Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Rückbildung gegen Scheidensenkung und Dammnaht

Liebe Frau Höfel,
Die Geburt meiner Tochter liegt nun fast 7 Wochen zurück. Heute war ich bei der Abschlussuntersuchung. Laut meinem Frauenarzt ist alles i.O. allerdings ist die Naht etwas aufgegangen. Laut arzt heilt dies von selbst. Ich soll nichts drauf tun. Ich habe jedoch Schmerzen. Kann ich nicht irgendwas machen um die Wundheilung zu beschleunigen?
Ausserdem habe ich festgestellt dass mein Scheideneingang seit Geburt durch eine weiche Wulst/ Ei/ Ballon versperrt ist. Es ist das Scheidengewölbe was.durch die Blase nach unten gedrückt wird. Es hängt quasi durch und leicht in den Eingang. Es ist teilweise ein sehr unangenehmes gefühl insbesondere beim laufen. Wohl auch weil es an der unebenen und etwas entzündeten dammnaht reibt. Glauben Sie dass diese Senkung wieder zurück geht? Ich bin sehr unglücklich und fühle mich einfach nicht gut und unwohl damit. Irgendwie ist da unten nichts mehr wie es vorher war...Wie lange wird die rückbildung dauern? Ich stille voll. Mit der Rückbildubg habe ich letzte Woche begonnen ...etwas irritiert hat mich allerdings dass dort auch die seitlichen Bauchmuskeln trainiert wurden. Ist diese Bauchmuskeltraining i.o. oder kann ich damit etwas kaputt machen im Beckenboden. Ich dachte Bauchmuskeltraining sei erstmal tabu...

Vielen lieben Dank für Ihre Antwort.
Herzliche Grüße

von birdy1978 am 22.10.2015, 00:46 Uhr

 

Antwort:

Rückbildung gegen Scheidensenkung und Dammnaht

Hallo,

bitte kontaktiere Deine Nachsorgehebamme bezüglich der Dammnaht. Sie sollte sie sich anschauen und kann dann Tips geben, was Du machen kannst. So von Ferne kann man nur sagen, dass zB Sitzbäder mit Tannolact helfen könnten.

Die Senkung geht von alleine sicherlich noch etwas zurück. Die Gebärmutter ist noch nicht ganz zurück gebildet und drückt noch auf die Scheide. Das gibt sich in den nächsten Wochen noch etwas. Allerdings solltest Du unbedingt Beckenbodentraining machen, um das ganze effektiv zu unterstützen. Entsprechende Übungen werden im Rückbildiungskurs sicherlich gezeigt, es gibt aber auch (in Deinem Fall empfehlenswert!) spezielle Beckenbodentraining-Kurse, zB bei der VHS.
Die schrägen Bauchmuskeln zu trainieren ist in Ordnung! Nur die gerade dürfen noch nicht trainiert werden.

Alles Gute!
Silke

von SilkeJulia am 22.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Rückbildung während Kinderwunsch

Hallo Fr. Höfel, ist Rückbildungsgymnastik für eine erneute Schwangerschaft hinderlich? Ich mache diese immer noch nach über einem Jahr, da ich 'glaube', dass dadurch mein Bauch noch flacher wird (die Miniwölbung stört mich einfach immer noch- obwohl ich sonst sehr schlank & ...

von Tamina80 02.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Blutung nach Rückbildungsgymnastik

Hallo Frau Höfel. Leider antwortet mir meine Hebamme nicht und einen Frauenarzttermin habe ich auch nicht gleich bekommen deshalb möchte ich sie fragen. Ich habe Mitte Mai unser drittes Kind bekommen, ich habe nach der Rückbildungsgymnastik Eine leichte Blutung bekommen. Es ...

von Fliederblüte 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Heben nach Kaiserschnitt/wie lange Übungen Rückbildung

Liebe Frau Höfl, kann ich 5 Monate und eine Woche nach dem KS meinen Kinderwagen aus dem Auto heben/einladen? Er wiegt insgesamt 11.6 kg, nur das gestellt 8,4, wobei mein Baby derzeit 7,5 kg wiegt.Bisher habe ich die Räder immer ab und angebaut, damit ich nicht über das ...

von sonnenschein042015 23.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildungsgymnastik

Hallo Frau Höffel Ich wollte gern wissen, bevor ich mich zu einem rückbildungsgymnastik Kurs anmelde wie hoch die kosten für privat versicherte durchschnittlich sind, da meine Krankenversicherung das leider nicht zahlt und das www gibt auch keine richtige Antwort. Vielen ...

von Fusssel 10.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Nachsorge Dammschnitt, Verhalten im Wochenbett, Rückbildung und Frage zu Bonding

Liebe Frau Höfel, da Sie immer so kompetent und lieb antworten, wende ich mich mal wieder mit einigen Fragen an Sie. Nach 19 harten Stunden (mit Wehen von Anfang an im 5 Minuten Takt und trotz PDA so schmerzhaft, dass ich mehrfach kurz vor dem Aufgeben war und 1 1/2 ...

von ankh 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildungskurs nach Kaiserschnitt, ab wann?

Ich hatte vor 3 Wochen eine Resectio, wieder wegen BEL. Bei der ersten Sectio hatte ich 12 Wochen abgewartet um mit der Rückbildungssgymnastik zu beginnen, hatte aber noch recht lange Schmerzen. Dieses Mal halten sich die Schmerzen eigentlich in Grenzen. Ich passe aber ...

von lilule 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildung

Hallo, mein Baby wird schon neun Monate. Leider habe ich es aufgrund diverser Dinge bis heute nicht geschafft, die Rückbildung komplett abzuschließen. Stimmt es, dass die Krankenkasse dies nur bis zum vollendeten neunten Lebensmonat des Kindes übernimmt? "Muss" ich die zehn ...

von Glückskex 26.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildungskurs

Hallo wollte mal fragen wie das ist mit der Rückbildungskurs bis wann man den machen und ob man den da machen muss wo man die Hebamme hatte oder es egal ist Und ob es überhaupt noch sinnvoll ist da es schon 5,5 Monate her ist Dankeschön im Voraus ...

von Scheffel81 23.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildung nach Kaiserschnitt

Hallo Frau Höfel, Drei kleine Fragen bitte ich Sie mir genauer zu beantworten: 1. Sie haben gesagt: Die Uterusnarbenheilung dauert 4 Monate. Bedeutet das, dass danach alles wieder "beim alten" ist? Woran erkenne ich, ob ich evtl. Verwachsungen habe? 2. Wie erkennt man ...

von Tula66 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Rückbildung nach Kaiserschnitt (Fragen)

Hallo Frau Höfel, ich hoffe Sie können mir bei allen Fragen weiterhelfen können. Ich hatte letztes Jahr im September einen Kaiserschnitt (Zwillinge-Polyhydramnion-Wehen- zu frühe Frühgeburt- danach noch ein 3wöchiges Hämatom:(). Ich frag einfach mal drauf los: 1. Wie ...

von Tula66 13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rückbildung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.