Sylvia Ubbens

Tochter (2) schläft nicht alleine ein/will nur von Mama ins Bett gebracht werden

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag,
unsere Tochter (2 1/4 J.) schläft bei uns im Schlafzimmer, was auch völlig ok für uns ist, da sich ihr Kinderzimmer auf einer anderen Etage befindet. Ihr Bettchen steht direkt neben unserem. Leider schläft sie aber nur ein, wenn sie in unserem Bett liegt und ich neben ihr liege und sie mit mir kuscheln kann und ich ihr Geschichten erzähle bis sie eingeschlafen ist. Wenn sie dann eingeschlafen ist, legen wir sie in ihr Bettchen. Manchmal schläft sie durch, manchmal ruft sie nachts und will zu uns ins Bett (nur ich "darf" sie dann aus dem Bett holen). Manchmal lassen wir sie auch in unserem Bett schlafen. Das Problem ist allerdings, dass das Einschlafen manchmal richtig lange dauern kann und auch nur ich als Mama zum Kuscheln und Geschichten erzählen in Frage komme. Der Papa wird regelrecht abgewiesen. Ich kann den Raum nicht verlassen, sie weint dann verzweifelt und bitterlich (nicht bockig). Ich muss quasi abends immer da sein. Wir haben es schon mal versucht, dass ich weggehe, aber das Einschlafen gestaltet sich dann sehr schwierig und langwierig, manchmal auch mit Weinen und sie fragt nach der Mama. Für den Papa sehr frustrierend und natürlich auch sehr anstrengend nach einem langen Arbeitstag. Es ist nur so, dass ich inzwischen wirklich erschöpft bin und mich auch abends mal nach einer kleinen Auszeit sehne. Ich gehe 3 Tage die Woche arbeiten. Unsere Tochter ging längere Zeit zu einer Tagesmutter und seit Januar in den Kindergarten. Der Mittagsschlaf klappt dort ohne Probleme. Auch Oma und Opa können sie mittags wach in ihr Reisebettchen legen und sie schläft dort alleine ein. Sie kann es also. Denn auch beim Mittagsschlaf zuhause fordert sie das gemeinsame Einschlafen. Vermutlich ist es halt einfach Gewöhnung. Nur wie können wir sie sanft umgewöhnen?? Sie will viel mit mir kuscheln, sie streichelt mich, auch wenn wir auf der Couch ein Buch lesen. Wenn sie müde ist, dann sucht sie auch Körperkontakt zu mir. Ich möchte nicht, dass sie sich von mir abgewiesen fühlt, da ich nicht das Gefühl habe, dass es hier darum geht "den Kopf durchzusetzen". Wir suchen eine sanfte Lösung, so dass Mama und Papa sich auch mal abwechseln können. Ansonsten ist sie ganz vernarrt in ihren Papa und spielt gerne mit ihm oder unternimmt Spaziergänge. Da ist es nicht schlimm, wenn ich nicht dabei bin.
Vielleicht haben sie ein paar Tipps für uns...

von Cleo.1 am 03.03.2016, 12:28 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter (2) schläft nicht alleine ein/will nur von Mama ins Bett gebracht werden

Liebe Cleo.1,

legen Sie Ihre Tochter ins Bettchen und setzen sich dazu. Haben Sie eine "Ausrede" parat, warum Mama sich nicht hinlegen kann, weil Sie z.B. noch etwas Wichtiges aufschreiben müssen, etwas nähen müssen usw. So sind Sie in ihrer Nähe, Ihre Tochter kann aber sehen, dass es einen Grund gibt, warum Sie sich nicht zu ihr legen können. Klappt das Einschlafen auf diese Weise, müssen Sie z.B. auf die Toilette und verlassen kurz den Raum. Gehen Sie nach zwei Minuten wieder zu Ihrer Tochter. Nach und nach verlängern Sie die Abwesenheit, bis Ihre Tochter "aus Versehen" alleine eingeschlafen ist.

