Christiane Schuster

weinen vorm schlafen gehen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo mein kleiner Sohn fast 6.Monate weint immer vorm schlafen gehen obwohl er müde ist wenn ich glück habe schläft ee nach ca 15min wenn ich Pech habe brauche ich eine std und das für halbe std schlaf genau nach 30min wird er weienend wach und ist noch müde eigentlich habe ich mein sohn nie gesehen das er mal gut gelaunt nach dem schlafen aufwacht:-)er zahnt denke ich grade unten sind schon zu m teil die zähne zu sehen...aber das problem haben wir schon seit erv3.monate alt ist er ist teileise den ganzen tag quängelig weil er müde ist...das nervt mich total nachts wacht er auch fast jede 2std auf aber er hat kein hunger...was kann ich tun????Bitte um Hilfe

von missy5555 am 28.04.2011, 10:04 Uhr

 

Antwort auf:

weinen vorm schlafen gehen

Hallo missy5555
Liegen keine medizinischen Ursachen für beschriebenes Verhalten vor, empfehle ich Ihnen, Ihrem Sohn tagsüber soviel körperliche und Sicherheit vermittelnde Nähe zu gönnen, wie möglich ist.
Unterstützen wird Sie dabei sicherlich ein Tragetuch, bzw. eine Tragehilfe.

Schläft er nachts unmittelbar neben Ihnen -z.B. in einem sog. Babybalkon- bieten Sie ihm ein nach Ihnen duftendes Schnuffeltuch an, legen Sie ihn in einen kuscheligen Schlafsack und probieren Sie eine andere Liegeposition aus.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Sohn genügend Nahrung aufnimmt, keinen wunden Po hat und die Raumtemperatur sowie das Bettzeug kindgerecht sind.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 28.04.2011

Antwort auf:

weinen vorm schlafen gehen

hast du versucht, ihn auf deinem arm einschlafen zu lassen?

ich nehme mal an, ihr lasst ihn zum einschlafen sowieso nicht allein.

von kirshinka am 29.04.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Trotz, Aggressivität und Schlafen gehen mit 3 Jahren

Hallo, ich habe bereits öfters mit Herrn Dr. Posth geschrieben,leider konnte ich mit meinem 3 jährigen Sohn nichts erreichen.Er wurde von Anfang an bei meiner Mutter mitbetreut,da ich sofort nach der Geburt teilzeit arbeiten ging.Seit ca.1jahr bin ich nun Zuhause,er geht seit ...

von kilew 24.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen gehen

Plötzliches Weinen scheinbar ohne Grund

Hallo ich habe gleich mehrere Fragen, wobei sie vielleicht auch zusammen gehören... Ich habe zwei Kinder (3 u 1). Die Große geht nun seit Februar in den Kindergarten. In der ersten Woche waren es / Tag zw 1 u 2 Stunden ind der 2. ca 1 h länger und ab ca 5 Woche sind es ca 4h ...

von sandylove 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

weinen/großeltern

hallo, unser 2,5 jährige tochter macht mir grad sorgen, aufgrund beruflicher veränderung meines mannes, ist er nur noch am woend da und ich arbeite in schichten und somit sind die großeltern gerad mehr gefordert. wir hatten das ganze schon vir 9 monaten und das hatte gut ...

von katrindd 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Mein Sohn drückt sich beim Weinen von mir weg

Hallo Frau Schuster, bei folgender Situation sind wir uns unsicher: Unser Sohn, 13 Monate, war gestern Abend extrem übermüdet, da er die beiden letzten Nächte kaum geschlafen hat und auch untertags den fehlenden Schlaf nicht nachholte. Wenn er im Bett saß, das Licht an war ...

von SunnySky 17.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

nachtrag weinen

Vielen Dank für Ihre Antwort. Zähne hat er noch keine, man spürt und sieht auch nichts. Wegen den Ohren waren wir letzte woche beim Kinderarzt, da er auch Fieber hatte und sich ständig an die Ohren griff. Es war aber alles in Ordnung. Deshalb ist es vielleciht einfach eine ...

von Sunneschyn 04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

weinen

Furchtbares weinen Guten Tag Heute Nacht passierte etwas ganz komisches. der Schreck sitzt mir immer noch in den Gliedern. Unser Sohn (8.Monat) erwachte um Mitternacht, ich wollte ihn stillen. Komischerweise reagierte er nicht darauf, schien in seiner Welt zu sein und fing ...

von Sunneschyn 04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Weinen im KIGA

Hallo Frau Schuster, meine Tochter wird im Mai 4 J. und geht seit August 2010 bis ca. 15.30 Uhr in den KiGA (vorher mit 14 Mon. Krippe). Nach einer Eingewöhnungszeit im KIGA mit viel weinen lief es gut. Jetzt weint sie wieder beim Abschied und auch zwischendurch und sagt ...

von Saafira 28.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Weinen ohne Grund

Hallo Frau Schuster, Marie, wird im Mai 6 ist ein sehr glückliches und aufgewecktes Kind. Sie ist im Kiga/Vorschule sehr beliebt. Die letzte Zeit kommt es vor, dass sie plötzlich ohne Grund sehr heftig weinen muss. Sie beruhigt sich nur schwer ist danach aber wieder ...

von Schmusaki 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Schlafen gehen

Guten morgen Frau Schuster. Meine Tochter wird 15 Monate und ich habe im moment große Probleme sie ins Bettchen zu bekommen. Wir hatten uns auf etwa 19 Uhr eingependelt mit dem schlafen gehen. Seit einer woche klappt es nicht mehr. Ich mache alles so wie immer. singen, ...

von d.m 14.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen gehen

Wie mit Weinen aus Wut/Ärger umgehen?

Meine Tochter (18 Monate) wird noch gestillt. Allerdings nur daheim, nicht unterwegs. Jedoch möchte sie oft auch unterwegs trinken und macht das mittlerweile auch schon deutlich, was sie möchte. Verweigere ich es ihr dann und biete ihr statt dessen was zu trinken an, fängt sie ...

von Anika123 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.