.2021, 12:34 Uhr

 
 

Antwort:

Trockenmilcherzeugnis, Nüsse

Trockenmilcherzeugnisse sind in der Schwangerschaft völlig unproblematisch, weil das Milchpulver durch Entzug des Wassers durch Erhitzen hergestellt wird. Also "sauberer" geht es gar nicht...

Nüsse in Sesam-, Erdnussriegel,usw. sowie Sonnenblumen- und Kürbiskerne dürfen Sie in der Schwangerschaft essen. Achten Sie bitte nur darauf, dass nach Öffnen der Packung der Inhalt (die Nüsse) ziemlich rasch aufgegessen werden. Schimmelpilze mögen nämlich auch Nüsse... Auch Trockenobst gilt in der Schwangerschaft als unproblematisch.

Wenn Sie die Packung der Süßigkeiten und Chips zusammen wickeln und mit einem Gummi versehen, ist das OK. Aber nicht hau lange lagern, bitte...

Infektionen wie Listeriose oder Toxoplasmose sind während der ganzen Schwangerschaft gefährlich, also auch nach der 27. SSW.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 05.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Nüsse

Sehr geehrter Dr Costa, ich esse sehr gerne Bio Nuss Müsli in der Schwangerschaft ohne Zucker. Nun war eine der Nüsse im Müsli sehr bitter. Ich hab sie ausgespuckt. Man liest ja immer wieder das vergammelte Nüsse durch schimmelbefall bitter schmecken, und das dies besonders ...

von Ks0321 10.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Schlechte (?) Nüsse gegessen?

Guten Tag Herr Dr. Costa, ich habe heute Nüsse gegessen ca. 5 Stück (Nussmischung). Die Packung war geöffnet. Als mein Mann mich mit der Tüte gesehen hat, sagte er mir, dass diese schon 2 Monate auf ist (war "wiederschließbar"). Am Schimmeln waren sie nicht. Nun frage ...

von Betty1995 03.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Nüsse

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa, darf ich Pistazien und Nüsse (in undurchsichtiger Verpackung zb vom Lidl) essen? Gibt es da irgendwelche Bedenken hinsichtlich der Menge/Häufigkeit oder Art der Nüsse? Vielen Dank für Ihre Hilfe & freundliche ...

von st123 01.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Nüsse

Nach meiner ersten Frage heute muss ich doch noch was fragen,.. Ich hab vorher macadamia Nüsse von seeberger gegessen die ich gestern Abend geöffnet habe. Ich habe sie gestern Abend auch schon ausgeschüttet also nicht in die Tüte gefasst. Habe die Tüte danach mit einem ...

von Deryakasi 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Nüsse

Hallo, ich bin in der 28. SSW mit Zwillingen, habe Schwangerschaftsdiabetes, ernähre mich sehr gesund und schaffe mit Mühe ca. 130g Kohlenhydrate. Sonst sind meine Blutzuckerwerte zu hoch. Ich spritze kein Insulin. Nach nur 15 g Haferflocken habe nach einer Stunde einen Wert ...

von Sophie123 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Evt. bittere Mandeln und Nüsse im Joghurt

Sehr geehrter Herr Dr. Costa Ich habe heute morgen einige Haselnüsse und Mandeln (insg. 6-8) aus einer Nussmischung in meinen Joghurt getan. Beim Essen schmeckte dies etwas bitter, leider habe ich nichts ausgespuckt. Können auch Haselnüsse Blausäure enthalten? Und wenn ich ...

von Kichererbse1986 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Nüsse

Hallo Herr Costa, vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage bezüglich des Acrylamids. Ich werde diesmal meine Frage auch nicht damit beginnen das es meine Letzte sein wird :-) Da ich ja nun die Produkte mit viel Acrylamid meiden möchte, dachte ich mir könnte ...

von Christa88 03.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Übelkeit wegen vielleicht schlechter Nüsse

Guten Tag, Ich bin derzeit 24. SSW. Letzte Woche habe ich einen Nusskuchen gebacken. Die Nüsse waren noch haltbar, waren allerdings schon 2 Monate geöffnet, lagerten aber trocken und dunkel in einer Box in der Küche. Sie sahen auch gut aus (gerochen habe ich nicht dran). ...

von Ichbins05 06.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Vegetarisch, Nüsse, Obst & Gemüse

Hallo Prof. Dr. Costa, ich habe einige Ernährungsfragen... 1) Ich bin Vegetarierin. Was muss ich beachten (11. SSW)? Seit der Schwangerschaft esse ich zusätzlich 1-2 Mal pro Woche Fisch (z.B. Kabeljau). 2) Ich habe in den vergangenen Wochen häufiger Nüsse aus einem ...

von Jintensha 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Avocado und Nüsse statt Fisch

Lb. Hr. Dr. Costa! Decken 1 Avocado wöchentlich und Nüsse den Bedarf an Omega 3 und DHA/EPH (oder wie das heißt) ab? Leider ekelt mich sehr vor Fisch (außer Fischstäbchen, aber die haben davon wohl eh nichts. Bin in der 26. SSW. Die großen Fischölkapseln bringe ich schon gar ...

von staybee 13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nüsse

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.