Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Listeriose/Tee

Moin Dr. Costa,

ich weiß es ist vielleicht bekloppt, aber Sie sind ja überbesorgte Fragen/Fraueb gewohnt.ich habe gestern einen Riegel einer Vollmilchschokitafel inhaliert. Erst beim letzten Bissen habe ich gesehen, dass die Alufolie darum an der Ecke beschädigt ist. Ob das durch mich passiert ist oder schon war, weiß ich nicht. Um die Alufolie ist nochmal Papier gewickelt. Gehe ich daher recht in der Annahme, dass die Beschädigung kein Problem ist (Stichwort toxo und listerien)?

Ist Sauerkrautsaft im tetrapack (500ml, bio) iO? Oder besteht hier Gefahr durch Listerien/Toxo?

Wie gefährlich ist Blei wirklich im Leitungswasser für das Würmchen, wenn man jeden Tag einen Liter Tee daraus kocht (lasse immer 25selbst gezählte Sekunden laufen bevor ich mir was abzweige)? Sind Schädigungen ähnlich wie bei Listeriose super selten?

von Pat S. am 01.06.2021, 08:42 Uhr

 
 

Antwort:

Listeriose/Tee

Auch wenn die Alufolie des Schokoriegels an einer Stelle eingerissen war, bestand ja noch einen Schutz durch das Papier. All das sehe ich als unbedenklich an. Eine Toxoplasmosegefahr bestünde nur dann, wenn Sie die Schokoriegeln im Katzenklo lagern... Hoffentlich nicht !

Der Sauerkrautsaft im Tetrapack ist sicher. Achten Sie nur darauf, dass er nach Öffnen kühl gelagert wird (Kühlschrank) und schnell ausgetrunken wird - 1-2 Tage Maximum.

Wenn Sie das Wasser so lange laufen lassen, dürfte die Bleikonzentration im Trinkwasser absolut minimal sein. Es wäre aber ratsam, mal eine Probe im Labor untersuchen zu lassen. Aber eben so eine Probe, wie Sie sie zur Teeherstellung verwenden, also nach längerem Fließen.

Schädigungen sind nach meiner Einschätzung nicht zu erwarten, wenn der Bleigehalt nicht erhöht ist.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 03.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Tee / Listeriose

Hallo Herr Dr. Costa Ich bin in der 37. SSW und soll nun jeden Tag eine Tasse Himbeerblättertee trinken. Dafür habe ich mir in einer Drogerie eine Teemischung besorgt, wovon ich jeweils einen Löffel davon „bloss“ (also ohne Teebeutel oder eine sonstige ...

von Rahel@12 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tee, Listeriose

Erhitzte "unerlaubte" Nahrungsmittel, Listeriose erkennen, Gewürze und Tees

Hallo Hr. Dr. Costa, vielen Dank für Ihre tolle Aufklärungsarbeit. Bei mir sind noch ein paar Fragen offen geblieben: Wie lange muss ich "unerlaubte Nahrungsmittel" wie Rohmilchkäse, Weichkäse (mit Schimmel?), Jakobsmuscheln, TK-Himbeeren bei welcher Temperatur erhitzt ...

von Kunderella 11.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tee, Listeriose

Listeriose

Hallo, ich hatte gestern Mittag plötzlich auftretendes Erbrechen über den gesamten Tag verteilt und dazu auch wellenförmige immer wieder kurze Bauch/Magenschmerzen sowie bis heute Durchfall. Sonst keine Symptome. Könnte das eine Listeriose sein? Bin in der 10. SSW. Heute habe ...

von Madiliwi 27.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Rohwurst

Hallo Herr Prof. Costa, nach dem Verzehr eines Gerichts, indem die Rohwurst wohl nicht richtig angebraten war, habe ich mit meinem Arzt besprochen, dass wir den Toxo-Test, der sowieso regelmäßig durchgeführt wird, etwas vorziehen, um sicher zu gehen, dass es zu keiner ...

von Stifte 20.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Allgemeine Fragen Listeriose/Toxoplasmose

Guten Morgen Herr Prof. Dr. Costa, meine Angst vor Infektionen entwickelt sich in den allerletzten Wochen nun doch zu einer kleinen Qual (38.Ssw). Natürlich konzentriere ich mich auf die anstehende Geburt, aber die Angst, dass sich mein Baby irgendwie infiziert haben könnte, ...

von Larax94 13.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Giftstoffe in Tees

Guten Tag Herr Prof. Costa, Wie schätzen Sie die Gefahr ein, die mit den in vielen Tees enthaltenen Pyrrolizidinalkaloiden verbunden ist? Ich selbst habe lange Himbeerblätter/Frauenmanteltee getrunken, bis ich auf eine Studie gestossen bin, die über die Giftstoffe berichtet, ...

von Vaverka 04.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Schinkenwürfel und Listeriose

Sehr geehrter Dr.Costa, 2 Fragen: 1. Ich habe gestern eine Reispfanne gemacht und Schinkenwürfel zugegeben. Diese haben dann so ca. 15 min mit dem Gemüse gekocht. Ich dachte mir, dass die Zeit reicht und habe es auch gegessen. Im Nachhinein mache ich mir allerdings doch ...

von Enni1 29.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose durch Scheibenkäse

Guten Tag Herr Prof. Dr. med. Costa, und vielen Dank zunächst, dass Sie sich für all unsere Anliegen so viel Zeit nehmen und uns Frauen in vielen Hinsichten wieder beruhigen können. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen das Thema Essen etwas entspannter anzugehen und zwar ...

von Jenny Wessel 27.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Listeriose und Corona

Hallo Herr Dr. Costa, ich bin nun in der 26. Woche. Mache mir sehr viele Gedanken über Essen. Insbesondere Listeriose. Seitdem backe ich Kuchen nur noch selbst und auch nur trockene Kuchen oder durchgebackene Obstkuchen. Mich würde einfach mal interessieren, wie schnell sich ...

von Annalena K. 27.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listeriose

Zu viel Tee pro Tag?

Hallo Herr Dr. Costa, ich befinde mich gerade in der 10. SSW und da ich sonst nicht auf meine 2 l pro Tag komme, trinke ich täglich 1 l Tee (Italienische Limone von Teekanne - mit den Zutaten: Äpfel, weißer Hibiskus, Zitronenaroma, Hagebutten, Steviablätter, Honigaroma, ...

von Lina82 27.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tee

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.