Frage: Brei start

Hallo Frau Frohn,   Können wir beim Start mit Brei auch mit Obstbrei starten? Unsere Tochter ist ein bisschen über 6 Monate und hält aktuell noch nicht viel vom Gemüsebrei. Oder muss man zwangsläufig mit Gemüse starten? Liebe Grüße 

von HundundBaby am 02.02.2024, 13:19



Antwort auf: Brei start

Hallo, für den Nährstoffbedarf Ihrer Tochter ist der Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei am wichtigsten. Da besonders die Eisenspeicher der Kinder gefüllt werden sollen. Probieren Sie es mit süßlich schmeckende Gemüsesorten wie Möhren; Kürbis oder Pastinake. Es wird auch empfohlen, eine kleine Menge Saft oder Obst in den Brei zu geben. Als nächstes wäre dann der Milch-Getreidebrei dran. Dieser wird auch oft gut angenommen, da dieser auch süßlich schmeckt. Alles Gute Alina Frohn

von Alina Frohn am 03.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Brei Start

Hallo Frau Klinkeberg, mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt und wird noch voll gestillt. Nun möchte ich mit Brei beginnen. Ich habe mir gedacht das ich mit einem Abendbrei beginne, weil er jede Nacht noch einmal aufwacht und trinken möchte. Dann schläft er vielleicht durch ...? Spricht etwas dagegen, wenn ich so beginne? Viele Grüße dupina


Brei-Start gelungen - wie weiter?

Hallo, meine Tochter ist 4 1/2 Monate und wird teilgestillt. Seit einer Woche bekommt sie mittags ein halbes Gläschen Kürbis. Das Essen vom Löffel klappt gut, die Verdauung ist unauffällig. Wie mache ich nun am Besten weiter - Menge steigern oder Kürbis-Kartoffel? Vielen Dank für die Antwort.


Wieviel g Brei sollte man zum Start geben?

Hallo liebes Team, ich habe zu Ostern mit unserem kleinen die Beikost begonnen. Es lief super. Ich bin nur etwas verunsichert, da ich nicht weiß wann ich stopp machen soll. Er isst sehr gern und wenn es nach unseren Sohn geht könnten wir ihn schon locker ein ganzes Gläschen geben. Würde dies gehen? Können wir ihn soviel geben wie er möchte oder so...


Brei Start!

Hallo, Meine Tochter ist jetzt 5,5 Monate alt. Wir haben gestern begonnen ihr ein Volles Menü (Kartoffel,Gemüse & Bio Rind) zu geben sie liebt es davor haben wir langsam mit reinem Gemüse begonnen. Wir möchten demnächst auch als Nachtisch Frucht Gläschen anbieten. (Birne,Apfel & Banane) ein paar Löffel. Wir möchten natürlich dann mit dem B...


Brei Start

Hallo Frau Claus, Danke für ihre Schnelle und wirklich Hilfreiche Antwort :-). Nur noch 2 Fragen hätte ich diesbezüglich, Kann ich den Obst-Getreide-Brei am Nachmittag mit Hipp Babywasser anrühren? Wie lange darf das Babywasser offen verwendet werden? Muss dies dann in den Kühlschrank. Darf ich das Wasser einfach in einer Flasche dan...


Wann ist der Beste Zeitpunkt für den Start mit dem Brei?

Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob ich schon mit dem ersten Brei beginnen soll und wollte gerne Ihre Meinung hören. Ich habe eine Tochter die 6,5 Monate alt ist. Sie zeigt keinerlei Interesse am Essen und scheint das Stillen zu lieben. Ich habe schon mal einen Versuch gestartet aber da hat sie das Essen gleich wieder heraus geschoben. Seitdem habe...


Start Beikost - Tausch Getreide-Obst-Brei statt Milch-Getreidebrei?

Guten Tag Frau Rex, seit dem 8. Januar geben wir unserer Tochter Beikost. Wir haben eine Woche lang Karotte gegeben, dann Kürbis und dann Karotte-Kartoffel. Der nächste Schritt war der Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei. Wir haben uns nach dem Plan der Hebamme gerichtet, der auch vom Bundeszentrum für Ernährung empfohlen wird, wie auch hier im Forum...


Brei start

Guten Tag mein Sohn ist 5 Monate (geb.27.12 ) Ich hab seit paar Wochen schon das Gefühl das mein Sohn nicht richtig satt wird . Heute hab ich ihn Mal etwas brej gegeben er macht seit paar Tagen alle anzeichen dafür daß er bereit ist . Er fand das total Klasse und hat nach mehr gemerkert ich hab ihn jedoch sehr wenig gegeben , bei mein ersten So...


Zweiten Brei einführen

Guten Tag,  Ich gebe meiner Tochter, seit sie 4,5 Monate alt ist, den Mittagsbrei. Den Möhren-Kartoffel-Rind-Brei hat sie gut gegessen und obwohl es nur um die 100g waren, konnten wir damit schon eine Stillmahlzeit ersetzen. Sie ist jetzt 6 Monate alt und seit einer Woche fängt sie nach wenigen Löffeln an zu weinen. Wir haben schon in den Zeite...


Brei-Ernährung bei Milcheiweißallergie

Guten Tag! Mein Sohn (bald acht Monate alt) hat eine Milcheiweißallergie. Unsere Ärztin sagte, wir sollen den Abendbrei einfach durch den Obst-Getreide-Brei ersetzen. Inzwischen isst er drei Mahlzeiten. Nachts und morgens wird er gestillt (ich nehme auch keine Milchprodukte zu mir, solange er gestillt wird), mittags gibt es Gemüse-Fleisch-Brei,...