Christiane Schuster

Spielen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

unsere Krabbelgruppe besteht seit 3,5 Jahren (so alt sind die Kinder). Ein Kind hat gestern zu einem anderen Kind gesagt, dass dieses nicht mitspielen soll.
Wie können wir Eltern uns dann verhalten? Das andere Kind war natürlich traurig.
Aber schlussendlich haben sie doch alle zusammen gespielt. Ab welchem Alter ist ein Kind überhaupt von sich aus in der Lage zu sagen, mit wem es gern spielt und mit wem nicht? Wir zwängen den Kindern das Zusammenspielen ja sozusagen auf weil wir Muttis uns ja auch gern treffen ;0)
Vielen Dank
und Gruß
Lenny05

von Lenny05 am 17.09.2008, 14:49 Uhr

 

Antwort auf:

Spielen

Hallo Ratsuchende
Bitte fragen Sie in genannter Situation nach, warum betreffendes Kind nicht mitspielen darf. Vielleicht genügt es schon, die Stärken dieses Kindes zu benennen und konkret darauf hinzuweisen, wie es das geplante Spiel positiv beeinflussen kann. Weisen Sie immer mal wieder darauf, hin, dass JEDE(R) bestimmte Stärken und auch Schwächen hat (zählen Sie ein paar Stärken/Schwächen auf) und dass man besonders stark ist, wenn gemeinsam Etwas geschafft wird.
Soll aber dieses Kind dann immer noch nicht mitspielen dürfen, werden Sie es akzeptieren müssen, während Sie eben dieses Kind zu einer besonders ansprechenden Aktivität -evtl. mit Ihnen gemeinsam- anregen.
Aufzwingen werden Sie das gemeinsame Spiel, wenn Sie die Kinder unter Druck setzen, gemeinsam spielen zu MÜSSEN; regen Sie aber zu Spielen an, die erst dann attraktiv werden, wenn mehrere Mitspieler sich beteiligen, wie z.B. bei Kreis- oder Bewegungsspielen, an Denen Sie sich ebenfalls beteiligen, fördern Sie das soziale Verhalten der Kinder.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 17.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

spielen

Hallo..meine erste frage ist: Mein Sohn 3 Jahre alt geht seit August in den Kindergarten und hat noch keinen Kontakt zu anderen Kindern gefunden. Er spielt ständig alleine.Kann es daran liegen,weil er noch nicht richtig sprechen kann??Wie kann man es fördern das er den ...

von jasmin280805 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Zähneputzen und allein spielen

Hallo! Niklas, jetzt 1, mag das Zähneputzen überhaupt nicht. Er hat 6 Zähnchen und schreit beim putzen. Er wird dann richtig bockig. Da hilft kein singen und nichts. Was kann ich machen, damit ich ihm die Zähne putzen kann? Erklären nützt in dem Alter ja noch nicht ...

von nino2903 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Spielen

Hallo Frau Schuster! Es geht wieder um unseren Finn-Lasse, er wird Anfang Oktober 4 Jahre alt. Er spielt seit 3 Monaten mindestens einmal am Tag Baby in diversen Formen: Menschenbaby, Katzenbaby,Vogelbaby u.ä. Er spielt natürlich auch noch andere Spiele, aber es ist sehr ...

von Fiiinchen 04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Trödeln und spielen vor Schulbeginn :-)

Morgens haben wir hier immer einige Diskussionen bezüglich Anziehen und Spielen. Eigentlich gibt es immer einen festen Ablauf: aufstehen, Pipi machen, waschen, anziehen, Frühstück. Meist war aber dann der Hunger so groß, dass ich gesagt habe: okay, erst Pipi machen, Hände ...

von Traumfänger 20.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

spielen mit Älteren

Hallo, liebe Frau Schuster, wir sind vor kurzem umgezogen und unsere neuen Nachbarn haben einen 9-jährigen Sohn, der öfter mal mit meiner 3-jährigen Tochter spielen möchte. Anfangs fanden wir das sehr rührend und haben uns darüber gefreut, dass Celina so schnell jemanden ...

von mami_jule 23.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Der beste Freund will nicht mehr spielen

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (7) ist seit über sechs Jahren mit einem Nachbarsjungen sehr eng befreundet. Auch wir Eltern sind inzwischen befreundet und 'unsere Jungs' gehen in die gleiche Klasse und treffen sich eigentlich mehrmals in der Woche zum Spielen. Seit vier ...

von Wiebke9 18.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Mal wieder eine Frage, alleine spielen..

Hallo guten Tag.. Mein Sohn ist jetzt fast dreieinhalb.. ein absoluter Rollenspieler.. Er spielt die tollsten Rollenspiele, ist auch im Kindergarten wohl meistens in der Rollenspielecke mit seinen Freunden zu finden.. Das kann er absolut toll, zuhause hätte er dafür aber ...

von Nase 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Spielen mit anderen Kindern, kann man das fördern?

Ich weiß nicht so recht wie ich es in Worte fassen soll aber es beschäftigt mich sehr, das mein Sohn anderen Kindern gegenüber immer sehr seltsam bis völlig dessinteressiert ist/wirkt! Er ist jetzt 3 1/2 und sprachlich sehr geschickt, er ist nie aggressiv, sondern kann alles ...

von Pampersmami 15.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Spielen nach meinen Regeln...

Sehr geehrte Frau Schuster! Unser Sohn ist 2 1/2 Jahre, lieb und aufgeweckt. Er trotzt wenig, ich kann auch gut konsequent sein. Nur eine Sache weiß ich nicht zu händeln... Er erfindet Spiele und die sollen so gespielt werden, wie er es sich vorstellt. Wollen wir nicht ...

von M. 05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

spielen u vorlesen!!

Liebe Frau Schuster, Meine Tochter wird bald 8 Monate und ich habe ein paar Spielzeuge für Babys ab 6 Monate gekauft, wie z.B ein Ball (weich), „Ringturm“..etc und ein Bilderbuch (mein 1.Buch) damit Sie die Bilder sehen kann, aber irgendwie versucht sie alles in den Mund ...

von Jasmin1904 04.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.