Sylvia Ubbens

Schule ist blöd - Wieso möchte mein Sohn plötzlich nicht mehr in die Schule

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

mein Sohn, 7 Jahre, geht jetzt in die 2. Klasse. Bis kurz vor den Sommerferien (da noch 1. Klasse) ist er morgens fröhlich, ohne mich, vom Parkplatz zur Schule gelaufen, meistens erst in die OGS und dann ab in die Schule.

Von heute auf morgen ging das nicht mehr. Bis heute....Er besteht darauf, dass ich ihn in die Schule bringe. Eigentlich sollen die Kinder ab der Eingangstür selber und alleine gehen. Daran ist nicht zu denken. Er kommt mir dann wieder hinterher. Im Schulgebäude muss er eine Treppe hoch. Diese zu überwinden um dann in seine Klasse zu gelangen, für ihn undenkbar. Es endet jeden morgen damit, dass seine Lehrerin ihn unter viel Anstrengung von mir trennt und ihn unter geweine und geschreie mit in die Klasse nimmt. Für alle Beteiligten keine schöne Situation.

Angesprochen (mehrfach) auf das alles sagt mein Sohn immer, Schule sei doof und mache ihm keinen Spaß und er fühle sich nicht wohl. Das kann er aber nicht näher definieren.

In der Schule selber ist er aber unauffällig, macht gut mit, hat Spaß, Freunde, alles wie es sein soll. Wenn ich ihn Mittags nach der OGS abhole und frage wie sein Tag war, strahlt er mich immer an und erzählt wie toll sein Tag war.

Wir sind mittlerweile echt am Ende unseres Lateins. Es ist immer der Moment, in dem ich gehe, der ihm den Boden unter den Füssen wegzieht. Wieso auch immer. Dazu sollten Sie wissen, dass er auch so relativ sensibel ist. Spielen bei einem Freund, wo er noch nicht wahr? Undenkbar, wenn ich nicht dabei bin. Sobald er "angekommen" ist, kann ich dann gehen, aber erst mal muss ich mit.

Danke für ein Feeedback
Denise

von Denise1974 am 18.09.2014, 12:21 Uhr

 

Antwort auf:

Schule ist blöd - Wieso möchte mein Sohn plötzlich nicht mehr in die Schule

Liebe Denise,

suchen Sie das Gespräch mit der Lehrerin und Ihrem Sohn zusammen. Besprechen Sie gemeinsam, was Ihrem Sohn nicht gefallen könnte und lassen Sie von der Lehrerin die Regeln, die für alle Eltern und Schüler gelten, wie Eltern sollen nicht mit ins Schulgebäude, aufzeigen und dass diese Regel in Zukunft auch für Ihren Sohn gilt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.09.2014

Antwort auf:

Schule ist blöd - Wieso möchte mein Sohn plötzlich nicht mehr in die Schule

Hallo, bitte hören Sie auf Ihr KIND!! Es weiss genau, wie es im geht, es darf seine Gefühle nicht ignorieren und von seinen Vertrauenspersonen auch nicht. Es wird einen guten Grund haben, so zu reagieren, egal wie unwichtig es uns Erwachsenen vorkommen würde, und ein Ignorieren und Bagatellisieren und Bestehen auf "Regeln" würde nur dazu führen, dass ihr Kind verlernt, auf seine körperlichen Signale und Instinkte zu hören. Das ist eigentlich das totale Gegenteil dessen, was überall als "nein-sagen" dürfen propagiert wird.

Es könnte sogar seine Trennungsängste verstärken, anstatt sie zu mildern. Bitte befragen Sie auch Dr. Posth, hier in dem Forum dazu. Eine pädagogische Herangehensweise wie die von Frau Ubbens berührt nicht im geringsten die Ursachen und soll nur zum "funktionieren" führen, und kann sogar sogar zur Verschlimmerung der Situation. Ich verstehe ihren Post jedoch auch so, dass Sie gerne verstehen möchten, was vorgefallen ist. Alles Gute für Ihren Sohn, er hat ein Recht auf jegliche Unterstützung.

Mir fehlt leider hier in dem Forum jegliche psychogische Betrachtung, denn alles hat immer einen Grund.

