Christiane Schuster

Wie lernt mein Sohn, sich selbst zu beschäftigen?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

mein Sohn ist mittlerweile 3 Jahre alt und schafft es nicht, sich mal länger selbst zu beschäftigen. Mit "länger" meine ich wenigstens mal 10 Minuten am Stück mit einer Sache. Am liebsten ist ihm, man setzt sich hin mit ihm und macht irgendwas. Aber spielen mit ihm heißt eher, daß man selbst spielt und er sitzt daneben und guckt zu. Oder auch nicht. Kann sein, daß man dann mit den Legoklötzen dasitzt und baut und er macht plötzlich was anderes. Wir haben ihm schon oft versucht, etwas zu zeigen, was man machen kann. Aber er macht nichts dergleichen, als könnte er es nicht umsetzen. Sei es mit Lego, Bauklötzen, Puzzle oder auch mit Spielzeugbaggern. Mal einen Legostein aufladen etc. z.B.
Meine Tochter mit ihren 14 Monaten hingegen hat sich schon früh mal mit einem Spielzeug hingesetzt ud sich damit auseinandergesetzt. Wenn ich ihr Legosteine vor die Nase lege, baut sie schöne Türmchen. Das hat mein Sohn noch nie gemacht, schon gar nicht mit 14 Monaten. Da flog alles Spielzeug mit Karacho durch die Gegend...

Wie bringe ich den Burschen dazu, sich mal selber mit etwas zu beschäftigen? Ohne daß man danebensitzt und es einem zu blöd wird (zumindest mir und meinem Mann), quasi "vorzuspielen" anstatt daß er selber was macht?

von Mausihasi123 am 16.10.2012, 13:30 Uhr

 

Antwort auf:

Wie lernt mein Sohn, sich selbst zu beschäftigen?

Hallo Mausihasi123
Bitte heben Sie verstärkt das Können Ihres Sohnes hervor. Zeigen und sagen Sie ihm immer mal wieder wie stolz Sie auf Ihren schon recht großen Sohn sind, der seiner kleinen Schwester schon eine Menge beibringen kann.

Wecken Sie seinen Ehrgeiz etwas selbst zu bauen, malen usw. indem Sie ihn z.B. fragen ob er wohl schon so groß ist, dass er ein Bild für's Kinderzimmer malen, eine Garage für seine Autos bauen, den Papa mit einem Geschenk aus Pappmachee überraschen kann o.Ä.

Loben Sie jedes noch so geringe eigenständige Tun, da jedes Lob zu weiterem selbstständigen Handeln anregt.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 16.10.2012

Antwort auf:

Wie lernt mein Sohn, sich selbst zu beschäftigen?

Das mit dem Ehrgeiz wecken haben wir auch schon oft versucht. Leider ohne Erfolg... vielleicht sind wir für unseren resistenten Sohn zu ungeduldig ;-)

Bezüglich seiner Schwester ist er momentan leider so drauf, daß er ihr alles wegnimmt, was sie sich gegriffen hat. Und manche Sachen werden regelrecht in Sicherheit gebracht, damit sie es nicht "kaputt" macht. Und seien es drei Legosteine, die aufeinanderstecken.
Ich versuche seine "Werke" durchaus zu retten, während er im Kindergarten ist. Aber dieses ewige aus-der-Hand-Gereisse ist auch nicht schön. Vor allen Dingen sind es Sachen, die er eigentlich schon längst selber nicht mehr benutzt.
Ich versuche schon, ihn dazu zu ermuntern, z.B. was aus Lego zu bauen, wenn seine Schwester im Bett liegt. Dann kann er bauen und machen, ohne daß sie ihm mal was wegnimmt (kommt ja auch vor).
Vielleicht brauchen wir einen noch längeren Atem als bisher... versuchen wirs! ;-)

von Mausihasi123 am 16.10.2012

Antwort auf:

Wie lernt mein Sohn, sich selbst zu beschäftigen?

Hallo Mausihasi123
Für Ihren Sohn, der ja auch noch ein Kleinkind ist, ist es sehr schwer zu verstehen, dass nicht mehr Alles ausschließlich ihm gehört. Auch begreift er noch nicht, dass seine Schwester ja seine Werke nicht zerstört um ihn zu ärgern sondern lediglich auf Grund ihres Erfahrungsdranges.

Damit Ihr Sohn lernt das Eigentum Anderer anzuerkennen muss er erst einmal erfahren dass auch sein persönliches Eigentum respektiert wird.
Stellen Sie darum mit gleich beiden Kindern jeweils eine persönliche Spielkiste, ein persönliches Regal o.Ä. mit Lieblingsspielzeug zusammen, über das der jeweilige Besitzer der alleinige Bestimmer sein darf.
Gleichzeitig gibt es eine Spielkiste für Jeden, der spielen möchte.

Zusätzlich empfehle ich Ihnen eine Rückzugsmöglichkeit -vorerst besonders für den "Großen"-, damit er auch einmal ein Werk stehen lassen kann.
Diese Möglichkeit lässt sich mit eigenem Zimmer, aber auch mit einem Raumteiler aus einem Schrank, Regal, Vorhang o.Ä. erreichen.

Viel Erfolg und wie immer: viel Geduld!

von Christiane Schuster am 16.10.2012

Antwort auf:

Wie lernt mein Sohn, sich selbst zu beschäftigen?

