Christiane Schuster

Wie lange ist spielen mit dem Essen OK?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo, unsere Tochter ist nun 14,5 Monate alt und isst eigentlich sehr gut, auch immer zu jeder Mahlzeit etwas, selten zu wenig. In diversen Ratgebern habe ich gelesen dass Kinder ihr essen mit allen Sinnen erfahren sollten, also liess ich sie auch mit den Händen essen. Jetzt kann sie aber bereits einigermassen anständig ihren Brei löffeln, aber meistens hat sie kein interesse daran, sondern verschmiert ihn lieber auf dem Tisch, spielt mit dem Löffel, usw.
Es ist unerheblich ob ich sie dabei füttere oder ob ich mich daneben setze und selbst esse, sie isst zwar, aber mit der anderen hälfte spielt sie. Natürlich lobe ich sie wenn sie Essversuche unternimmt, zeige meine Freude, und dezent meinen Unmut wenn sie nur im Teller herumpatschen möchte.
Wenn ich ihr dann den Teller kurz wegnehme wird sie wütend.
Wie lange soll ich sie noch spielen lassen, bzw. was ist der richtige Weg ihr dies Verhalten abzugewöhnen? ( schon alleine damit ich nicht immer die Küche komplett putzten muss nach jeder Mahlzeit )
Fingerfood, also Banane, Tomaten, etc, stückig zurechtgemacht isst sie recht sittsam.

Noch zwei Fragen habe ich.
Bereits seitdem sie 11 Monate ist, reagiert sie mit auf den Boden werfen, z.t. auch Kopf - aufschlagen wenn sie ihren Willen, bzw. bestimmte Gegenstände nicht bekommt. Ist das nicht ein bisschen früh für eine Trotzphase? Anfangs habe ich versucht sie zu beruhigen, oder abzulenken, jetzt lasse ich sie einfach schreien, meist ist nach 3-5 Minuten der ganze Spuk vorbei.
Gibt es alternativen zum Schreien lassen?

Ab welchem Alter ist es sinnvoll Kinder abends in das Aufräumen des Spielzeugs mit einzubeziehen?


Vielen Dank schon mal für Ihre antworten.

Gruss MamaMarlene

von MamaMarlene am 05.01.2011, 23:08 Uhr

 

Antwort auf:

Wie lange ist spielen mit dem Essen OK?

Hallo MamaMarlene
Da Ihre Tochter scheinbar recht gut mit Besteck umgehen kann, rate ich Ihnen, sie nicht zurechtzuweisen, wenn sie beim Essen matscht, sondern ihr geduldig immer wieder die Regel aufzuzeigen, dass sie gerne vor und nach dem Essen in einer Schüssel Wasser (im Bad), in einer Kiste mit zusammengeknülltem Papier (ohne Druckerschwärze9 o.Ä. matschen DARF, aber nicht mit Dingen, die man essen kann: Banane, Brei, Brot,...

Beginnt sie zu matschen beim Essen, fragen Sie direkt, ob sie matschen oder essen möchte und handeln Sie entsprechend.

Überlegen Sie zuvor, ob sie evtl. keinen Hunger hat oder bereits zu müde zum Essen ist.

Ihre Tochter handelt wie alle Kleinkinder sehr spontan und ohne über die Folgen ihres Handelns nachdenken zu können. Sie teilt lediglich mit, dass ihr etwas nicht gefällt und setzt dazu all' ihre bisherigen Erfahrungen ein, um Ihre Aufmerksamkeit zu erreichen.

Helfen Sie ihr, indem Sie verständnisvoll ein bestimmtes Nein zum Herumwerfen von Gegenständen und zum Kopfschlagen sagen, um ihr gleichzeitig eine geeignete Alternative anzubieten, wie sie sich abreagieren kann.

Mit gut 14 Mon. kann Ihre Tochter das gemeinsame Aufräumen als Spaß empfinden, da sie Ihre Zuwendung erhält. Gestalten Sie darum das Wegräumen des Spielzeugs spielerisch und freuen Sie sich über die "Hilfe" Ihrer Tochter.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 06.01.2011

Antwort auf:

Wie lange ist spielen mit dem Essen OK?

À lass sie matschen. Bei uns hörte das mit ca 1,5 Jahren auf von alleine.

