Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Elterngeldberechnung richtig ?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag
Ich hab die Tage meine Elterngeldberechnung bekommen
Und bin etwas stutzig geworden !

Das Elterngeld wird von Geburt an berechnet ( meine Zwillinge sind am 29.09 zur Welt gekommen )
Also vom 29.09
So
Und das Mutterschaftsgeld und die Lohnfortzahlung geht bis zum 06.01.2017 ( Entbindungstermin war der 14.10)
Nun ist es so das der 4.elterngeld Monat ab dem 29.12 beginnt aber da ich da noch Mutterschaftsgeld Geld bekomm, krieg ich nur anteiliges Basiselterngeld was ich nicht splitten kann auf 2 Monate
Aber ist es nicnt total unfair. Wenn ich normal entbunden haette dann wuerde der 4 Monat ja erst am 14.01 beginnen und ich haette diesen Monat teilen können

Ist das so richtig ?

von Funnykissy am 05.11.2016, 05:58 Uhr

 

Antwort auf:

Elterngeldberechnung richtig ?

Hallo,
ich kann keinen Fehler entdecken.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 07.11.2016

Antwort auf:

Elterngeldberechnung richtig ?

Ja, das ist richtig so.

von Sternenschnuppe am 05.11.2016

Antwort auf:

Elterngeldberechnung richtig ?

Warum genau sollte das unfair sein?!
Es zählt nun mal das tatsächliche Geburtsdatum und nicht irgendwelche Wunschvorstellungen...

von Ninu am 05.11.2016

Antwort auf:

Elterngeldberechnung richtig ?

Du hast ja nicht weniger Geld zur Verfügung. Es ist einfach anders verteilt. Leg doch einfach das halbe Mutterschutzgeld zur Seite und nutzt das dann in dem zweiten Jahr.

Durch den verlängerten Mutterschutz bekommst Du am Ende sogar mehr Geld. Den Mutterschutzgeld ist ja höher wie Elterngeld.

von Danyshope am 05.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elterngeldberechnung nach halbjährigem Auslandsaufenthalt ohne Wohnsitz in D

Hallo Frau Bader, meine Frage bezieht sich auf die Errechnung des Elterngelds unter folgendem Umstand: meine Freundin und ich waren von Ende des letzten bis Anfang diesen Jahres im Ausland, aufgrund meines Auslandssemester. Meine Freundin hat mich begleitet und ihren ...

von Carlsberg 24.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Elterngeldberechnung für Selbständige auch im selben Jahr der Geburt möglich?

Sehr geehrte Frau Bader, Ich bin seit September letzten Jahres fest angestellt, übe aber nebenher auch eine selbständige Tätigkeit aus. Nun bin ich schwanger und werde voraussichtlich Mitte Dezember mein Kind zur Welt bringen. Durch meine "doppelte" Beschäftigung müsste ich ...

von Tinel84 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

ElterngeldBerechnung nach elterngeldbezug

Hallo. Ich habe folgendes problem. Ich bin in elternzeit mit unseren 2. Kind welches 8 monate nun ist also noch 4 monate in elternzeit. Am 19.09.16 hab ich positiv getestet. Wenn ich richtig gerechnet hab müsste es ende Mai 2017 zur Welt kommen. Wie wird da dann das ...

von Bunny85w 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Neuer Mutterschutz und Elterngeldberechnung für Kind 2

Hallo Frau Bader, ich werde voraussichtlich mein zweites Kind am 19.04.2017 erwarten und befinde mich derzeit noch in meiner 3-jährigen Elternzeit meines ersten Kindes (geb. 15.01.2016) Jetzt habe ich mich über die ganzen Rechte bezüglich neuen Mutterschutz, ...

von tiniwini 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Elterngeldberechnung während Elternzeit

Sehr geehrte Frau Bader, mein Sohn ist im Juli 2015 geboren und ich habe bis Juli 2017 Elternzeit bei meinem Arbeitgeber angemeldet. Das Elterngeld habe ich für das erste Jahr erhalten und dies ist in diesem Jahr Juli ausgelaufen. Nun werde ich ab Oktober zunächst in ...

von Kesti 25.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Elterngeldberechnung Kind 2 abhängig vom Geburtstag Kind 1?

Sehr geehrte Frau Bader, wie bei vielen anderen habe ich mich durch viele Fragen durchgekämpft und bin dennoch nicht ganz im Klaren darüber, wie sich das Elterngeld beim 2. Kind errechnet. Ich gehe anhand Ihrer Antworten davon aus, dass es abhängig davon ist, wann das ...

von Serafin77 13.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Elterngeldberechnung mit falscher Steuerklasse

Hallo Frau Bader, jemand stellt im November seine Steuerklasse von 5 auf 3 um und verzichtet auf die Ausklammerung des Mutterschutzmonats April. Angenommen, die Elterngeldstelle berechnet nun das Elterngeld analog der Monate Mai 2015 bis April 2016, dann sind hier ja die ...

von Olga1983 05.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Wie erfolgt die Elterngeldberechnung beim zweiten Kind? (Altes/neues Recht)

Hallo, am 19.08.2014 habe ich meinen Sohn bekommen. Daraufhin habe ich 24 Monate Elterngeld bezogen. (Doppelte Auszahlung, keine Erwerbstätigkeit) Ab 2015 hat sich ja das Gesetz zum Elterngeld geändert. Jetzt bekomme ich am 29.08.16 (geplanter Kaiserschnitt) unser ...

von Kurzes89 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Elterngeldberechnung im Rahmen von Elternzeit

Guten Tag Frau Bader. Ich befinde mich in der Elternzeit für meine Tochter die am 8.8.2014 geboren ist. Meine Elternzeit ist für 3 Jahre beantragt. Elterngeld habe ich bis zum August 2015 bezogen. Ab September bin ich wieder in Teilzeit für 400€ steuerfrei arbeiten gegangen ...

von Rosa6121981 03.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Wann den AG über erneute Ssw informieren? Elterngeldberechnung, aber wie?

Hallo liebe Frau Bader, ich bin in der Elternzeit wieder schwanger geworden, jetzt in der sechsten Woche und habe morgen meinen ersten Termin beim FA (Anlegen des Mutterpasses und offizielle Feststellung) Meine 25monatige Elternzeit endet am 07.10. und ich habe gestern die ...

von Ilkasaccount 19.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elterngeldberechnung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.