Christiane Schuster

Sohn 1 Jahr alt erbricht sich sehr schnell wenn er schreit - was kann ich tun?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich habe eine Frage. Mein Sohn Jonathan ist 1 Jahr alt und es kam in der Vergangenheit schon manchmal vor, dass wenn er z.b. nachts wach wird und weint er sich dann ganz schnell dabei erbricht. Ich lasse ihn NIE schreien, das es eine Folge von zu langem Schreien sein könnte. Ich dachte, das er vielleicht einfach im Halbschlaf und "verwirrt" ist, sich dann so aufregt und sich vor Aufregung erbricht.
Nun geht er seit 1,5 Wochen in die Eingewöhnung in die Krippe und dort kam es nun auch schon zweimal vor, dass er angefangen hat zu weinen, die ERzieher ihn nicht beruhigen konnten und er innerhalb weniger Momente sich erbrochen hat - so wie gestern. Da es diese Nacht ebenso wieder passiert ist, bin ich nun wirklich beunruhigt. Er hat zur Zeit auch doll Schnupfen, so dass ich vermuten könnte, dass ihn das auch sehr stört oder in den Rachen läuft, und 4 Zähne bekommt er gerade auch -- aber das kann ja eigtl alles nicht der Grund für sein Verhalten sein. Will er mit dem Erbrechen etwas erreichen? Manchmal hab ich auch das GEfühl das er mit "Absicht" würgt und hustet bis er erbricht.
Kommt das in Kombination öfter vor und vergeht wieder - -sozusagen als "Phase" oder sollte ich etwas verändern? Haben Sie einen Tipp?
Vielen lieben Dank für Ihre Antwort!!

von anjakleinpaulchen am 25.10.2012, 10:57 Uhr

 

Antwort auf:

Sohn 1 Jahr alt erbricht sich sehr schnell wenn er schreit - was kann ich tun?

Hallo anjakleinpaulchen
Da für Ihren Sohn das Erbrechen scheinbar schon zur Gewohnheit geworden ist mit der Absicht Ihnen (den ErzieherInnen) seine jeweilige Stimmung, seine Ängste und seine Bedürfnisse mitzuteilen wird diese Phase zunehmend vorübergehen, wenn Sie ihm Verhaltens-Alternativen anbieten.

Weisen Sie ihn immer mal wieder und möglichst rechtzeitig mit wenigen Worten darauf hin, dass er gesund ist und nicht zu erbrechen braucht.
Zeigen und sagen Sie ihm anschaulich, wie er sich auf geeignetere Weise mitteilen kann.

Sprachlich kann er sich zwar selbst noch nicht mitteilen, aber verstehen kann er mit 1 Jahr schon nahezu Alles.

Da Kleinkinder erst durch Wiederholungen lernen, werden Sie auch weiterhin sehr viel Geduld aufbringen müssen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 25.10.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn 28 Mont. schreit beim einschlafen....was nun?

Mein Sohn 28 Mont. schreit beim einschlafen....wir machen jeden Abend das gleiche schlaf rutual..Buch anschauen...kuscheln..bussi....Schlaf cd an....Gute Nacht .Mein Sohn schläft noch im gitterbett normales bett bleibt er alleine nicht liegen...schreit und schreit... gehe alle ...

von zwergerlfan 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Warum schläft mein Sohn nicht durch und schreit.

Hallo, Mein Sohn wird 2 Jahre alt und durchlafen ist bei uns noch nie vorgekommen. Er schläft seit dem er 3 Monate ist alleine in seinem Zimmer..Einschlafen klappt auch schon immer super.Haben einen festen Tagesablauf und ein schönes Abendritual.Er muss beim einschlafen aber ...

von BuBu22 09.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Sohn 6 Monate alt schreit/kreischt im Schlaf und lässt sich nicht beruhigen

Guten Tag Unser Sohn ist heute 6 Monate alt geworden. Er ist ein ganz aktiver, äusserst gut gelaunter kleiner Mann tagsüber (war die ersten 4 Monate überhaupt nicht so...). Geschlafen hat er immer schon schlecht, schon die ersten Nächte im Spital. Da ich stille habe ich ihn ...

von Virginia1 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Warum schreit mein Sohn im Kiwa und MaxiCosi?

Guten Morgen! Mein Sohn ist 12 Wochen alt und bis vor 4-5 Wochen immer problemlos mit mir Auto gefahren. Vor ca 5 Wochen war das plötzlich vorbei. Er schreit wie am Spieß, manchmal schon beim anziehen der Jacke, spätestens aber im MaxiCosi. Da gibt es dann kein Halten mehr. ...

von Wokenschaf 12.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Mein Sohn 1,5 Jahre schmeißt Gegenstände umher und schreit dazu Nachts noch

Hallo, mein Sohn (1,5 Jahre) ist sehr temperamentvoll. Ich bin selber so und weiß schon gut mit ihm da umzugehen. Jedoch machen mir 2 Dinge echt zu schaffen! Eins davon ist das er es lustig findet mich zu provozieren! Er schlägt auf Gegenstände wie Laptop, Tv ect. oder er ...

von hismommaoctober 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Sohn (1 Jahr) schreit im Bett

Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage. Leider komme ich damit aber nicht weiter. Er schreit wirklich SOFORT los wenn ich ihn in sein Bett lege. Zu einem Schlafritual oder sowas komme ich gar nicht. Abends bekommt er immer denselben Ablauf. Schlafzeug anziehen, ...

von jannismumq 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Sohn(1 Jahr) schreit sobald er in sein Bett gelegt wird

Hallo, ich habe leider ein riesiges Schlafproblem mit meinem Sohn (1 Jahr). Als Säugling hat er sehr gut geschlafen, sogar ab 3 Monate in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett, aber seit er sich auf den Bauch drehen konnte wurde es immer schwieriger und inzwischen kriege ich ...

von jannismumq 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

sohn 3 jahre schlägt , schreit und schmeist dinge um

hall mein problem ist das mein sohn wenn er seinen willen nicht bekommt oder ich mit ihm schimpfe komplett ausrasted er schmeist regale um teilweise auch kleinere schr#änke und tische er schubst seine kleine schwester tritt und schlägt sie genauso wie mich dazu kommt noch das ...

von aronarina 13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Sohn 1 Jahr schreit und bockt den ganzen Tag!

Liebe Frau Schuster, ich brauche dringend Ihren Rat. Mein zweiter Sohn (1 Jahr alt) schreit und bockt wirklich den ganzen Tag. Wir können nichts (Aufstehen, ins Bett gehen,Spaziergang, Auto fahren, An-und Ausziehen, Waschen, Windeln wechseln) ohne große Schrei-und ...

von Peggy81 26.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, schreit

Nachtrag zu "Kind schreit im Kiwa"

Hallo Frau Schuster, erst mal vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Ihre Vorschläge sind bei uns tägliches Ritual, ich spreche immer mit ihm im Wagen, blödel mit ihm rum, machen Spielchen etc. zeige, mache tue, auch egal wierum ich ihn fahre, alles schon ausprobiert, ...

von Mama_von_zwei 25.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.