Frage: Kuhmilch einführen

Hallo, Meine Kleine ist jetzt ein Jahr geworden. Ab jetzt könnte ich ihr ja auch Kuhmilch unverarbeitet geben richtig? Wie stelle ich das an? Langsam zum Frühstück im Becher? Oder lieber in ihrer Flasche anstatt ihre Pre-Milch, obwohl das weitere Nuckeln an der Flasche im 2. Lebensjahr ja nicht förderlich ist oder? Gruß Bianca 

von Bibi2103 am 17.03.2023, 14:07



Antwort auf: Kuhmilch einführen

Hallo, genau, Sie können Ihrer Tochter gerne zum Frühstück oder zum Abendbrot Kuhmilch anbieten. Nehmen Sie am besten einen Becher. Alles Gute Alina Frohn  

von Alina Frohn am 17.03.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kuhmilch einführen

Hallo, meine Tochter ist 1 Jahr alt und abgestillt. Ihre Kinderärztin meinte, man könne ihr morgens anfänglich 50 ml Kuhmlich anbieten. Meine Tochter lehnte das aber ab, so habe ich ihr 20%-igen Naturquark, angerührt mit Milch und etwas Obst dazu am Morgen angeboten. Das scheint ihr zu schmecken. Abends bekommt sie noch Säuglingsmilch - 240 ml -...


Wie Kuhmilch einführen?

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt. Im Moment bekommt er seinen Abned Milch-Getreidebrei noch mit Säuglingsmilch angerührt. Langsam möchte ich aber auf normale Kuhmilch für den Brei umstellen. Wie gehe ich da vor? Gleich 200ml Kuhmilch nehmen? Oder 100 ml Wasser+100 ml Vollmilch? Aber selbst 100ml sind doch für den Anfang recht viel Vollmilch,...


Frühstücksflasche / Ab wann Kuhmilch einführen?

Hallo liebes Team, Sie haben uns in der Vergangenheit immer toll geholfen, deswegen möchte ich mich heute nochmals in ein paar Fragen an Sie wenden. Unsere Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Wir haben alle Breie eingeführt, sie isst wunderbar. Morgens gibts allerdings immer noch das Frühstücksfläschchen aus Aptamil 1er Milch. Seit 2 Tagen trinkt...


Kuhmilch einführen

Sehr geehrtes Team der Ernährungsberatung, unser Sohn ist 11 Monate alt und ich würde eigentlich gerne bald abstillen. Er wird nur noch in der Nacht gestillt (oder bekommt ein Fläschchen mit abgepumpter Milch), ansonsten trinkt er Wasser. Er hatte in seinen ersten Lebensmonaten eine Kuhmilchunverträglichkeit (nicht Allergie), welche nun aber z...


Brei einführen

Hallo Frau Frohn,   Haben Sie Tipps für gute Internetseiten oder Apps für die Einführung von Brei?  Starten wir damit löffelweise? Und würden Sie die von der WHO empfohlenen 6 monate voll stillen und dann erst mit Brei beginnen?   Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Weihnachten 


Brei einführen

   Hallo Frau Schwiontek,   Haben Sie Tipps für gute Internetseiten oder Apps für die Einführung von Brei?  Starten wir damit löffelweise? Und würden Sie die von der WHO empfohlenen 6 monate voll stillen und dann erst mit Brei beginnen?   Wenn ein baby mit 5 Monaten noch nicht allein sitzen kann und beim schnuller noch würgt, würden Sie d...


Jod / Wann Abendbrei einführen?

Hallo! Meine Tochter ist 7 Monate alt und bekommt seit Ende Dezember Mittagsbrei. Anfangs plagte sie sich mit Verstopfungen, sodass wir noch mal eine Pause einlegten. Seit Anfang Januar sind wir aber voll dabei, seit anderthalb Wochen bekommt sie auch Breie mit Fleisch. Nun ist es so, dass sie das Essen gerne probiert, aber keine großen Meng...


Kuhmilch Menge

Hallo,  ich habe eine Frage bzgl der Kuhmilchmenge für meinen 7 Monat alten Sohn  :  die Menge an Kuhmilch sollte ja 200 ml nicht überschreiten.  bedeutet dies, ich darf insgesamt 200ml Kuhmilch über  den Tag nutzen um Breie anzurühren und ihm zusätzlich noch abends 1-2 Hipp Milchbrei Gläschen geben?    Oder beziehen sich die 200 ml auf a...


Abendbrei einführen

Guten Tag Frau Frohn, meine Tochter wurde am 14.03. ein halbes Jahr alt und wir haben vor circa 4 Wochen mit Beikost angefangen. Sie isst allerdings nach wie vor keine "ganze Portion" sondern lediglich zwischen 50 und 100 Gramm mittags und trinkt manchmal danach noch Milch. Sollen wir trotzdem schon den Abendbrei einführen oder sollten wir noch...


Probleme bei Einführung von Kuhmilch

Liebe Alina! Mein 5 1/2 Monate alter Sohn wird gestillt, bekommt bereits Beikost und verträgt seinen Gemüse-Fleisch-Brei mittags sehr gut. Am Abend bekommt er seit Kurzem einen selbstgekochten Getreide-Milch-Brei angeboten, den er ebenfalls meistens mit viel Appetit isst. Jedoch schreit er danach manchmal wiederkehrend auf, weint und braucht lang...