Frage: Brustwarzen nach stillen kirschrot und weiß

Guten Tag. Mein Baby (9W5T) wird voll gestillt. Bisher klappte es gut. Jedoch seit einigen Tagen ist sie manchmal anstrengend an der Brust. Dazu kommt das eine Brustwarze Kirschrot wund? Ist und die andere weiß an der Spitze- beide brennen etwas, nur an den Brustwarzen. Ob es mit der Schluckimpfung zu tun hat, den sie vor einigen Tagen erhalten hat, weiß ich nicht. Woran kann es liegen? Bin gerade etwas ratlos.

von Knabbi80 am 19.03.2023, 12:04



Antwort auf: Brustwarzen nach stillen kirschrot und weiß

Liebe Knabbi, sind die Brustwarzen lediglich rot verfärbt (also sehr gut durchblutet) oder auch offen und verkrustet/ verschorft? Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 19.03.2023



Antwort auf: Brustwarzen nach stillen kirschrot und weiß

Achja, ab und zu beißt sie auch, das merke ich…

von Knabbi80 am 19.03.2023, 12:29



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wie bereite ich die Brustwarzen aus stillen vor?

Hallo erwarte unser zweites Kind,in 4 Wochen ist es soweit,wenn alles gut geht.Beimersten Kind hatte ich total die Probleme beim Stillen,wunde Brustwarzen,zu wenig Milch.Diesmal wuerde ich es besser machen gerne aber wie.W ie kann ich meine Brustwarzen aufvdas Stillen vorbereiten? Danke im Voraus


Die Brustwarzen auf das Stillen vorbereiten?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich bin momentan in der 36. SSW. Nach der Geburt möchte ich mein Kind gern stillen. Nun ist meine Frage: Muss man die Brustwarzen zum Ende der Schwangerschaft hin auf das Stillen vorbereiten? Habe von anderen gehört, die sich die Brustwarzen nach dem Duschen mit einem Handtuch gerieben habe, um sie unempfindlicher zu m...


Schmerzen beim Stillen, weiße Brustwarzen

Hallo Frau Höfel, Ich hab leider das Problem der Schmerzen beim Stillen. Ich versuche ihn korrekt anzulegen. Laut meiner Hebamme stimmt es wohl. Leider bisher ohne Erfolg. Mir tun die brustwarzen weh als wenn jemand mit dem Messer reinsticht. Auch wenn ich eine stillmahlzeit durch habe sind meine brustwarzen weiß und die ganze brust zieht und s...


Schwangerschaft trotz Stillen & keiner Periode

Hallo, habe in diversen Foren gelesen, dass auch ohne Periode der Eisprung erfolgen kann und dementsprechend Frauen von unerwarteten Schwangerschaften berichten. Ist das so möglich? Zu mir: hatte hin und wieder ungeschützt Sex von ca Mitte August bis jetzt. Ab ca 3.9- 6.9.. begannen nach und nach latente leichte Übelkeit, Zwicken im Unterle...


Alle zwei Stunden stillen

Guten Tag Frau Höfel, meine Tochter ist nun knapp 5 Monate alt und wir stillen nach wie vor alle zwei Stunden, Tag wie Nacht. Nachts habe ich schon einige Male versucht ihr nur den Schnuller in den Mund zu stecken, weil ich dachte vielleicht reicht ihr das um wieder einzuschlafen. Sie wird dann auch kurz ruhig und döst wie weg, aber fängt dann wied...


Feigwarzen Brustwarzen

Hallo Ich hatte mit 18 mal wenige Feigwarzen nach Behandlung gut weggegangen sind Mit jetzt 30 hab ich bisher immernoch keine. Ich würde letztes Jahr im Dezember schwanger und habe vor 5 Wochen entbunden und ich hatte vor der Geburt abklären lassen ob ich Untenrum welche habe und es war nichts Ich mache mir aber Sorgen um meine linke Brustwa...


Stillen solarium

Liebe Frau Höfel, ich würde gerne mal wieder ins Solarium. Mein Sohn ist 10 Wochen alt, ist das irgendein Problem zwecks stillen ? Lg


Stillen

Hallo! Ich habe aktuell Stillprobleme mit meiner Tochter, 3 monate. Ich stille mit Stillhütchen, da mein Milchspendereflex manchmal sehr stark ist und sie sich ohne Stillhütchen nicht anlegen lässt. Wenn, dann macht sie ein schmatzendes Geräusch und verschluckt sich ständig, manchmal auch echt schlimm, seit der Geburt schon. Zungenbändchen ist wo...


Schwanger trotz Stillen?

Liebe Frau Höfel, wenn man ein 1,5 jähriges Kind nur noch am Abend zum Einschlafen stillt, wirkt sich das negativ auf die Fruchtbarkeit aus? Kann man trotzdem schwanger werden oder wird es wirklich durchs Stillen erschwert bzw nicht möglich sein? LG und vielen Dank


Schmerzen Brustwarzen

Hallo Frau Höfel, ich weiß, dass Sie eigentlich Themen rund um Schwangerschaft und Geburt beantworten, jedoch würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir eine Frage zu der Zeit danach beantworten: Nach der Geburt musste ich die Milch abpumpen und verfüttern, da das Stillen nicht funktionierte. Dies habe ich nun 7 Wochen gemacht und leider sind ...