Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Rückbildung

Der Geburtstermin naht, in zwei Wochen ist es soweit. Ich mache mir natürlich schon Gedanken für die Zeit danach.

Wie sieht es mit der Rückbildung aus?

Gibt es schon Übungen mit denen man im Wochenbett anfangen kann?

Ab wann kann man in einen Kurs gehen?

Kennst jemand zufällig ein gutes Buch, ne gute DVD oder Übungen aus dem Internet?

Danke
Hotsprings

von Hotsprings am 06.01.2008, 12:35 Uhr

 

Antwort:

Rückbildung

Liebe hotsprings,

nach der Geburt geht es um Kreislauf- und Beckenbodenübungen (zeigt die Hebamme). Diese Übungen unterstützen die Rückbildung und sorgen dafür, dass der Beckenboden die Unterleibsorgane an seinem Platz hält.

Nach 6-8 Wochen kommt dann der Bauch dran - Rückbildungsgymnastik. Bitte erst damit beginnen, wenn die Rektusdiastase geschlossen ist und der Beckenboden gekräftigt ist.

Eine andere Reihenfolge wäre kontraproduktiv.

Bitte die Übungen von der Hebamme zeigen lassen - eine DVD hilft da wenig.

Mein starker Beckenboden von Christine Niersmann.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 06.01.2008

Antwort:

Rückbildung

Die Rückbildungsgymnastik.net - DVD von Ch. Niersmann habe ich und arbeitete lange damit.
Kann sie dir empfehlen.

von lucamami am 06.01.2008

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Anzeige
Salus Floradix

Anzeige

Hipp Wind & Wetter Balsam - Tester gesucht

Anzeige

So wohlfühlweich,

so hautfreundlich.

mehr erfahren

Anzeige HiPP Windeln
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.