Als wirlich empfehlenswerte Erziehungtipps empfehle ich übrigens die Klöters Briefe!! DA könnte auch Frau Ubbens noch sehr viel lernen, z.b. : ACHTE auf den Gesichtsausdruck deines Kindes!!

von margherita am 21.09.2014

Antwort auf:

Schule ist blöd - Wieso möchte mein Sohn plötzlich nicht mehr in die Schule

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Margarethe - ich bin da eher auf Deiner Seite. Natürlich geht es mir AUCH darum, die Situation wieder "abzustellen". Aber natürlich insbesondere so komfortabel wie möglich und nötig für meinen Schatz. Es bricht mir einfach das Herz, dass er so dicht macht und sich morgens den ganzen Spaß nimmt. Abgesehen von der kräftezehrenden Situation für alle Beteiligten. In ersten Linie geht es um meinen Sohn und das er da gut aus der Geschichte rauskommt.

von Denise1974 am 22.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn wird in der Schule drangsaliert, wie kann ich helfen?

Guten Morgen, mein 7 jähriger Sohn besucht seit dem Sommer die 1. Klasse. Anfangs hatte einige Schwierigkeiten sich in der Klasse einzufinden. Da in der Klasse 3 Schüler sind die die Klasse aufmischen, ist mein Sohn mit 2von ihnen aneinander geraten. Wir haben ihn so ...

von Piepsmaus 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Wie kann ich meinen Sohn 6Jahre beibringen das er in der Schule arbeiten soll?

Mein Sohn 6Jahre wurde gerade eingeschult, und er hat jetzt schon keine lust mehr auf die Schule. die ersten beiden Wochen hat es ihm total gefallen. Aber nun arbeitet er nicht mehr mit, macht nur Blödsinn albert rum, und fällt nur noch negativ auf. Und wenn ich ihn frage sagt ...

von maraikchen 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Ist unser Sohn unterfordert in der Schule?

Hallo, unser Sohn (2. Klasse) passt in letzter Zeit nicht mehr so gut in der Schule auf. Er ist einer der besten in seiner Klasse, aber sehr schluderisch zur Zeit. Schaut im Unterricht anderen zu was die machen und kriegt dann nicht alles mit was die Lehrerin ...

von knuddeline 12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Sohn 6 j. greift Kinder in der Schule mit Gegenständen an

Hallo,mein Sohn ist 6 Jahre alt und seit er in die Schule gekommen ist greift er häufiger andere Kinder mit verschiedenen Gegenständen an . Alles was ich ihm sage belächelt er nur ,nur langsam weiß ich nicht mehr weiter.Möchte meinen Jungen ja auch nicht verlieren.Falls es ...

von Nanami85 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Sohn will nicht in die Schule

Hallo Frau Schuster, mein Problem ist, dass mein Sohn (gerade mal Ende August eingeschult) nicht mehr gerne in die Schule geht, obwohl er sich sehr darauf gefreut hatte. Wenn ich ihn frage 'wieso nicht', sagt er: "weil die Schule blöd ist, die Lehrerin wäre so streng und ...

von gaby67 14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Unser Sohn freut sich garnicht auf die Schule

Unser Sohn ist jetzt erst im Juni 6 Jahre geworden. Er ist also ein "Musskind". Nun hat er seine letzten Tage im Kindergarten und wird im September eingeschult. Aber er hat es gar nicht richtig registriert, dass er dann bald zur Schule kommt. Im Kindergarten spielt er sehr viel ...

von Felse007 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Schule

Probleme in der Schule

Liebe Frau Ubbens, ich habe eine Tochter, welche die erste Klasse besucht. Ich muss dazu sagen, dass ich noch nie richtig einverstanden war, dass sie schon eingeschult wurde (sie ist ein Ende August Kind) Es gab von allen Anfang an Probleme und ich wollte sie am liebsten ...

von katinka250 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Angst vor der Schule

Guten Morgen, meine Tochter ist 8 Jahre und geht in die 2. Klasse. Sie ging von anfang an sehr gerne in die die Schule. Mathe ist ihr absolutes Lieblingsfach. Sie war immer sehr gut. Jetzt wird alles schwere und sie hat probleme mit Mathe. Teilaufgaben fallen ihr ...

von Ponyo 27.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Sozialverhalten in Schule

Guten Morgen, unser Sohn - 6 J. - geht in die erste Klasse einer Schule, wo die Kinder von der 1 - 4 Klasse gemischt unterrichtet werden. Bei einem Gespräch mit der Lehrerin wurde nochmal deutlich, dass unser Sohn sich nie an Gesprächskreisen zb über das Wochenende etc. ...

von zita 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Aggressiv nach der Schule

Hallo, ich brauche mal einen Rat. Meine Tochter 9 Jahre (4. Klasse) kommt um kurz nach 13 h nach Hause. Unsere kleine 5 Jahre hole ich meist kurz nach 12 h vom KIGA ab. Zum Mittagessen kommt mein Mann nach Hause (arbeitet nur 3 km weg) alos essen wir meistens mittags ...

von Apfelkuchen 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.