Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Umzug bei geteiltem Sorgerecht, wenn Vater schon 500km entfernt lebt

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Hallo,
das ist höchst problematisch.
also:
Zunächst einmal ist wichtig, wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat.
Auch wenn die gemeinsame Sorge nach einer Trennung beibehalten wird, ist es bei den Familiengerichten häufig üblich, einem Elternteil (meist dem Vater) auf Antrag des anderen (meist der Mutter) das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu entziehen. Dies erfolgt mit der Begründung dies würde dem Kindeswohl am besten entsprechen (§1671 BGB). Der Elternteil mit dem alleinigen Aufenthaltsbestimmungsrecht kann anschließend völlig legal den Wohnort wechseln, unabhängig von der Entfernung und der Beziehung des Kindes zum Elternteil, der kein Aufenthaltsbestimmungsrecht hat. Das Wohl und der Wille des Kindes spielt dabei in der Regel keine Rolle.

So. Und jetzt ein Urteil dazu:

Kein Umzug ohne Einwilligung des Vaters

Einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden zufolge darf eine geschiedene Mutter mit dem Kind nicht einfach in eine andere Stadt umziehen, wenn beide Eltern das gemeinsame Sorgerecht haben. Sie muss einen Umzug, auch wenn das Kind bei ihr lebt und sie daher das Aufenthaltsbestimmungsrecht ausübt, mit dem Vater abstimmen. Dies gilt erst recht, wenn der Umzug mit einem Schulwechsel verbunden ist. In einem solchen Fall kann die Bindung des Kindes an sein soziales Umfeld sogar rechtfertigen, dem Vater das Aufenthaltsrecht zu übertragen.

OLG Dresden, 10 UF 433/02

Schauen Sie dazu auch mal bei:

www.vaeternotruf.de/aufenthaltsbestimmungsrecht.htm

http://www.vaeternotruf.de/wohnortwechsel.htm

http://www.vatersein.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=926

Dabei ist ein ganz interessanter Satz:
In der Praxis ist es häufig so, dass Mütter, auch dann wenn das gemeinsame Sorgerecht besteht, unter Mitnahme des Kindes in weit entfernte Ortschaften ziehen, ohne den Vater um Zustimmung zu bitten. Ist die Mutter erst einmal weggezogen, drücken die zuständigen Gerichte in der Regel beide Augen zu. Das hat natürlich nichts mit Rechtsstaatlichkeit zu tun, im Gegenteil, sondern mit der auch bei den Familienrichtern noch immer vorherrschenden Mütterideologie und einer gewissen Portion Bequemlichkeit. Der Richter ist schlicht froh, wenn er durch den Umzug der Mutter nicht mehr zuständig ist, soll sich doch der Richter am neuen Wohnort mit den Eltern rumärgern.

Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 24.01.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Welche Rechte und Chancen hat ein Vater bei Umzug der Kindsmutter?

Liebe Frau Bader, mein Partner und ich haben jeweils ein Kind (6 und 7 Jahre). Die zwei verstehen sich gut und wir verbringen fast jedes zweite Wochenende zu viert. Auch Montag und Dienstag hat mein Partner wöchentlich Kontakt zu seinem Sohn. Nun hat die Mutter des Jungen ...

von silicium 14.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Umzug

Umzug des Kindes zum Vater

Hallo, wie in einem vorherigen Beitrag eine Frage, ob das Kind, in meinem Fall ist er 11 Jahre alt, einfach zu seinem Vater ziehen darf? Mittlerweile nimmt er jede Kleinigkeit zum Anlass und versucht uns zu provozieren, geht das ganze zu seinen Ungunsten aus, dann höre ich: ich ...

von melaniesch 77 09.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Umzug

Aufenthaltsbestimmungsrecht - Umzug 130km vom Vater weg

Hallo Frau Bader, ich bin seit knapp 4 Jahren alleinerziehend mit 2 Kindern (6 und 8) und seit 10 Monaten wieder in einer festen Partnerschaft. Nun wollen wir zusammen ziehen, der Vater hat davon gewusst und nun wirll er es verhindern indem er die Große zu sich holen ...

von Leocol 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vater, Umzug

Kündigen in der Elternzeit durch Umzug

Hallo Frau Bader, ich bin bis Ende Juli in der Elternzeit, wollen aber Mitte Februar von Berlin nach Bayern ziehen. Somit müsste ich ja meinen Arbeitsvertrag kündigen.Meine frage ist, ob ich die Kündigung mit dem Datum zum 31.07.17 versehen kann, da sonst meine ...

von Paula77 20.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Aufenthaltsbestimmungsrecht bei Umzug vor Geburt

Liebe Frau Bader, die Beziehung zu meinem Partner (unverheiratet) kriselt seit einiger Zeit und ich spiele mit dem Gedanken, mich zu trennen. Wenn ich dies tue, möchte ich wieder in meine Heimat knapp 400km weit weg ziehen. Ich habe große Angst, dass er mir das Kind dann ...

von Lara34 14.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Beendigung der Elternzeit nach Umzug und neuer Jobsuche

Liebe Frau Bader, ich lese hier gerne mit habe nun jedoch eine konkrete Frage die meinen Fall betrifft. Ich bin in Elternzeit mit meinem Sohn der im Januar 2 wird. Ich habe drei Jahre Elternzeit eingereicht. In der Zwischenzeit sind wir jedoch umgezogen und ich werde meine ...

von happymum12 13.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Schwanger in der Ausbildung + Umzug in neue Stadt

Hallo mein Name ist Vivien und ich bin 22 jahre. Ich bin in der Ausbildung zur Altenpflegerin und bin im März fertig ( muss die Praktische wiederholen). So nun bin ich Schwanger und ich wollte eig. Mit meinem lebensgegährten ende März weg ziehen weil ich hier große probleme ...

von Vivien94 25.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Kündigung wegen Umzug

Hallo Frau Bader, Ich bin noch bis März in Elternzeit. Wir sind im Oktober 300km weg gezogen da mein Mann eine bessere Stelle gefunden hat. Nun kann ich ja meine alte Stelle nicht mehr antreten und müsste wohl kündigen. Wenn ich aber kündige, hätte ich Recht auf Alg 1? ...

von schnatti25 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug während Beschäftigungsverbot

Liebe Frau Bader, ich habe ein 1.5 Jahre alte Sohn und bin wieder Schwanger. Ich bin in meine Arbeitsstelle als Erzieherin festgestellt, aber während der Schwangerschaft im Beschäftigungsverbot. Mein mann hat gerade sein Studium abgeschlossen und wird wahrscheinlich ein ...

von Thomson-Jäger 06.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Umzug

Hallo ich bin in der 8 Woche schwanger Trenne mich von meinem Freund bin aber noch angestellt als Friseurin und momentan krank geschrieben.Möchte zu meine Familie zurück ziehen in meine alte Stadt Wie was warum soll ich am besten machen weil in der stadt wo mein ex Freund ...

von Annywanny 04.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umzug

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.