Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

19. SSW mehrmals täglich Hartwerden der Gebärmutter

Hallo Frau Höfel,

ich bin in der 19. SSW und meine Gebärmutter wird mehrmals täglich kurzzeitig hart. Es zieht sich dann zusammen und fühlt sich steinhart an. Ich merke es über den Tag verteilt bei der Arbeit und vor allem, wenn ich mich in Ruhe liegend auf der Couch oder dem Bett befinde. Es fühlt sich sehr unangenehm an, jedoch nicht schmerzhaft. Mitgezählt habe ich nicht immer aber es tritt zwischen 7-10 mal täglich auf. Ich habe dieses Phänomen bereits in der 16. SSW bemerkt. Damals war es noch nicht so ausgeprägt und ich bin aber sofort zum Arzt. Dieser hat keine Auffälligkeiten festgestellt und mir 300 mg Magnesium pro Tag verschrieben und ich solle keinen Sport machen und keinen Verkehr haben. Die Woche darauf hatte ich dann wieder FA Termin und er konnte wiederum nichts schlimmes feststellen. Seit disem Termin habe ich dieses Hartwerden der Gebärmutter aber immer noch täglich bis zu 10 Mal und es wurde auch etwas mehr. Ich muss dazu sagen, dass ich relativ schlank bin. 1,66m und 55kg wiege. Sind das einfach harmlose Übungswehen und ich spüre diese einfach besser oder sollte ich mir doch Sorgen machen. Mich beschäftigt das jeden Tag und ich möchte nicht schon wieder zum Arzt gehen, da ich bereits 2 Mal deswegen dort war und er meinte es sei normal. Den nächsten termin habe ich am 10.6.. Vielen Dank für Ihre Antwort.
LG Isabella

von Isabella88 am 29.05.2014, 16:41 Uhr

 

Antwort:

19. SSW mehrmals täglich Hartwerden der Gebärmutter

Liebe Isabella,

das gelegentliche Hartwerden der Gebärmutter ist normal und wenn es nichts am Muttermund macht absolut kein Grund zur Sorge.
Wie jeder Muskel muss auch die Gebärmutter "arbeiten", um funktionsfähig zu bleiben! Das ist notwendig, damit sie wachsen und das Kind versorgen kann.
Man muss dagegen weder hochdosiert Magensium nehmen noch auf Sport oder Sex verzichten, es sei denn, es ist einem unangenehm.
Wenn die Gebärmutter hart wird, einfach kurz innehalten, sich entspannen und warten, bis sie wieder weich wird.
Wie gesagt: Solange es nicht regelmäßig ist, weh tut und/oder der Gebärmutterhals sich verkürzt ist das völlig normal, kein Grund zur Sorge und kein Grund, irgendetwas zu nehmen oder auf etwas zu verzichten.

Alles Gute,
Silke

von SilkeJulia am 30.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Ist der Gebärmutterhals zu kurz?

Ich bin jetzt mit zweieiigen Zwillingen in der 17. SSW (16+6). Nach einer Untersuchung beim Frauenarzt wurde festgestellt, dass mein Gebärmutterhals 36 mm lang ist. Meine Ärztin meinte es wäre noch im Normbereich. Nun bin ich aber doch sehr verunsichert. Es ist meine erste ...

von Domi1980 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

magnesium zur Beruhigung der Gebärmutter?

Liebe Fr. Höfel, Kurz zur Vorgeschichte: ich bin nun laut US in der 30.ssw. Hab viele Kontraktionen, das Baby liegt sehr tief, überaus starker druck auf Muttermund, fast permanent harter bauch. Meine Ärztin kennt sich nicht wirklich aus ( kein gyn o. Hebamme), konnte mir ...

von motherly_love 09.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals verkürzt 28.woche

Hallo, vielen dank für die letzte, sehr hilfreiche Antwort! Ich habe seit 2-3 Wochen die starke Vermutung das mein Gebärmutterhals schon stark verkürztverstrichen ist. Ich habe "schmerzen" und "Gefühle" die ich sonst nur von den allerletzten schwangerschaftswochen kenne. ...

von motherly_love 05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Reste in Gebärmutter nach Geburt

Liebe Frau Höfel, ich habe vor 7 Wochen natürlich entbunden. Am Anfang der Schwangerschaft (13.SSW) hatte ich eine starke Blutung auf Grund eines Hämatoms. Der Wochenfluss war anfangs sehr stark und seit ca. 2 Wochen ist dieser gering und besteht aus wenig frischem Blut. ...

von Dine76 02.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals 39+2

Hallo Frau Höfel, lassen sich wage Prognosen geben, wenn der GMH bei 39+2 immer noch 3,8 cm lang ist? Beim ersten Kind vor 2 Jahren wurde bei 41+5 eingeleitet...habe gehofft dass es bei der zweiten Geburt früher los geht ;-) aber bei dem Befund??? Danke und ...

von agilele 11.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhalsverkürzung

Hallo fr Höfel! Ich war gestern mal wieder beim Frauenarzt nach guten drei Wochen. Ich bin jetzt 22+1 SSW Mein Arzt hat festgestellt das mein Gebärmutterhals verkürzt ist nd zwar auf 2,5 cm... Eine minimale trichterbildung war auch zu sehen... Ich hab jetzt panische Angst ...

von nicole21885 11.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Reste in der Gebärmutter entfernen durch Homöpathie

Guten Tag Frau Höfel. Ich habe nach einer Ausschabug noch reste in der Gebärmutter. (wie ich schon erwähnt hatte) Habe gehört, dass es Homöopathische Mittel zu Kontraktion der Gebärmutter gibt. Kennen sie da etwas? Möchte nicht sofort wieder unters Messer, sondern erst ...

von sternenkind1 20.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Verkürzter Gebärmutterhals

Guten Tag, Ich bin bei 33+5 und ich war vor zwei Tagen bei meiner Frauenärztin, weil ich ein komisches Stechen in der Scheidengegend (Mumu?) gespürt hatte. Sie hat dann einen etwas verkürzten Gebärmutterhals festgestellt. (2,8mm) . Sie meinte, es wäre nicht weiter dramatisch, ...

von Silu81 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Wielange kein Geschlechtsverkehr bei Hämatom in der Gebärmutter?

Hallo, ich hab seit ca 2 monaten ein Hämatom in der Gebärmurmutter. Seit ca 2wochen jedoch, geht es mir wieder richtig gut! Beim Schall heute hat sich auch gezeigt dass, das Hämatom deutlich kleiner geworden ist! Hab seit diesen zwei wochen auch nur noch ganz schwache ...

von motherly_love 29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Gebärmutterhals und Muttermund

Liebe Frau Höfel, Ich bin in der 24. SSW meiner ersten SS. Letzte Woche bei der vorsorge stellte sich heraus, dass mein Gebärmutterhals nur bei knapp 3 cm lag, nachdem ich meiner Ärztin erzählte, dass ich immer wieder dumpfe periodenartige schmerzen im unteren rücken und ...

von käthe0815 23.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutter

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.