Christiane Schuster

Will nicht schlafen...

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo, meine Tochter ist 15 Monate alt und wir haben folgendes Problem:
Mein Mann schichtet viel - er fährt Reise- und Linienbus. Ist also mal daheim und mal mehrere Tage gar nicht. Arbeitet mal im Liniendienst - mal früh mal spät. Es kann sich täglich ändern. Nun ist es so, dass meine Tochter anstandslos ihren Mittagschlaf macht und auch abends anstandslos ins Bett geht wenn wir alleine sind. Ist mein Mann da hängt sie so sehr an ihm, dass sie überhaupt nicht schlafen möchte. Weder tagsüber noch Abends. Ich weiß mir langsam nicht mehr zu helfen... Ich kann ihr ja noch nicht erklären, was los ist. Es belastet unsere Beziehung auch sehr weil wenn mein Mann da ist wir nur ein schreiendes Kind haben. Und keiner kommt zur Ruhe... Wie soll ich mich verhalten? Soll ich sie schreien lassen? Normal schläft sie mit Flasche ein. Die schleudert sie regelrecht weg wenn ich sie hinlegen will, bäumt sich auf und schreit wie am Spieß... Aber nur wenn Papa da ist. Sonst nie!
Haben sie mir einen Tipp? Oder wo könnte man sich hinwenden?
Vielen Dank schonmal
Tanja

von scoutilein am 13.07.2009, 20:07 Uhr

 

Antwort auf:

Will nicht schlafen...

Hallo Tanja
Bitte lassen Sie an den Tagen, wenn Ihr Mann zu Hause ist, den Mittagsschlaf ausfallen oder verkürzen Sie ihn oder wandeln Sie ihn in ein (gemeinsames?) Nur-Ausruhen in einer gemütlichen Kuschelecke um.
Bitten Sie Ihren Mann seine Tochter hinzulegen, ihr die Flasche zu reichen und noch eine Weile neben dem Bett sitzen zu bleiben.
Bei ausreichender Müdigkeit und bei evtl. sanfter Musik wird sie dann bald (hoffentlich) in Papas erwünschter Nähe zufrieden eingeschlafen sein.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 14.07.2009

Antwort auf:

Will nicht schlafen...

Hallo Frau Schuster,
wir haben es versucht... Heute mittag hat sie wieder nur eine halbe Std geschlafen. War aber ok. Nur heut Abend... Der Papa hat sie heute (macht er aber auch sonst oft) bettfertig gemacht und sie auch hingelegt. Sie schreit und windet sich schon wenn sie dem Bett nur nahe kommt. Ist aber müde udn reibt sich die Augen! Wir haben sie dann gelassen... Erst war der Papa bei ihr. Das erregt sie nur noch mehr! Sie hat dann so lange gebrüllt, bis sie gespuckt hat.
Nun haben wir eine Notlösung gefunden. Wir haben den Papa "zur Arbeit geschickt und verabschiedet". Dann hat sie sich beruhigt und ist eingeschlafen. Aber ich kann meinen Mann ja nicht immer aus der Wohnung schicken, dass meine Tochter meint er ist nicht mehr da! Es kann ja auch mal sein, ich selbst möchte weg gehen abends... Es kann ja nicht sein, dass ausschließlich ich sie ins Bett bringen kann. Ich weiß nicht mehr weiter...
Viele Grüße Tanja

von scoutilein am 14.07.2009

Antwort auf:

Will nicht schlafen...

Hallo Tanja
Vielleicht kommt Ihre Tochter leichter zur Ruhe, wenn sie in ihrem Bett nicht gleich schlafen MUSS, sondern sich "nur ausruhen DARF", während der Papa und Sie noch etwas konkret Benanntes erledigen müssen.
Ein Versprechen, anschließend wieder zu ihr zu kommen und ihr einen Kuß zu geben, sollten Sie dann unbedingt auch einlösen -ob sie bereits schläft oder nicht-.

Viel Erfolg und: bis bald?

von Christiane Schuster am 15.07.2009

Antwort auf:

Will nicht schlafen...

nun haben wir heute abend das gleiche Spiel und der Papa ist gar nicht daheim... Sie brüllt wieder wie am Spieß und mein Adrenalinpegel steigt ebenfalls. Wieso fängt sie das auf einmal an? Sie hat bisher zwar nicht durchgeschlafen aber wir hatten NIE Probleme mit dem Einschlafen... Ich bin kurz davor sie nun schreien zu lassen weil alles andere nicht hilft... Wir haben zwischendurch auch nochmal gekuschelt, gepuzzlet und ein Buch angeschaut. Wir hatten schöne Musik laufen (Arndt Stein für Kinder)... Sie war auch ruhig, hat die Augen gerieben. Aber schlafen will sie einfach nicht...

