Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

allo,

meine Tochter ist 6 Monate alt. Sie ist ein Schreikind, weshalb es seit sie ca. 8 Wochen alt ist, sehr anstrengend ist. Wir waren in einer Schreiambulanz, in der uns gesagt wurde, dass wir alles richtig machen würden. Wir waren zur 5-S Methode nach Karp übergegangen. Sie hat danach nicht mehr ganz so viel geschriehen und das einschlafen ging etwas besser. Vor ca. 2 Monaten habe ich angefangen Lotta nicht mehr zu tragen zum Einschlafen, da sie auch sehr groß und schwer ist. Anfangs dauerte das Einschlafen im Bett sehr lange. Sie schläft mit mir im Bett und schläft nur ein, wenn ich daneben liege und sie im Arm halte. Tagsüber teilweise schon nach 5 Minuten, abends ist es immer ein Kampf. Sie wird nachts sehr oft wach und weint, ich darf sie aber nicht mehr so oft stillen, weil sie sonst zu dick wird (laut Kinderärztin). In letzter Zeit kommt es auch öfter vor, dass sie mehrere Stunden nachts wach ist, plappert und nicht wieder zum einschlafen zu bewegen ist. Da sie sich immer noch schlecht regulieren kann brüllt sie dann nachts öfter bis zu einer Stunde. Ich nehme sie dabei in den Arm, rede leise mit ihr oder singe, so wie ich es auch beim einschlafen mache, aber es hilft nichts. Tagsüber kann ich auch nicht immer aufstehen und sie wird oft nach einer halben Stunde wach und ich muss sie wieder in den Arm nehmen. Wir haben ein Einschlafritual, allerdings fängt alotta spätestens wenn es zu Ende ist, an zu knottern. Ich versuche, sie in ihrem abett, das direkt neben meinem steht, schlafen zu lassen, allerdings im t schlechtem Erfolg. Muss ich durch die Brüllaktionen nachts durch, bis sie sich daran gewöhnt hat, dass sie nur noch einmal nachts gestillt wird? Lotta mag leider keinen Tee oder Wasser.

von Ninwen am 29.11.2015, 15:48 Uhr

 

Antwort:

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

Liebe Ninwen,

was wäre, wenn das Kind mehrmals gestillt würde? Wahrscheinlich würde es schlafen, oder?

Muttermilch bildet keine bleibenden Fettzellen - das ist der grandiose und nicht kopierbare Vorteil dieser Nahrung! Ja, die Kinder sehen manchmal aus wie kleine Buddhas oder Michelin-Männchen, aber das ist nicht relevant.

Das Fett, das sich in der relativ passiven Phase vor dem Krabbelalter möglicherweise ansammelt, stellt einen Vorrat für die sehr aktive Phase dar, in der das quirlige Krabbelkind keine Zeit zum Essen haben wird (und der Kinderarzt bemängelt, dass das Gewicht stagniert!). Im Alter von ein bis zwei Jahren werden die Kinder, die schnell zugenommen haben, von alleine schlanker.

Gerade Kinder, die nach Bedarf gestillt werden, behalten ein gutes Gefühl dafür, wann sie satt sind, denn sie entscheiden ja selbst, wann und wie viel sie trinken.
Also keine Sorge, durch das Stillen nach Bedarf wird sicher nicht der Grundstein für spätere Gewichtsprobleme gelegt.

Sie dürfen unbesorgt weiter stillen bis Ihr Kind Ihnen das Essen aus der Hand reißt! Ich weiß, es ist erschreckend, wenn die Speckfalten mehr und mehr werden, das Kind einem Buddha ähnelt usw.. Das Kind meiner Freundin hat in der Woche mehr als 400g zugenommen. Ich habe immer drauf gewartet, dass die Haut "aufplatzt", weil man das Gefühl hatte, dass Kind passt da nicht mehr hinein.
Als Schulkind war dieses Kind dann schlank wie ein Reh! Krank - nie!

Bitte stillen Sie nachts! Das Kind nur einmal stillen, das bedeutet das Kind auf Diät zu setzen!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 30.11.2015

Antwort:

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

Ich würde die Kinderärztin wechseln. Kein Wunder, dass sie nachts schreit.
Lg

von Hasenbande am 30.11.2015

Antwort:

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

Ok, das werde ich versuchen. Vielen Dank für Ihre Antwort! Haben Sie noch einen Tipp, wie ich es hinbekomme, dass meine Kleine nicht nur einschläft, wenn ich sie im Arm halte. Wenn ich daneben sitze und singe und sie streichel, dreht sie sich herum und fängt irgendwann an zu weinen, aber schläft leider nicht ein. Ich erwarte nicht, dass sie alleine einschläft, es wäre nur sehr praktisch, wenn ich nicht immer daneben liegen muss, zumal sie auch oft aufwacht, wenn ich aufstehe.

von Ninwen am 02.12.2015

Antwort:

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

Liebe Ninwen,

das Kind schläft im Arm ein und merkt natürlich, dass irgendwann die Grenzen wegfallen und es kühler wird.

Legen Sie das Kind nur neben sich und legen Sie eine Hand auf seinen Bauch. Später können Sie immer weiter wegrutschen.

