Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Liebe Frau Höfel,

ich habe vor drei Wochen spontan entbunden. Die Geburt war sehr schwer und ging über 36 Stunden, da mein Kleiner sehr groß und schwer war. Saugglocke o.ä. kam aber nicht zum Einsatz.
Nun habe ich seit der Geburt hellroten Wochenfluss,der einfach nicht versiegen will :( Anfangs war er überperiodenstark, aber nie so, dass ich Einlagen durchgeblutet hätte. Dann ging er stetig zurück und war schon fleischfarben, aber seit gut einer Woche ist er wieder hellrot und etwas stark wie am dritten Tag der Periode. Beim Arzt war ich schon, um einen Ultraschall machen zu lassen, aber alles war in Ordnung und die Gebärmutter gut zurückgebildet. Man sah nur noch einen schmalen Strich in der Mitte der Gebärmutter, der laut Frauenärztin noch mit etwas Blut gefüllt war. Entzündungswerte wurden gemessen, alles ok.
Mir ist es völlig schleierhaft,warum der Wochenfluss sich unter diesen Umständen nicht endlich bräunlich verfärbt. Haben Sie eventuell eine Erklärung? Meine betreuende Hebamme ist relativ ratlos.
Anzumerken ist vielleicht noch, dass ich nach einigen vergeblichen Stillversuchen auf Abpumpen umgestiegen bin, dies allerdings mit mäßigem Erfolg. Im Moment pumpe ich ein Mal täglich 50 ml ab,weil nicht mehr kommt.
Körperlich übernommen habe ich mich auch nicht, ich bin eigentlich fast nur in der Wohnung und versorge das Kind, kann mich aber Dank meines Mannes auch viel ausruhen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

von Liekelomasi am 10.04.2014, 10:55 Uhr

 

Antwort:

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Liebe Liekelomasi,

es kann sein, dass sich noch ein Eihautfetzen gelöst hat und es an dieser Stelle noch blutet.

Hat Ihre Hebamme mal eine Bauchmassage angeboten? Oder Hirtentäschltee?

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 10.04.2014

Antwort:

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Hallo,

Ich habe am 4.3 entbunden und habe immer noch Wochenfluss aber nicht mehr so viel so gelb braun wie wenn die periode zu ende geht. Ich hatte so richtig rot und viel bis zwei und halb Wochen ging es so dann ging es auf einmal weg und dann kam es wieder aber weniger. Das kann bis zu 6 Wochen dauern bis alles weg ist es darf aber nicht plötzlich ganze weg gehen. Du kannst auch deine Periode während dieser Zeit bekommen. Ich Pumpe auch seid ich im kh war das meiste war 300ml.


Lg

von licatese am 10.04.2014

Antwort:

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Meine Hebamme ist momentan im Urlaub. Den Tee hat sie erwähnt,die Bauchmassage nicht. Ab und zu gehen mit dem Blut kleinste Schleimhautstückchen ab - könnten das noch Reste der Eihaut sein?
Ich blute jetzt eben schon wieder 7 Tage am Stück hellrot und ein Ende ist wie gesagt nicht in Sicht - ist das denn überhaupt noch ein normaler Verlauf?

von Liekelomasi am 11.04.2014

Antwort:

Wie lange blutiger Wochenfluss ist normal?

Liebe Liekelomasi,

ja, das ist nach großem Kind noch in Ordnung.

Besorgen Sie sich den Tee und warten Sie noch eine Woche ab.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 12.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wochenfluss normal?

Hallo Ich habe am Silvester einen Kaiserschnitt gehabt, die Wunde verheilt von aussen gut. Meiner Hebamme ist am Montag aufgefallen, dass die Gebärmutter noch net so zurück gegangen ist, wie sie sein sollte. Mein Frauenarzt hatte mich am Dienstag darauf ganz spontan ...

von Bova 16.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Ist es normal wenn nach zehn Tagen der wochenfluss weg ist?

Hallo, ich habe vor 12 Tagen entbunden. Sechs Tage nach der Geburt habe ich Fieber bekommen und der wochenfluss war weg. Ich war dann im Krankenhaus und habe zwei Spritzen bekommen damit es wieder blutet. Aber seit zwei Tagen ist der wochenfluss wieder komplett weg. Nur hab ich ...

von Miramar 24.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

sind stückchen im wochenfluss nach 11 tagen normal?

Liebe frau höfel, habe am 06.08.2013 mein 3tes Kind entbunden. Meine bkztung reicht von kaum vorhanden bis total stark. Gestern abend, nach einer längeren sitzphase kamen vermehrt dunkelrote Stückchen. Ist das nach 11 tagen noch normal? Heute morgen war wieder nur eine ...

von jaco_80 18.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Dauernde Blutungen nach Wochenfluss ist das normal?

Hallo, ich habe am 6.1.13 nach Geburtstillstand (hoher Geradstand) per Kaiserschnitt entbunden. Nach ca 4 Wochen wurde der Wochenfluss weniger und meine Regel setzte ein, obwohl ich seit Anfang an stille. Danach, also nach 6 Wochen hatte ich meinen Kontrolltermin bei meinen ...

von dunklewolkentraene 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Wochenfluss- wieder blutig, normal?

Hallo! Habe vor 5 wochen normal entbunden. Mein Wochenfluss war nur in der ersten Woche stark, danach immer nur leicht und bräunlich. Auch die letzten 4 wochen wars nur bräunlich, manchmal gar nichts. Hebamme meinte, das wäre normal so, da meine Gebährmutter schon gut ...

von Würmli01 09.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Ist die Blutung nach dem Wochenfluss normal?

vielen dank für ihre antwort :-) ich habe nun methergin für 3 tage genommen und habe aber echt starke nebenwirkungen gehabt, sodass ich damit aufgehört habe. am ersten tag ist die blutung auch stärker geworden, die folgenden tage war nur noch schmierblutung und dann gelblicher ...

von kalle80 09.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Starker schleimiger Ausfluss nach Wochenfluss ist das normal?

Hallo. Vor etwas mehr als vier Wochen hatte ich per kaiserschnitt meine kleine zur Welt gebracht. Der wochenflus war in den letzten Tagen nur noch minimal und auch so hatte ich keinerlei Probleme.Heute hatte ich aber auf einmal starken schleimigen, gelblich, milchigen ausfluss ...

von kulli86 05.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Wochenfluss 12 Wochen - noch normal?

Liebe Frau Höfel, vor 12 Wochen habe ich meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden. Der Wochenfluss war zunächst unauffällig, klang dann nach 2 Wochen fast ab. 2 Wochen Später setzte ein hellrote Bluntung ein, die dann schnell gelblich wurde. Seither hat sich nichts verändert, ...

von krebsmama 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Wochenfluss nach 3 Wochen hellrot schmierig normal?

Hallo, liebe Frau Höfel. Habe vor 3 Wochen normal entbunden. Die ersten Tage war der Wochenfluss sehr stark, wurde dann leichter und hörte dann mal für ein paar Tage auf. Seit 1 1/2 Wochen etwa habe ich wieder Wochenfluss und der ist leicht und hellrot schmierig, riecht auch ...

von Sanni-Susi 14.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Ist mein Wochenfluss normal?

Hallo, ich habe vor zwei Wochen meine kleine Tochter spontan entbunden. Der Verlauf des Wochenflusses war wie ich denke auch normal. Die Hebamme meinte meine Gebärmutter hat sich schon sehr schön zurückgebildet und lässt sich fast gar nicht mehr tasten. Jetzt bekomme ...

von MadlenMaximilian 19.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wochenfluss, normal

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.