Hallo Frau Schuster,

das mit der eigenen Spielzeugkiste ist eine gute Idee. Da werde ich wohl eher noch meiner Tochter beibringen müssen, daß sie bei der anderen Kiste nix verloren hat ;-) Bis jetzt gibt es in der Küche eine Spielzeugschublade, aber die ist bisher für beide zugänglich. Naja, aufräumen hat er auch noch nicht gelernt...hier siehts aus... ;-)

Meine beiden Kinder haben jeder ein eigenes Zimmer. Aber mein Sohn kommt nicht ansatzweise auf die Idee, sich dort hinzubegeben und zu spielen. Wir haben bereits bestimmte Bauklötze (die meine Tochter nicht in den Mund nehmen und ansabbern soll, da sich sonst die Farbe löst und alles zernagt ist => sind noch alte von meinem Mann) in seinem Zimmer deponiert, womit nur er spielen darf. Das haben wir ihm quasi auch als sein "Alleineigentum" fern der Schwester angepriesen. Aber wir finden eben leider auch wenig Gelegenheit, sich nur mit ihm alleine in sein Zimmer zu setzen. Seine Schwester ist zu klein, um sie ihrerseits alleine in einem anderen Raum zu lassen...

von Mausihasi123 am 16.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Geliebtes Haustier weg: Wie kann ich meinen Sohn trösten?

Guten Morgen! Seit Montag ist unsere Katze (drinnen und draußen Katze) verschwunden. Unser Großer (7Jahre) und die Katze waren "ein Herz und eine Seele" und er hat wirklich sehr an ihr gehangen. Seitdem sie vom letzten "Freigang" nicht wie üblich wiederkam und am anderen ...

von Sugacat79 04.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie kann ich meinem Sohn (6) helfen, trocken zu werden und zu bleiben?

Mein Sohn (6 Jahre) trägt seit er 3 Jahre alt ist, keine Windeln mehr. Seit dem ist es ein Auf und Ab. Es gibt Phasen, da klappt es wochenlang, dass er tagsüber trocken ist. Dann kommen Tage, Wochen, wo er jeden Tag in die Hose macht. Auch nachts gibt es Phasen, wo es klappt ...

von mette 03.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie kann ich meinem Sohn das Einschlafen erleichern? Nr. 2

Hallo! Danke für die schnelle Antwort. Mein Sohn bekommt Abends Brei, etwas später trinkt er dann noch mal an der Brust. Und wenn er nicht einschläft dann zum Einschlafen. Ich werde Ihren Rat berherzigen, ich denke das ist eine gute Lösung. Nun, soll ich noch Dämmerlicht ...

von Punkt 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie kann ich meinem Sohn das Einschlafen erleichern?

Mein Sohn, 10 Monate, ist ein Stillkind. Ihm fällt es schwer einzuschlafen. Das ins Bett bringen gestaltet sich bei uns immer schwierig. Am Tag , wie abends. Abends gibt es das Gute-Nacht-Ritual. Sobald ich ihn ins Bett lege steht er wieder auf und steht am Gitter, wenn ich den ...

von Punkt 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn (3)zeigt Aggressionen

Hallo Mein Sohn ist im August 3 geworden . ER geht seid sep. in den Kindergarten ist noch in der Eingewöhnung. Mein Sohn zeigt seid Wochen Aggressionen die so aussehen . Spucken hauen . diese macht er auch bei Fremden z. B ist er seit kurzem bei einer Logopädin da er etwas ...

von apollomuc 01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn (fast 2 J.) wirft immer alles um sich

Hallo, wie oben beschrieben ist mein Sohn nur am werfen. Egal was er in die Finger bekommt. Beispiel: Wir spielen auf dem Boden mit Lego Duplo Steinen und keine 5 min. später fängt er an die Steine auf mich zu werfen. Oder auch seine Trinkflasche. Wenn wir im Auto fahren und ...

von BabsT 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn 28 Mont. schreit beim einschlafen....was nun?

Mein Sohn 28 Mont. schreit beim einschlafen....wir machen jeden Abend das gleiche schlaf rutual..Buch anschauen...kuscheln..bussi....Schlaf cd an....Gute Nacht .Mein Sohn schläft noch im gitterbett normales bett bleibt er alleine nicht liegen...schreit und schreit... gehe alle ...

von zwergerlfan 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn 2 Jahre ist aufgedreht und will nicht schlafen

Mein Sohn 2 Jahre ist immer aufgedreht und will nicht mehr in sein Zimmer schlafen was kann ich dagegen tun? Wenn er schlafen gehen soll geht es nur bei ihn mit geschreie und letzt endlich nimmt man ihn mit ins Ehebett Zu seiner Geschichte: Mein Sohn ist Herzkrank und ...

von Tyler2010 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

was sol ich tun wenn mein sohn nicht das tut was man ihm sagt oder wenn man ihm

also ich weiß nicht was ich tun soll aber mein sohn der ist jetzt 5.5 jahre alt und wenn ich ihm sage er soll leise sein weil sein schwester schläft. Oder er soll nicht auf der neuen couch rum turnen und ich es aber schon ein paar mal gesagt habe und es er nicht hört ...

von stierlady 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn 3 Jahre schlägt und schuppst mich wenn er seinen Kopf nicht durchkrieg

Hallo Ich habe eine 3 Jährigen Sohn der seit kurzem immer wieder agressiv wird wenn er das nicht bekommt was er will. Zum Beispiel will er eine Schokolade haben und ich sage nein bekommst später ein Stück nach dem Essen dann wird er agressiv schreit nein und schupst mich ...

von Krisy1987 18.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.