Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Schnupfen beim Baby u. Frage Wochenfluss

Hallo,

Paar Information

Ich habe am 15.12.2015 bei 37+1 per Einleitung Entbunden!
Die Kleine war nur 43 cm 2360 g schwer und Top Fit.
Grund der Einleitung,weil sie kaum zugenommen hat.
Placenta war aber ok.
Durften nach 3 Tagen heim. Sie hatte auch eine Neugeborenengelbsucht,die wir ohne Blaulicht weg bekommen haben.
Aso ist mein 5 Kind und wo wir am 18.12.2015 entlassen wurden waren meine anderen Kids Krank mit Husten schnupfen u. Fieber! Seid dem 24.12.2015 hat Alicia auch Schnupfen da aber nur sehr leicht und kaum zuhören.
Seid dem 30.12.2015 hat sie ihn etwas doller hauptsächlich Nachts.
Also habe ich Säuglingstropfen in der Apotheke geholt.
Am 4.01.2016 hatte ich U3 hat sich super Entwickelt,47 cm u.2900g schwer.
Schnupfen auch Tagsüber! Sie hat nichts anderes NUR den Schnupfen.
Den ich einfach nicht weg bekomme? Ach ja ich stille aber seid 2 Wochen füttere ich zu. Ich habe es auch schon mit Muttermilch probiert,aber NICHTS!!!
Wiegesagt ihr geht es gut sie Isst,sie hat immer volle Windeln,ihr geht es gut.
Warum bekomme ich den Schnupfen nicht weg. Wenn die Nase zu ist,stört es sie und kann auch nicht schlafen! Ich möchte morgen Homöopathie holen!? Ist das ok?
Im Internert habe ich soviel schlimmes gelesen über RSV vieren(?) Die mit schnupfen anfang können und bei Lungenentzündung enden!
Hoffe sie können mir helfen.

Ich habe zwar am 25.1.2016 Termin beim FA aber ich finde mein Wochenfluss oder eher Ausfluss komisch. Ich hatte eine Woche normale Blutungen dann wurde es immer weniger,was ja normal ist! Aber seid etwa ueber einer Woche ist er mal ein Tag weg und dann den nächsten Tag wieder da ,aber der sieht Grau aus!? Das kenne ich so nicht. Habe auch manchmal Unterleibschmerzen mal Stark mal nicht so stark. Es ist auch nur ganz wenig Aus/Wochenfluss!
Riechen tut er auch nicht.
Ich habe mit mein Freund auch schon 3 mal geschlafen wo ich aber den Aussfluss nicht hatte ,aber mit Kondom! Geplatzt ist auch nichts.
Ist das alles normal?
Medis nehme ich seid dem 2.1.2016 und zwar Penicillin wegen eitriger Angina.

Danke ihnen schon mal in vorraus!

Liebe Grüße
Cindy

von Cindy_18 am 14.01.2016, 20:16 Uhr

 

Antwort:

Schnupfen beim Baby u. Frage Wochenfluss

Liebe Cindy,

viele Neugeborene spucken oder bäuern derart, daß die Muttermilch zur Nase wieder herauskommt bzw. im Rachen "hängenbleibt". Das hört sich an wie Schnupfen, ist aber keiner.

Die Nasentropfen sollten Sie weiter geben.

Außerdem sollten feuchte Tücher über der Heizung hängen, damit die Luft feucht ist.
Manchmal hilft eine Zwiebel, die grob gehackt, über das Bett gehängt wird.
Und das Kopfteil vom Bett sollte etwas erhöht werden (Aktenordner unter das Kopfteil der Matratze).

Engelwurzbalsam wäre okay.

Bei den Globuli muss jemand schauen, der Ahnung von Homöopathie hat.

Homöopathische Mittel sind Medikamente.

Die Homöopathie arbeitet nach der Ähnlichkeitsregel nicht nach Symptomfindung wie die Schulmedizin. D.h. zum Beispiel, jemand mit einer Erkrankung zeigt Verfolgungswahn: Unruhe, Schweißausbrüche, das Hin-und Herwerfen des Kopfes, bellendes Husten etc.
Diese Symptome macht auch das homöopathische Mittel Akonitum, wenn man es einem GESUNDEN gibt!!!!!
Dies macht sich die H. zu nutze. Sie gibt dies Mittel dem Kranken, der GENAU dieses ähnliche Verhalten zeigt!!!

Der Körper verstärkt mit dem Mittel die Erkrankung (nennt man Erstverschlimmerung) und zwingt so den Körper selber einzugreifen und sich zu regenerieren!