Möchten Sie selbst einen freien Abend, dann muss der Papa seine Tochter regelmäßig ins Bett bringen. Auch wenn es die ersten Abende langwierig ist, so wird der Protest Ihrer Tochter mit jedem Abend weniger werden. Leichter wird es für Ihre Tochter, wenn sie weiß, dass Sie tatsächlich nicht zu Hause sind.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 04.03.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn 2 Jahre schläft nicht alleine ein

Hallo habe seit langen das Problem das mein Sohn 2 Jahre Abend nicht im Bett bleibt er lacht mich oder meinen Mann ständig aus jedes mal schaffen wir ihn zurück. Zuletzt legen wir uns mit ins Bett aber liegen da auch 1 Stunde bis er mal einschläft. Es geht jeden Tag so und das ...

von annamaus2234 01.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Meine Tochter will nicht mehr Kaka machen

Hallo Wir sind verzweifelt weil unsere Tochter 3 Jahre will nicht mehr auf die Toilette wobei vor einige zeit hat sie schon für eine Woche in Töpfchen gemacht. Jetzt weigert sie die Toilette und will auch nicht mehr im Windeln machen. Am 3 Tag geben wir ihr Zäpfchen aber ohne ...

von suiram43 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind will sich nicht den Regeln einer Gruppe unterordnen

Liebe Frau Ubbens! Unsere Tochter ist 22 Monate alt. Sie entwickelt sich gut und geht dreimal pro Woche in die Montessori Krabbelstunde mit Begleitung. Sie ist sprachlich gut entwickelt, sehr konzentriert und zufrieden. Zu Hause spielt sie auch mal gerne für eine halbe Stunde ...

von Agnes27 22.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Schläft einfach nicht ein

Hallo, ich habe einen Sohn mit 2,5 Jahren. Von Geburt an war er ein sehr anspruchsvolles Kind, ablegen, alleine schlafen das ging nie. Mittlerweile ist er ein super entspanntes, neugieriges Kind, wenn er nicht grade seine Grenzen austestet (was momentan sehr oft der Fall ...

von Kleindötzi 15.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind will nicht mehr zur Oma und Opa

Hallo, Mein Sohn fast 21 Monate, geht seit Nov. Täglich In die Krippe da ich berufstätig bin. Mein Mann und ich haben uns getrennt. Seit Januar leben wir alleine in einer anderen Wohnung. Er sieht ihn einmal wöchentlich und alle 14 Tage Sa auf so mit ubernachtung. ...

von Möls 09.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

3 Jähriger will nicht alleine einschlafen/in seinem Bett schlafen

Hallo ich brauche dringend Rat. Vorweg mein Sohn ist sehr sensibel und im Dezember 3 geworden. Bis vor über einem halben Jahr hat er super in seinem Bett alleine geschlafen und nach dem ich ihm wie üblich vorgelesen hatte und ihm eine Gute Nacht mit küsschen wünschte konnte ich ...

von WeberFamily 28.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Sohn will nicht mitmachen

Hallo, mein Sohn 3,5 Jahre alt, will im Kindergarten nicht immer mitmachen. Große Probleme bereiten ihm die Geburtstagsfeiern der anderen Kinder. Hier werden nach der eigentlichen Feierlichkeit immer im Turnraum verschiedene Spiele gemacht. Mein Sohn will da nicht ...

von sonja.bauer83 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mein sohn schläft besser ein wenn ich nicht daheim bin :-(

Hallo , Vorab , wir sind im dez umgezogen zu meinem lebensgefährten von österreich nach deutschland ! Max hat sich vom ersten tag sehr wohl gefühlt , hat sofort mit den nachbar kindern zu spielen angefangen ! Geht alleine raus .... Und er sagt mir öfters wie gut es ihm ...

von onemorebaby 21.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind will nicht in den Waldkindergarten - oder doch nur Trennungsschmerz?

Hallo, ich bin ratlos und verzweifelt. Mein Kleiner geht seit 7.1. in den Waldkindergarten. Die ersten drei Tage war alles gut, blieb von morgens 8:30 bis mittags zur Abholzeit um 13:30 und war dann so erschöpft, dass er wieder ein Mittagsschläfchen gemacht hat. Seit ein ...

von Dreamy2014 19.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter fast 3 will einfach nicht gerne in den Kindergarten

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Problem. Unsere Tochter wird im Februar 3 und geht seit September in den Kindergarten. Leider bis heute nicht besonders gern. Es verhält sich so. Wenn wir aufwachen, dann sagt sie sofort, dass sie nicht in den Kindergarten möchte. ...

von Katja2108 12.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.