B - was kriegt sie denn nicht? Ich konnte ihr kurz gut erklären dass etwas heiß oder sonstwie gefährlich war. Aber das gewaltsame aus der Hand wringen geht nicht gut. Ich bitte sie dann besagten Gegenstand zurück zu geben. Was sie auch tut. Sie darf alles entdecken außer eben wenn wirklich gefährlich. Und alles zerbrechliche war damals außer Reichweite. Dafür hatte sie Schubladen und Kisten in der Küche die sie prima ausräumen konnte.

von kirshinka am 06.01.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Beißen, böse sagen, mit Trinken und Essen spielen

Hallo Frau Schuster, meine Kleine (2 Jahre und 3 Monate) beißt hin und wieder, wenn ihr etwas nicht gefällt oder sie ihren Willen nicht bekommt. Sie betitelt uns als böse und spielt mit Essen und Trinken - hat sie keinen Durst mehr, schüttet sie es aus zum Beispiel. So, ...

von MamiDanni08 19.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, Essen

Spielen beim Essen

Hallo Frau Schuster, Sie haben mir letztens so schön geholfen bei unserem Schlafproblem. Jetzt hab ich noch eine ganz anderes Problem und hoffe, dass sie mir da auch einen Rat geben können. Mein Sohn (fast 14 Monate) ist sehr neugierig und den ganzen Tag geht es "a-da!!!" ...

von Ninkashi 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, Essen

alleine Spielen

Hallo Frau Schuster, ich frage mich oft ob es denn ok ist wenn ich zb grade am spülen bin und der kleine (14,5M) sich vorher schon eine ganze weile alleine beschäftigt hat und dann mit mir spielen möchte zB ein Buch bring und ich ihn nochmal warten lasse? Er geht dann ...

von kos 04.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Essen

Liebe Frau Schuster, zuerst möchte ich Ihnen ein gutes, gesundes Neues Jahr wünschen. Hab da mal ne Frage. Meine kleine Tochter bringt mich auf die Palme grad. Es passiert öfter, daß sie kurz nach dem Essen ankommt und sagt, sie hätte Hunger. Jedesmal sag ich ihr, daß ...

von minipuzzi 04.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Beim Essen

Hallo Frau Schuster, ein frohes Neues Jahr wünsche ich Ihnen! Ich habe ein "Problem", bei dem ich nicht so recht weiß, wie ich reagieren soll. Mein Dreijähriger will beim (Mittag)Essen immer den Teller so voll haben wie wir. Momenta ißt er aber wirklich sehr wenig, 1-2 ...

von Mariposa 04.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Hilfe, mein Kind will nicht essen

Hilfe mein Kind will nicht essen Tochter gerade 1 Jahr. Seit der 9. Lebenswoche schlecht gegessen. Spuckkind mit starken Reflux, der bis zum Ende des 11. LM anhielt, solange AR Milch bekommen, seitdem 1er Milch. Beikoststart mit 5 Monaten, allerdings immer nur Minimengen ...

von mädchenmutti 03.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Benehmen beim Essen

Hallo, meine Tochter (15 Monate) hat z.Z. ein unmögliches Benehmen beim Essen. Sie mäkelt und kasselt nur rum. Meistens ist sie nur, wenn man sie mit ganz viel Spielzeug ablenkt. Sie kriegt aber auch regelmäßig Wutanfälle dann fliegt alles runter oder sie fängt an zu weinen ...

von biggi123 02.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

schlecht essen

hallo, mein sohn wird am 19,12, 5 jahre alt .das mit dem essen bei ihm war schon immer schwer aber jetzt finde ich es besonders schwer. es fängt morgens an , ich weiß genau er ißt im kindergarten nicht nur eine scheibe brot beim zweiten frühstück so gegen eins und er bleibt ...

von christiane1980 30.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Tochter mag nichts essen ....

Guten Morgen, meine Tochter (21 Monate) mag zur Zeit nichts mehr essen, egal was ich koche. Ab und an will sie einen Joghurt oder einen Banane, aber das wars dann auch schon. Wenn wir abends Brot essen, dann spuckt sie das Brot wieder aus und will nur den Belag haben (sofern ...

von Mukkelchen 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Mit den Händen essen

hallo frau schuster, meine kleine ist 20 monaten und isst eingentlich schon länger alleine...bei ihre erste essversuche habe ich sie mit den händen essen gelassen und hin und wieder hat sie mal der löffel oder gabel benutz. jetzt ist die zeit vergangen und sie ist immer ...

von presanella 19.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.