Sylvia Ubbens

Mein Sohn (3) beißt, kratzt, tritt und haut

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Abend,
Ich bin gerade total verzweifelt. Mein Sohn (3) beißt, kratzt, haut und tritt nach uns. IdR bin meistens ich sein "Prügelknabe"! Meißt fängt er damit an, wenn etwas nicht nach seinem Willen geht. Ein Beispiel: Heute waren wir draußen im Garten am Spielen und er hat in die Hose bzw. Windel gemacht. Nachdem ich ihm mehrfach gesagt habe, dass wir kurz rein müssen um den Popo sauber zu machen, habe ich ihn mir geschnappt. Daraufhin hat er mit dem Stöckchen, dass er in der Hand hatte, nach mir geschlagen. Ich habe ihm den Stock sofort weggenommen und ihn rein getragen. Als wir drinnen waren fing er an mich zu beißen und zu kratzen. Ich habe ihm gesagt, dass er das sein lassen soll und ihm auch gesagt, dass das mir wehtut. Auf dem Wickeltisch hat er zusätzlich noch angefangen nach mir zu treten. Nachdem er eine frische Windel hatte, habe ich ihn in seinem Zimmer gelassen, als "Strafe" sozusagen. Wenn ich ihn frage, warum er mir wehtut sagt er immer, dass er mir wehtun möchte. Wenn ich ihn Frage, ob er es toll findet, wenn ihn jemand beißt oder kratzt, verneint er. Es gibt noch andere Situationen, wo er mit beißen, kratzen, hauen oder treten reagiert.
Was kann ich tun, damit er damit aufhört? Alles was wir bisher versucht haben, hat nicht geholfen. Er hatte schon mal eine Phase, die aber bei weitem nicht so schlimm war, als die jetzige. In der Kita legt er lt. Aussage der Erzieherinnen dieses Verhalten nicht an den Tag.
Liebe Grüße
Silke1678

von Silke1678 am 17.03.2015, 20:32 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn (3) beißt, kratzt, tritt und haut

Liebe Silke1678,

Kinder zeigen entsprechendes Verhalten i.d.R. "nur" bei ihren engsten Bezugspersonen.

Sagen Sie Ihrem Sohn beim nächsten Treten, schlagen etc., dass Sie nicht geschlagen werden möchten und deshalb den Raum verlassen. Gehen Sie dann auch in einen anderen Raum. Ihr Sohn muss dann nicht auch noch wütend darüber werden, dass er aus dem Raum oder in sein Zimmer geschickt wird.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn ein Jahr alt haut und tritt beim Wickeln

Hallo, mein Sohn ist am 17.08.2013 ein Jahr alt geworden. Beim Wickeln findet er es ganz toll zu treten. Ich unterbinde das natürlich sofort. Wenn man mit ihm spielt, oder ihn auf den Arm nimmt, dann haut er mir oder meinem Mann ins Gesicht. Ich lasse ihn dann sofort runter ...

von Manja70 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tritt, Sohn

Sohn, 14 Monate, kratzt und tritt - wie kann ich ihm das abgewöhnen

Unser Sohn, 14 Monate alt, kratzt mich im Gesicht und tritt mir (meist auf dem Wickeltisch liegend) in den Bauch, wenn ihm irgendetwas nicht passt oder nur so zum Spaß. Das Problematische ist vor allem, dass ich wieder schwanger bin. Wie kann ich ihm das ...

von Muckel75 12.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: tritt, Sohn

5-jährige beisst, tritt und ist sehr aggressiv

Hallo, wir haben zur Zeit wieder sehr große Probleme mit unserer 5-jährigen Tochter - sowohl zu Hause, als auch im Kindergarten. Sie war immer schon sehr lebhaft, intelligent und aufbrausend, schnell frustriert und ein lautes Kind. Zur Zeit häufen sich wieder die Probleme und ...

von stellarjay 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Tochter 3 jahre schlägt und tritt uns,schreit das Haus zusammen....

Hallo, ich weiss keinen Rat mehr,meine Tochter 3 Jahre schlägt,tritt,beisst,schreit und stampft los,sobald sie ihren willen nicht bekommt. Nachbarn beschweren sich auch schon und auch weil sie nicht durchschläft und in der nacht am brüllen ist.Sie will nicht hören wenn man was ...

von Mandalya 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Kind haut und tritt nach mir - es wird einfach nicht besser

Hallo, ich weiß nicht mehr weiter... Mein Sohn 3,5 haut und tritt nach mir, wenn ich mit ihm schimpfe oder es nicht nach seiner Nase geht. Es wird einfach nicht besser. Ich nehme seine Hand, halte sie fest und sage ihm, dass er aufhören soll, weil ich es nicht möchte, dass er ...

von Rosi060 11.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Meine Tochter (23 Mte.) petzt, schlägt, beißt, tritt - was kann ich tun ?

Hallo Frau Schuster, ich bin mit meinen Nerven mittlerweile was das Thema betrifft, nahe dem Ende ! Ich verstehe die Welt nicht mehr. Meine Tochter (23 Mte) hat vor ca. 3 Monaten angefangen, zu kratzen, beißen petzen und sogar zu treten - ohne ersichtlichen Grund einfach aus ...

von Sumsala 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

3 jähriger tritt und haut Bruder

Hallo Frau Schuster, Es kommt leider immer wieder vor, dass unser temperamentvoller 3jähriger Sohn (Jan 2010 ) seinen kleinen Bruder (10 Monate) mit voller Absicht und mit Anlauf und voller Wucht tritt oder haut. Er ist noch nicht im Kindergarten, sondern wird von mir und ...

von Sohnemann1 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Aus Trotz haut und tritt sie uns, was nun?

Hallo, unsere Tochter wird im April 3 Jahre alt. Im Moment ist sie in einer absoluten Trotzphase. Wir erziehen sie mit logischen Konsequenzen (also: wenn du das und das jetzt nicht sofort machst, dann ...(logische Konsequenz), wir zählen dann noch bis 3 und dann ist meist ...

von tingelmaus 03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

"Große Schwester" schllägt, tritt und ärgert den kleinen

Hallo, unsere "Große"(3 Jahre) ist momentan "unerträglich"! Sie tritt, schlägt und ärgert den kleinen (1 Jahr) wo sie nur kann. Ist der kleine lieb am spielen - hat sie nichts besseres zu tun, wie ihm das Spielzeug wegzunehmen, ihn zu schubsen oder zu treten oder zu ...

von meinspatz 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.