Sylvia Ubbens

Trotzphase bei Mädchen 2 Jahre und 9 Monate eher weinerlich

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
hab gestern schon die Frage gestellt aber irgendwie glaub ich vergessen zu posten :-(
Meine Große ist jetzt 2 Jahre und 9 Monate alt und befindet sich in der Trotzphase jedoch nicht mit Zorn sondern sie ist extrem empfindlich und weinerlich. Sie ist allgemein ein eher zurückhaltendes Mädchen z.B. im Kindergarten sie lässt eher die anderen vor und stellt sich zurück als das sie in einen Konflikt geht.
Jedoch beobachte ich seit einigen Wochen das sie sehr weinerlich und empflndlich ist, wenn ihr etwas runterfällt oder sie verschüttet dann weint sie und rennt raus - da hab ich noch nicht mal etwas gesagt! Wenn sie mit ihrer kleinen Schwester spielt und man sie auf Sachen hinweist in einem ruhigen Ton und ganz lieb dann läuft sie weg und weint. Wenn sie etwas nicht darf oder bekommt erklären wir ihr es aber sie läuft weg und weint. Wir schimpfen nicht oder schreien sie an sondern versuchen ihr alles ruhig zu erklären, wir nehmen sie in den Arm sagen ihr auch das es nicht schlimm sei wenn sie etwas angestellt hat...etc.....aber es ist immer wieder das selbe sie läuft weg und weint. Es ist eine totale Belastung weil ich ehrlich nicht mehr weiß wie ich etwas zu ihr sagen soll weil immer Tränen kommen. Ich möchte wirklich nicht das sie ein weinerliches Mädchen wird sondern selbstbewußt sie soll auch ruhig mal trotzig werden ....aber das ständige weinen ist wirklich schlimm.
Was kann ich tun wie kann ich mich noch verhalten? Mach ich etwas Falsch? Ist es nur eine Phase?
Bitte um Rat.
Grüße
Anja

von Muffin31 am 10.12.2013, 11:08 Uhr

 

Antwort auf:

Trotzphase bei Mädchen 2 Jahre und 9 Monate eher weinerlich

Liebe Anja,

bei jedem Kind äußert sich die Wut, etwas nicht zu dürfen, dass etwas nicht gelingt etc. auf unterschiedliche Weise. Sie können ihre Gefühle noch nicht adäquat äußern. Die einen werfen sich auf den Boden, andere hauen um sich und wieder andere weinen. Diese Phase geht von selbst vorbei.

Versuchen Sie nicht, Ihrer Tochter viel zu erklären. Sie versteht es noch nicht. Eine einfaches "Nein" genügt oft schon, mehr kommt bei Ihrer Tochter altersgemäß noch nicht an und es wird nur anstrengender für Sie.

Versuchen Sie gelassen zu bleiben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 10.12.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie ohne Zwang durch die Trotzphase

Hallo, mein Sohn (23 Monate) steckt mitten in der Trotzphase. ich bemühe mich ihn in allem was er alleine kann zu bestärken. Ihn vieles selbst machen zu lassen. Wenn er etwas nicht bekommt oder etwas (bspw. den heißen Wasserkocher oder Herd) nicht anfassen soll, rastet er aus, ...

von tinam75 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wirklich NUR die Trotzphase?

Hallo, mein Sohn ist 3 Jahre und zwei Monate alt. Er hat noch nie wirklich auf das Wörtchen "nein" gehört, man musste ihn immer von der Sache die er nicht darf wegnehmen, Momentan ist es auf dem Höhepunkt. Er bockt und schreit wegen jeder Kleinigkeit. Wir sind ...

von Akira 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

altersgemäße Entwicklung, Trotzphase oder Angst vor Einsamkeit?!???

Hallo, wir haben einen zweijährigen Sohn, unser erstes und bisher einziges Kind. Ich selbst habe leider keine Eltern mehr. Wir lieben unsren Schatz sehr und das zeigen wir ihm auch immer wieder. Momentan haben wir allerdings einige Schwierigkeiten, mit denen wir nicht richtig ...

von Hashomy 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo, meine Tochter ist Ende Juni 3 Jahre alt geworden. Sie hat einen ziemlich starken Willen. Seit gut einer Woche macht sie ständig Theater bei jeder Kleinigkeit. Ich arbeite Vollzeit und befinde mich gerade in der Frühschwangerschaft. Wenn ich sie morgens wecke beginnt ...

von Kersty 02.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

3-jährige Tochter haut gerne und hat ihre Trotzphase

Hallo, meine Tochter ist 3 Jahre alt und geht seit ca. 6 Wochen in den Kindergarten. Auch kurz vor dem Kindergarten hat es schon angefangen, das sie meine Frau immer wieder haut, hauptsächlich beim umziehen wenn sie liegt, mit den Füßen. Genauso wenn man ihr etwas (in ...

von Macoda 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphasen was tun?

Liebe Frau Ubbens, unser Tochter ist gerade 2,5 Jahre alt und hat schlimme Wutanfälle und Trotzphasen, zudem muss ich sagen sie ist seit 3 Wochen im Kindergarten. Diese Phasde kam sehr plötzlich und ich wusste nicht weiter, dann habe ich mich im Internet schlau gemacht und ...

von Saraselina 26.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Kind 2,5 Jahre weinerlich - schüchtern - Kindergarten

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich zwei Mädchen meine2,5 Jahre und 6 Monate. Meine Große ist ganz lieb und fürsorglich zu ihrer kleinen Schwester. Meine Große geht seit gut 1 Jahre 2x einen halben Tag in die Kita aber seit gut 3 Monaten hat sie probleme wenn ich sie ...

von Muffin31 16.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinerlich

Fast 6jähriger hält sich nicht an Regeln und ist noch in der Trotzphase

Guten Abend, Frau Schuster, wir haben mit unserem Sohn (wird im Juli 6 J. alt) derzeit ein paar Schwierigkeiten und benötigen mal Ihre Hilfe: Er hält sich nicht an Regeln, egal ob zu Hause oder in der Kita. Es sind einfache Regeln, die er angeblich immer wieder ...

von Nachtengel 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase 13 monate?!?!?

Liebe frau schuster, Meine 13 monate alte tochter tochter bekommt manchmal ziemlich schnell einen kleinen wutausbruch wenn sie irgendeinen deckel nicht auf die dose bekommt oder irgendwas nicht gleich hinbekommt. Meist versucht sie es dann nochmal mit druck zu lösen aber meist ...

von Kikiline1981 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Eifersucht? Trotzphase? Beides?

Meine Tochter ist fast 3 Jahre, vor 6 Monaten bekam sie 2 Geschwisterchen! Ein Zwillingsmädchen ist leider schwer krank und nach monatelangem Krankenhausaufenthalt nach Haus entlassen - immer noch intensivpflichtig. Meine Grosse mag die "gesunde Zwillingsschwester" sehr ...

von Rahel_ 08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.