Sylvia Ubbens

Sohn (fast 3) ist zu anderen Kindern frech und hört nicht in der Kita

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag,

unser sohn wird ende des Monats 3 und ist seit letztem Jahr in der Kita. Wir hatten den Eindruck das er gut zurecht kommt und eher angst, dass er der kleine ist und gehänselt wird o.ä. Nun hat die Erzieherin uns heute angesprochen und gesagt, das er nur noch ärger bekommt weil er nur Blödsinn macht. er nimmt den anderen Kindern das Spielzeug weg, beschimpft sie als "Dicke Nele" oder "Du hast einen dicken Kopf". Er wird mehr und mehr zum Außenseiter und wir wissen nicht, was wir falsch machen bzw. besser machen können. Er ist auch zuhause mehr und mehr "agressiv" bzw. beschimpft uns aber eher als "Spaß" wir wissen das zu unterscheiden aber die Kinder nicht. Wir sagen ihm auch immer, dass man so etwas nicht sagen soll und das es die Leute traurig macht.

Er hört im allgemeinen gar nicht mehr wenn man ihm etwas sagt und provoziert uns wo er nur kann. Er war immer sehr lieb und auch zu anderen Kindern sehr einfühlsam.

er beschäftigt sich auch selten mit sich selber und ist sehr aktiv. Wir haben angst das er vielleicht schon eine art von Störung hat.

Was können wir tun, damit er sich wieder beruhigt.

von Alukiz am 04.04.2018, 14:30 Uhr

 

Antwort auf:

Sohn (fast 3) ist zu anderen Kindern frech und hört nicht in der Kita

Liebe Alukiz,

haben Sie auch mit den Erziehern darüber gesprochen, wie die Konsequenzen aussehen, wenn er die anderen Kinder beschimpft oder ihnen Spielzeug wegnimmt? Fragen Sie ggf. noch einmal nach und fragen auch, warum die Erzieher entsprechend handeln. Vielleicht ist das ja auch eine Möglichkeit für zu Hause.

Ihr Sohn scheint mit den anderen Kindern Kontakt aufnehmen zu wollen, weiß aber noch nicht wie. Er möchte dazu gehören, kann aber z.B. noch nicht fragen, ob er mitspielen darf. Seine Konsequenz: Wenn ich die Kinder beleidige, dann hören sie mir zu, dann habe ich ihre Aufmerksamkeit. Da ist es Aufgabe der Erzieher, mit Ihrem Sohn auf die Kinder zuzugehen und ihm zu zeigen, wie er es besser machen kann.

Zu Hause gehen Sie viel mit Ihrem Sohn nach draußen. Bewegung an der frischen Luft bringt Entspannung. Je nach Temperament Ihres Sohnes toben Sie gemeinsam, machen Wettläufe, spielen Fußball, usw. oder gehen im Wald spazieren, füttern Enten etc.. Er wird diesen Ausgleich zum hektischen Kindergartenalltag gut gebrauchen können.

Zu Hause beschäftigen Sie sich gerne mit Ihrem Sohn. Er wird im Kindergarten sehr auf sich allein gestellt sein und kann dann Ihre Beteiligung, Ihre Aufmerksamkeit gut gebrauchen.

Sprechen Sie mit Ihrem Sohn, dann gehen Sie zu ihm auf Augenhöhe. Achten Sie darauf, dass er Sie anguckt und sagen ihm nun, was Sie ihm sagen möchten. So haben Sie seine Aufmerksamkeit und er ist nicht abgelenkt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 05.04.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

3jähriger hört nicht

Liebe Silvia, Ich habe ein Problem. Ich habe drei Kinder, 12, 3 und 14 Monate alt. Mein 3jähriger ist sehr weit, sprachlich/motorisch.Er geht tagsüber in den Kindergarten. Dort ist er total lieb, es gibt keine Auffälligkeiten. Sobald ich ihn z.Beispiel abhole geht es los ...

von karamaus 17.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Der Klassiker: Tochter hört nicht

Hallo, meine kleine Tochter hört leider gar nicht auf mich. Sie wird bald 3. Sie war schon immer sehr aufgeweckt und in Situationen, wo sie sich sicher fühlte, auch immer mutig und aufgeschlossen anderen gegenüber. Nun ist es so, dass sie auf dem Spielplatz und beim Laufrad ...

von Sallyi 19.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

6 jährige hört nicht auf Verbote

Liebe Frau Ubbens, meine 6jährige Tochter macht gerade einige Probleme und ich hoffe sehr, sie können mir etwas weiterhelfen. Am meisten stört mich, dass sie generell nicht auf Verbote hört und auch sonst fast nicht von dem was wir sagen, zu ihr durch dringt. ...

von sandburg21 21.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

3 jähriger hört nicht

Guten Morgen! Unser sohn wird in zwei Monaten drei Jahre. Er hört gar nicht, auch nicht in gefahrensituationen. Er rennt an der Straße weg, fährt so weit mit seinem Laufrad vor so das wenn wir Stopp rufen, dass er auch dann nicht anhält. Er ignoriert es. Wirft er mit Steinen ...

von 83bambi 05.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

3jährige hört nicht auf den Hund zu ärgern.

Guten Abend, Seit unser Baby (5monate) da ist, hört unsere Tochter nicht mehr auf den Hund zu ärgern. Ich habe versucht mit einem klaren NEIN auf Augenhöhe zu reagieren, ich habe sie auf einen Stuhl neben mich gesetzt als " Auszeit", wir haben mit Konsequenzen wie keine Gute ...

von Rosalie2014 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kleinkind hört nicht auf zu reden...

Wir haben einen Sohn, 21 Monate alt, und haben seit ca. 2-3 Monaten ein großes Problem. Unser Sohn redet und redet und redet, er hört nichtmal für 2 Minuten auf. Anfangs haben wir uns sehr über seinen Redefluss gefreut, in der Annahme, dass wir in der Spracherziehung alles ...

von Gieskanne 17.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Sohn 6 ist frech zu seinen Großeltern und hört nicht

Hallo, mein Sohn ist jeden Nachmittag nach dem Kindergarten für 3h bei seinen Grosseltern, wie auch der 4jahre jüngere Bruder. Meine Eltern klagen zunehmend (in langem beschwerdeschwall vor dem Kind), dass er nur widerwillig nach mehreren Aufforderungen hört, nie freiwillig ...

von Baggy 07.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hört nicht, Sohn

Hört nicht auf nein

Hallo, mein Kleiner ist jetzt fast 20 Monate und seit einiger Zeit versucht er ganz extrem seinen Kopf durchzusetzen. Wenn ich bestimmt "Nein" sage -z.B. wenn er an der Stereoanlage herumdrückt oder die Blumenerde versucht zu verteilen, ... - dann schaut er mich an, macht ...

von Swatek 05.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

2 1/2 Jähriger hört nicht auf Eltern

Guten Morgen, ich hoffe Sie können uns helfen. Unser Sohn Lukas 2 1/2 Jahre hört nicht auf uns. Ein Beispiel: wenn wir in der Stadt sind läuft er immer weg. Er dreht sich nicht einmal um und schaut wo seine Eltern sind. Er rennt rennt und rennt. Wenn wir sagen, er soll doch ...

von Isabella2912 19.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kind schlägt und hört nicht

Hallo Frau Ubbens. Mein Sohn wird im November 4 Jahre alt und geht nun fasst 1 Jahr in Kiga. Er wurde vor einem halben Jahr großer Bruder. Seit ca 3 Monaten haben wir eigentlich täglich Theater hier. Er hört einfach nicht was man ihm sagt und macht entweder das Gegenteil ...

von MvY 14.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.