LG Tanja

von scoutilein am 15.07.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

mein sohn will nicht zur kiga

Hallo! Mein Sohn ist 4 und geht zur Kindergarten. Das Problem ist, dass jeden Morgen weint er, weil er nicht dahin gehen moechte, er will bei Mama zu Hause bleiben. Das war so von Anfang des Jahres, und ich merke, dass die Lehrerin selbst muede von ihm ist. Wenn ich ihn in ...

von terelu 26.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht mehr im Gitterbett schlafen

Hallo; zuerst mal möchte ich Maximilian vorstellen. Er ist 18 Monate alt und schläft seit seinem 4 Mon. alleine in seinem Gitterbett, mittags sowie nachts; ohne Nachtlicht, mit Teddy und Spieluhr. Hatte bis jetzt noch nie Probleme gegeben, schläft auch durch, bis auf 1x ...

von Maxi-mama27 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

will nicht sauber/trocken werden

Hallo Frau Schuster, mein Sohn, 4 Jahre, macht wirklich keine Anstalten sauber/trocken zu werden... Ganz im Gegenteil, er sagt, dass er noch mit Windel in die Schule gehen will. Druck wird durch uns nicht ausgeübt, allerhöchsten frag ich ihn (mittlerweile nur noch ganz ...

von kleinerHase 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht zur Toilette im KiGa

Hallo Frau Schuster, in 1,5 Monaten wird mein Sohn 4. Seit fast einem Jahr ist er 'eigentlich' tagsüber trocken, er hat den Zeitpunkt eigentlich selbst bestimmt, nachdem er das Buch 'Der Zauberer Windelfutsch' gelkesen hatte. Klappte sofort ohne Probleme. Er will ...

von yuri06224 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

3,5 Jähriger will nicht mehr in den Kindergarten

Hallo, ich hab mein Problem schon im Expertenforum geschildert, aber ich denke, dass Erfahrungen anderer Eltern mir besser weiterhelfen werden: Wir sind sehr ratlos wegen unseres Sohnes. Er ist nun fast 3,5 Jahre alt und geht in den Kindergarten seit er fast ein Jahr alt ...

von Lauch 04.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht mehr in den Kindergarten

Hallo Frau Schuster, mein Sohn Ben (geb. am 25.4.07) geht seit August letzten Jahres in die Krippe. Nach langer Eingewöhnung ist er bis zur Weihnachtsschliessung sehr gern hingegangen. Er hat sich richtig gefreut wenn wir losgefahren sind und dort angekommen konnte es gar ...

von Bergi 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht mehr schlafen!

Hallo liebe Frau Schuster!! Mein Sohn wird im Januar 2 Jahre alt und möchte abends wie auch mittags nicht mehr schlafen gehen . Ich bin total hilflos! Vor ca. 2 Wochen war er krank mit einer Magen und Darm Grippe und seit dem möchte er auch nur noch sehr selten sein ...

von Nina_1 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht mehr...

Mein Sohn ist jetzt 3 1/4 Jahre alt. Ich habe ihn jetzt ins Turnen und Tanzen angemeldet, weil es ihm die ersten 5 Male richtig Spaß gemacht hat und er gerne hingegangen ist. Jetzt war es so, dass er von einem Kind beim Tanzen geschubst wurde. Danach wollte er wohl nicht mehr ...

von carmen28 02.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

2 Jahriger will nicht mehr alleine ein schlafen

Hallo, seit mein Sohn am Wochende bei meiner Mutter geschlafen hat,will er nicht mehr alleine einschlafen.er hat er schon teater gemacht weil er nicht schlafen wollte,normaler weise schläft er schnell ein,sie bleibt immer bei ihm sitzen weil bei ihr eine treppe ist.un ...

von lorelai 25.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Will nicht mehr zur Tagesmutter gehen...

Guten Tag, seit ein paar Tagen mag meine Tochter (2Jahre) nicht mehr zur Tagesmutter gehen. Das vorangegangene Wochenende war ich nicht da- sie war mit ihrem Papa allein. Es war nicht das 1.Mal, allerdings das 1.Mal, dass ich sie vorher eingeweiht habe und das Gefühl hatte, ...

von koehlerliese 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.