Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

Antwort:

Keinerlei Brustspannen, werde ich stillen können?

Ich hatte die gleiche Situation wie du und würde dir gern etwas Mut machen. Auch ich hatte beim ersten Kind keinen richtigen Milcheinschuss und das Pumpen war quälend, so dass ich es nach zwei Monaten aufgab, als wir bei 60ml gepumpter Milch am Tag waren.

Bei Kind zwei quälten mich die gleichen Gedanken wie dich. Mir wurde von der Stillberatung im KH gesagt, da wäre zu wenig Drüsengewebe und es gibt halt Frauen, die können einfach nicht voll stillen. "Das wird nichts." Also auch von einer Expertin gesagt... Nein, es stimmt offenbar nicht, dass jede Frau stillen kann.

Nach der Geburt vom zweiten Kind ließ der Milcheinschuss wieder auf sich warten aber dann kam er. Schwach und es hat nicht zum ausschließlichen stillen gereicht aber es war deutlich mehr Milch da und ich hab diesmal bewußt nicht gepumpt sondern nur gestillt und zugefüttert um mir den mentalen Stress zu ersparen. Das hätte auch deutlich länger als die vier Monate, die es dann wären gereicht, wenn mein Kleiner sich nicht eine Fette Erkältung eingefangen hätte wodurch er die Brust von einem Tag auf den anderen total verweigert hat.

Mein Rat an dich: such dir eine Hebamme oder eine Stillberaterin schon vor der Geburt, die dich gleich nach dem KH besucht, wenn es wieder Probleme gibt. Ich hatte beim zweiten Kind eine andere Hebamme und die hat mir in Bezug auf das Anlegen so geholfen und mir immer wieder Mut gemacht, selbst wenn es nur zum "Kuschelstillen", wie sie es nannte reichen sollte, trotzdem weiterzumachen.

Es kann natürlich sein, dass du auch diesmal nicht voll stillen kannst, sowas gibt es ganz offensichtlich. Und es ist nicht deine Schuld, wenn es nicht klappt. Hier können neben mentalen auch einfache körperliche Gründe reinspielt. Angefangen vom Drüsen Gewebe bis hin zu den Schilddrüsenhormonen. Letzteres lässt sich leicht mit einer Blutabnahme ausschließen.

Aber es muss nicht so sein, es kann diesmal alles anders werden. Versuche es, gib nicht auf, wenn du stillen willst, hol dir Hilfe und wenn es nicht klappt... Du hast bestimmt auch ein tolles erstes Kind daheim, das dir bewiesen hat, dass Babys auch mit Flasche groß werden können, wenn es anders nicht geht.

LG Lilly

von lilke am 01.05.2017, 13:07 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Stillen schlafen

Ich habe folgende frage: mein kind 14 monate will abends nicht schlafen gehen, sagt "nein" und will nicht. Hatte schon immer Schwierigkeiten abends in den schlaf zu finden, wird auch immer von uns einschlafbegleitet! Mittags ist das schlafen kein problem, schläft an der ...

von Sonne1991 26.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und brei

Hallo Ich habe mehrere fragen. Meine tochter ist jetzt 7 monate alt. Seit 2 monaten gebe ich ihr brei. Mittlerweile bin ich bei 4 mahlzeiten angekommenm morgens und abends klappt ganz gut den mittagsbrei verweigert sie aber total. Ich habe vom selberkochen bis zum.gekauften ...

von Anita274 24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

stillen

Hallo Frau Höfel kann ich beim.Vollstillen wieder Salami, Leberwurst, Rohmilchkäse essen? Ich lese nur widersprüchliche Antworten. Ich las auch ältere Beiträge hier im Forum aus denen ich nicht schlau wurde. Kein rohes Fleisch (ist doch Salami) aber Toxoplasmose geht nicht über ...

von Mondsein 15.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Höllische schmerzen nach stillen. Bitte hilfe

Hallo! Meine Tochter ist fast 8 Monate und ich stille noch. Meine rechte brust macht mir schon immer etwas zu schaffen. Die Warze tut beim ansaugen und die ersten Züge manchmal höllisch weh. Wenn ich mit den Finger darüber streiche tut es auch weh und es fühlt sich rau an. Es ...

von ElMa1216 14.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Baby macht sich steif beim Stillen und verdauen

Hallo zusammen meine Tochter ist gerade sechs Wochen alt leider macht sie sich während des Stillens als auch während der Verdauung ab und zu ganz steif. Manchmal zittert oder rudert sie dazu mit den Händen dann kann ich so gut wie nichts machen es hilft ihr kaum wenn ich ...

von Azoricus 03.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Ich habe trotz vollem Stillen meine Periode bekommen ,was bedeutet das?

Hallo Frau Hofel, Das ist mein 2 Kind und ich stille es noch voll (9 Monate alt ) ,ab und zu bekommt er Brei ,aber er nimmt es noch nicht richtig an! Letzten Monat habe ich meine Periode bekommen und bin verwirrt ??werde ich trotzdem abnehmen oder ist der Körper jetzt anders ...

von perle2712 03.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Stillen und Zufüttern im Wchsel, weil kaum Milch

Liebe Frau Höfel, am 19.3. hab ich meine kleine Tochter entbunden. Leider mußte die Geburt eingeleitet werden und sie kam wohl zu schnell. Hatte Anpassungsprobleme ( Atmung) Sie mußte 2 Nächte überwacht werden und somit konnte ich sie nicht anlegen :-( Leider wurde mir ...

von Gloria V. 02.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Baby schläft beim Stillen ein

Hallo Frau Höfel, ich hoffe, ich bekomme von Ihnen einen Rat, denn so langsam verzweifle ich ein wenig. Meine Tochter (morgen 3 Wochen alt) macht mich wahnsinnig. Sie schläft beim Stillen nach ca. 5 Minuten einfach ein. Prinzipiell ist das ja auch schön, nur wenn trinkt ...

von Tina2405 30.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Abnehmen und stillen

Hallo Frau Höfel, mein Sohn ist 12 Wochen alt und ich stille ihn voll. Da ich hohes Übergewicht habe, bin ich seit 5 Wochen bei den Weight Watchers, die ja auch ein Programm extra für stillende Mütter anbieten. Jetzt heißt es ja immer, dass man als stillende Mama nur 2 kg im ...

von Rehlein14 25.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Schwanger und wieder stillen beginnen

S.g.F. Hoefel, ich bin mittlerweile in der 25. SSW und merke dass sich bei mir schon Milch bildet. Mein älterer Sohn trinkt (22 Monate) immer noch sein Abendfläschen. Kann ich wieder zu stillen beginnen bzw. es zumindest probieren. und hat das Auswirkungen auf die SSW ? ...

von Chrisi33 20.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.