Oder Sie nehmen das Kind mit ins Wohnzimmer (ohne weiteres Programm) und dann später mit ins Bett.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 02.12.2015

Antwort:

Baby, 6 Monate schläft nur ein, wenn Mama daneben liegt

Ich habe es versucht, leider artete es in Brüllattacken aus. Ich habe versucht, dass sie in ihrem eigenen Bett schläft. Ist es vlt sinnvoller, erst einmal zu versuchen, ob sie in meinem Bett einschläft, wenn ich nur daneben liege? Abends klappt das teilweise schon, da wurde sie vorher auch gestillt. Mittags und nachmittags bekommt sie Brei und ich stille nicht mehr. Wahrscheinlich muss ich es dann jedes mal versuchen und das Brüllen ertragen, damit sie nicht verunsichert wird?

LG und vielen Dank

von Ninwen am 06.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Baby schläft nur mit der Mama ein!

Mein Baby (6 Monate) kann nicht alleine tagsüber einschlafen. Das war bis jetzt auch kein Problem, aber nun möchte ich wieder tagsüber arbeiten (bin selbstständing im Breich Marketing) und muß daher 4-5 Stunden aus dem Haus (Kunden treffen usw.). Meine Tochter wird gestillt und ...

von bubamaruska 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft ein, Mama

Mama schlafwandelt - Gefahr fürs Baby?

Hallo, Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier an der richtigen Stelle bin... Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Mein Problem ist, dass ich - gerade wenn ich gestresst bin - schlafwandle. Nun mache ich mir Sorgen, da meine 4 Monate alte Tochter neben ...

von Finchens Mama 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mama

Sie schläft einfach nicht mehr....

Bis vor vier Tagen hat meine kleine eigentlich ein paar Wochen ( seid die 3 monatskoliken vorbei sind )gut geschlafen. Hatte sie nachdem das BabyBay zu klein war in einem Kinderbett hier im Schlafzimmer. Vorher war der Rhytmus halb neun ins Bett, vier Uhr stillen, 6 Uhr ...

von LenaMolly 21.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Baby schläft auf einmal so viel

Hallo Frau Höfel, Mein 3 Wochen alter Sohn war bisher immer sehr wach und aktiv tagsüber. Das heißt er war immer von 8 Uhr früh bis ca 12 Uhr wach und schlief nachmittags bis 17/18 Uhr. Immer mit kurzen Wickel und Stillpausen. Dann schlief er erst wieder gegen 22/23 Uhr. ...

von steffalive 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Wieso schläft mein Kind so unruhig ein ?

Hallo Frau Höfel, seit ein paar Tagen fängt mein kleiner (6 Wochen alt) an kurz vorm einschlafen, sich wild ins Gesicht zu packen und zu kratzen. Er versucht die Faust in den Mund zu schieben, fummelt immer an die Nase rum und bewegt total hektisch seinen Kopf. Pucken hab ich ...

von angeleyes812002 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

15 Wochen Baby schläft nur mehr bei mir ein

Hallo! und zwar...meine kleine Tochter ca. 15 Monate schläft in letzter Zeit abends nur noch beim Stillen ein, dann kann ich sie schlafend in ihr Bettchen legen und wenn ich Glück habe dann schläft sie auch weiter. Tagsüber ist sie tlw sehr müde, sie reibt sich die Augen, ...

von Julsi 23.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Sohn 4 Monate schläft nur auf dem Arm ein

Hallo, mein Sohn ist 4 Monate und er ist am Anfang auch im Kinderwagen oder Wiege eigeschlafen...seit 2 Monaten schläft er NUR auf dem Arm ein oder Tragetuch. Von alleine ist er noch nie eingeschlafen. Wenn ich ihn ablege, schläft er max 30 min und auf dem arm lasse, 1 stunde. ...

von Ketka 11.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Tochter (11 Monate) schläft nur mit Stillen ein

Hallo Frau Höfel, nachdem ich schon auf sehr viele meiner Fragen hier Antworten erhalten habe, wende ich mich nun selbst mit einer Frage an sie: Ich muss meine Tochter (11 Monate) solange stillen bis sie einschläft damit ich sie ins Bett bekomme. Tagsüber sowie nachts. ...

von anjoi 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Baby nur auf Mama fixiert

Hallo Frau Höfel, ich habe ein für mein Umfeld und für mich sehr belastendes " Problem". Wir haben bereits einen 3 jährigen Sohn und vor 4 Monaten haben wir noch unsere Tochter bekommen. Ich stille voll. Sie ist total auf mich fixiert. Sie brüllt wie am Spieß wenn sie mich ...

von Püppili 03.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mama

Warum wacht unser Sohn nachts auf und schläft erst nach Stunden wieder ein?

Guten Tag Frau Höfel, unser Sohn ist nun 5 Monate und 3 Tage alt und schläft maximal bis 3 Uhr morgens und ist dann erstmal für 1-2 Stunden wach, bis er dann wieder bis 8Uhr schläft. Er hat noch nie durchgeschlafen ausßer nach seiner ersten Impfung aber sonst habe ich Ihn ...

von Alukiz 01.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft ein

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.