Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Nachtrag zur Frage Brust vor dem Stillen waschen

....mir fällt gerade ein, ich habe auch Wäsche gewaschen, also eventuell auch (Flüssig-)Waschmittel an den Händen gehabt....

Wenn man genau nachdenkt, kann gerade bei einer Frau ja immer was "aus dem Haushalt" an den Händen sein.

Reichen diese Reste aus, um ein Kind zu gefährden? Es heisst ja immer, man soll solche Dinge nicht schlucken, aber wie ist es, wenn eben über "Umwege" solche Sachen in Babys Mund geraten?

von Puppe12 am 01.04.2015, 13:24 Uhr

 

Antwort:

Nachtrag zur Frage "Brust vor dem Stillen waschen"

Liebe Puppe,

um Schaden anzurichten, müßten Sie sich das Flüssigwaschmittel schon über die Brustwarze gießen!

Vor dem Stillen Hände waschen und alles ist gut.

Liebe GRüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.04.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Hände immer vor dem Stillen waschen?

Hallo liebe Martina, wie es der Teufel will, ist mir heute selbst eine Sache passiert. Gestern fragte ich Sie noch wegen der "Brust-Sache" /http://www.rund-ums-baby.de/hebamme/Noch-was_142893.htm) und heute passiert es mir selbst.... Ich habe gebastelt und dazu ...

von Puppe12 01.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: waschen, Stillen

wie wirkt sich das Stillen auf die Gesundheit der Mutter aus

Ich habe nochmal eine Frage. Es wird ja immer gesagt, dass das Stillen gut für Kind und Mutter sei. Ist es tatsächlich für die Mutter gesund? Weil es ja sehr anstrengend ist und man sich oft ausgelaugt fühlt. Ist es dann ehr schädlich auf Dauer für die ...

von nettimausi 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Säuglingsmilch anstatt stillen

Mein Sohn ist 8 Monate und lässt sich einfach nicht abstillen. Ich hbe verschiedene Sorten Milchpulver schon probiert aber er lehnt alle bis jetzt ab. Er kostet kurz und fängt dann an zu schreien und das solange bis er die Brust bekommt. Da ich aber abstillen möchte erweist ...

von paularne 29.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen mit Hut

Danke für die Antwort unten.( Beikost und Abstillen) Das wusste ich gar nicht , dass es genau richtig so ist. Denn einigen in meinem Umfeld essen schon mehr, deshalb war ich so unsicher. Ich stille allerdings mit Hut. Ist das über das ganze erste Jahr möglich? Er wollte ...

von nettimausi 21.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Beißen beim Stillen

Hallo. Mein Sohn wird in 10 Tagen 9 Monate alt. Seit ca 2 Monaten isst er fingerfood und wird ansonsten noch gestillt. Brei verweigert er darum sind wir beim blw gelandet. Seit 3 Tagen will er kaum noch an die Brust, außer nachts aber auch da schlechter als sonst. Er drückt ...

von sandyshore 15.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Brustsoor ohne Stillen

Guten Tag Frau Höfel, ich habe eine Frage und mache mir ziemlich Gedanken. Ich habe seit ca. 2 Wochen eine juckende Brustwarze, die anfangs normal aussieht, wenn sie sich aber aufrichtet, wird eine leichte gelbe Färbung der Warze deutlich, es schuppt und ist trocken. ...

von Bex0806 10.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Erneut: Natürliche Darmpilzbehandlung + Stillen

Hallo Frau Höfel, vielen Dank schon einmal für Ihre Rückmeldung zu Rizol Gamma und Stillen - als Darmpilzbehandlung. Nun soll ich auch Rizol Gamma als Vaginalzäpfchen einführen - da ich auch immer wiederkehrende Vaginalpilze habe. Sind die auch ok in der Stillzeit? Rizol ...

von anbru 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Vitamin D fürs Baby während des Stillens

Liebe Frau Höfel, ich habe gehört, dass Stillbabies, die in sonnenarmen Gegenden wohnen, zusätzlich Vitamin D erhalten sollten und zwar am besten durch einen Tropfen Vitamin D-Öl, das ich vor dem Stillen auf die Brustwarze träufele. Wissen Sie, ob es ein extra Produkt ...

von Sternenfliegerin 23.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Krämpfe während des Stillens

Mein Baby (8 Wochen) leidet unter mal mehr mal weniger starken Bauchschmerzen und Krämpfen nach dem Stillen. Seit 1 Woche wird es aber immer schlimmer. Er trinkt meist nur noch etwa 10min an der ersten Brust, fängt dann schon mal an zu weinen.Nach einer Weile gebe ich ihm die ...

von Miriam83 23.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Natürliche Darmpilzbehandlung + Stillen

Hallo Frau Höfel, leider musste ich am Ende der Schwangerschaft intensiv Antibiotikum nehmen (Hoher Blasensprung mit 2-wöchigem Krankenhausaufenthalt) und habe nun einen Darmpilz entwickelt. Meine Heilpraktikerin möchte den hiermit behandeln: Rizol Gamma 10 Supp.20%ig; Rizol ...

von anbru 22.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.