Und DESHALB muss ein homöopathisches Mittel immer auf das zu behandelnde Kind abgestimmt werden.

Es kann nämlich sein, dass zwei Kinder mit den gleichen Symptomen völlig unterschiedliche Mittel bekommen! Sprechen Sie deshalb bitte mit einem Heilpraktiker oder Ihrer Hebamme.

Der Wochenfluss scheint (unter Antibiose) normal zu sein.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.01.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Wochenfluss nach 6 1/2 Wochen...gerne auch an alle :-)

Hallo Frau Höfel, meine zweite Geburt ist jetzt 6 1/2 Wochen her. Der Wochenfluss lief gut, Rückbildung der GM war auch i.O. Jetzt ist es aber so, dass der Wochenfluss nicht wirklich ein Ende nimmt. Ich muss dazu sagen, dass ich mich im Wochenbett eigentlich nicht wirklich ...

von Locken-Rocken 14.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Blutung 2 Wochen nach Wochenfluss.was kann das sein?

Hallo. Vor 7 Wochen habe ich meinen Sohn per Notkaiserschnitt zu Welt gebracht. Narbe ist gut verheilt und ich hatte auch keine Beschwerden oder Probleme. Der Wochenfluss dauerte ca. 4 Wochen an. Kurz drauf hatte ich öfters bräunlichen Schleim im Slip. 2 Wochen nach Wochenfluss ...

von Katrin262 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

kein Wochenfluss mehr

Hallo Frau Höfel, ich habe am 19.12. Entbunden und ca seit 1 Woche kein Wochenfluss mehr. Es ist eher so ein komischer Ausfluss, die Farbe ist so eitrig/ hellbraun.Als ich beim Frauenarzt anrief sagte die Dame es ist nicht schlimm. Das glaube ich aber nicht ganz. Was sagen Sie ...

von sab86 11.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wie lange dauert der Wochenfluss mindestens

Guten Tag erstmal vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Ihre Antworten haben waren sehr hilfreich. Jetzt hab ich nochmal ne Frage wie lange dauert der Wochenfluss mindestens ich habe vor 16 Tagen spontan entbunden und mein Wochenfluss ist mittlerweile nur noch ...

von RehMausKautz1987 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenfluss wie stark/schwach ist normal

Guten Tag Frau Höfel ich habe zwei Fragen. 1. Ich habe vor 10 Tagen mein Sohn spontan auf die Welt gebracht. Bis gestern war mein Wochenfluss normal etwas stärker als die Periode anfangs hell blutrot seit 3 Tagen wird ist er nun dunkel rot Gestern Nachmittag wurde es dann ...

von RehMausKautz1987 05.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

warum sabbern Babys so doll bei Schnupfen

Gesundes neues Jahr! Meine Tochter ist 10 Monate alt. Seit Samstag hat sie ihren ersten Schnupfen. Am Freitag waren wir noch bei einer anderen Mutti. Kann sie sich bei ihrem Spielfreund angesteckt haben oder gibt es auch andere Gründe für die plötzliche ...

von KerstinMatt 04.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Welche Binden für Wochenfluss

Guten Tag Frau Höfel Welche Binden braucht man für denn Wochenfluss? Im KH bekommt man ja so Flockeinlagen! Muss ich mir die für zuhause auch besorgen oder kann ich mir da auch normale extra dicke Binden für die Nacht besorgen und muss ich da auf irgendwas ...

von RehMausKautz1987 09.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Kann Wochenfluss monatelang andauern?

Liebe Frau Höfel, die Geburt meiner Kleinen liegt nun schon mehr als vier Monate zurück und ich habe immer noch Ausfluss, der sich seit der sechsten Woche nicht mehr verändert hat: täglich ein paar wässrige Tropfen in blass-rosa-gelb-grüner, manchmal auch bräunlicher Farbe. ...

von Mari@nne 20.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Ihre Fragen Thema Wochenflussstau?

Liebe Frau Hoefel, Vielen Dank fuer ihre Antwort. Das Blut war eher dunkel und ganz fluessig. Der Bauch ist in der Mitte, ueber dem Schambein und zur rechten Leiste empfindlich. Seit gestern nachmittag kommt jetzt gar nix mehr, nur noch ein ganz wenig am ...

von kuni26 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Wochenflussstau?

Hallo Frau Hoefel, Leider habe ich am 11.11 meine kleine Tochter bei 26-0 still zur Welt bringen muessen. Zuerst hatte ich ganz normalen Wochenfluss, vorgestern dann schon wenig und braun, gestern kam dann gar nichts mehr. Habe das Gefuehl mein Bauch waere auch wieder ...

von kuni26 17.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wochenfluss

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.